» »

Wie fühlt es sich an, Arzt zu sein?

P\rimatdonnNaGirl


Als wenn ihr nie schwärmt...und ja,romatik ist für mich in diesem beruf. Es ist schließliche in Wow beruf somit meine hochachtung an alle died as studium gepackt haben!

Schwärmen kann und soll jeder soviel er Lust hat. Dir dürfte aber einleuchten, dass man mit Schwärmereien dieser Natur mit so wenig Praxisbezug eben Gegenwind bekommt, wenn man sie schon in einem öffentlichen Forum verschriftlicht.

E.hemlaligGer NCutze|r (#32x5731)


Haben wir nicht alle träume?

Träume schon aber sich in eine rosarote Zuckerwattewelt zu träumen und sich auch noch einzurden genauso wäre der Job ist einfach nur naiv und lächerlich und hat mit Träumen nichts zu tun. Solche Menschen sind dann die ersten die in der ersten Famulatur in Tränen ausbrechen und feststellen das sie nicht in der Schwazwaldklinik sind :=o

dem flatternden kitteln

Ich sehe täglich zich Ärzte, aber einen mit flatternden Kittel habe ich nicht gesehen, oft wird der auch schlicht und ergreifend ausgezogen weil lästig und eine immense Keimschleuder ....

.und ja,romatik ist für mich in diesem beruf

Ich werde mir morgen früh im Dienst mal die Frage nach Romantik stellen, wenn ich von a nach b hetze und versuche alle meine Arbeiten in 8 Stunden erledigt zu bekommen :=o

L@ibeprxta


So ganz verstehen tu ich den Sinn des Fadens eh nicht... Wie fühlt es sich an Arzt zu sein... ":/

s(unszhine8x3


Wenn es einem um den Kontakt zu den Patienten geht, ist man in der Krankenpflege besser aufgehoben. Die Ärzte kommen nur schnell mal paar Minuten zur Visite rum und sind auch wieder schnell weg. Bei meinem letzten KH-Aufenthalt waren es die netten Pflegekräfte, die immer ein offenes Ohr für mich hatten und mit mir auch ihre Späße gemacht haben.

E/he;maligQer Nutzer u(#325731)


Wie fühlt es sich an Arzt zu sein

Vermutlich genauso wie Steuerberater, Bächer, Mechaniker, Schornsteinfeger zu sein und seinen Job zu mögen ;-D

Ich glaube kaum das die meistens morgens aufstehen und sich denken "Geil ich bin Arzt, heute wieder Dienst und erst in 36h zu Hause" ;-D

L~ibexrta


;-D

Ja, deshalb frag ich ja nach dem Sinn dieses Titels... ]:D

:)D

E'hema lige7r Nut\zer (#3257x31)


Gibt keinen außer Schwärmerei für den Arzt, wie auch schon in ihrem anderen Faden. Vermutlich spukt da einer im Kopf rum und deshalb ist der Job halt cool ;-)

L"ibeMrta


Ah ok – Nun gut. Ich dachte ich würde es nur einfach nicht checken ]:D

eLngelm2x307


@ Liberta

98% der Beiträge in dem Faden gehen "gedanklich" in nur eine Richtung ... was gibt's da zu verstehen ... Du gehörst vermutlich zu den restlichen 2%. :)z ;-)

Lfibtertxa


Ich hatte nicht alles gelesen aus Zeitmangel ;-D Dachte es geht mehr um das Studium, als um Schwärmereien.

SQunflvowNe8r_7x3


Niemand macht Dich runter, es waren nur realistische Reaktionen auf Deine Schwärmerei.

Und wenn Du diese realistischen Einschätzungen schon nicht gut verpackst: Was meinst Du, was im KH manchmal für ein Umgangston herrscht? Selbst in Abteilungen, wo es fair zugeht, man respektiert, man sich mag,...

P-rimazdonnaGxirl


Oh ja, das wissen ich und einige hier wohl aus Erfahrung.

Wahtever, es ist einfach kindisch. Ich war auch schonmal im Hotel und im Restaurant, käme aber im Leben nicht auf die idee zu behaupten, die Arbeit einer Hotelfachfrau oder Köchin zu kennen.

kgatt^ilxein


ich kann die TE schon echt nachvollziehen.

Als ich mit 17 die Schwesternausbildung begann, war ich auch fasziniert von Ärzten. Dachte daran, nach der Ausbildung noch n Studium dranzuhängen.

Ich denke, es ist oft auch das hohe Ansehen, dass Ärzte vielseits (noch) geniessen.

Nach 17 Jahren ernüchternder Krankenhausarbeit ist mein Fazit, dass ich GsD KEINE Ärztin mehr geworden bin, Krankenhäuser am liebsten nicht mehr sehen will und Ärzte am liebsten (wenns nicht unbedingt nötig ist) auch nicht :)z

DvasLiebSeNet~teMädchxen


Na,hier gibts wohl einige,die nicht gerne morgens aufstehen und sagen:oh ne,schon wieder ein arbeitstag!...was solls,wenn ihr schon in eurem beruf steckt und im mrankenhaus arbeitet,dann machts mal mit etwas schmackes ;-) ..wie dem auch sei,zu mellimaus wollte ich noch sagen:BIN ICH NICHT! Wie oft muss ichs noch sagen?...ach wisst ihr was,diskutiert ihr ruhig weiter,macht mich ruhig fertig,verliertw eiterhind en spaß am leben und hasst weiterhin euren beruf.

m8ari5poxsa


Das war aber jetzt nicht gerade ein Bewerbungsschreiben für den Arztberuf. ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH