» »

Eiseninfusionen in München über KK möglich?

erll`i1zavbe&tta hat die Diskussion gestartet


Liebes Forum,

ich werde nächste Woche nach München ziehen und brauche dringend Rat von euch, vielleicht sogar von Münchnern, die mir eine konkrete Arztempfehlung geben können, gerne per PN.

Aufgrund einer Darmerkrankung leider ich unter Eisenmangelanämie, dem Spätstadium also, es ist schon zu einer Blutarmut gekommen. Ich bräuchte dringenst (wieder) Eiseninfusionen, sobald der Umzug geschafft ist. Meine Fragen wären nun:

-Gibt es Ärzte in München, die auf dieses Gebiet spezialisiert sind (also wirklich spezialisiert, nicht möchte-gern-Ärzte, die mich belehren, dass ich gewisse Sypmtome gar nicht haben kann und alles nicht so schlimm ist, obwohl ich ihm kurz davor geschildert habe, dass ich diese Symptome doch habe >:( )?

-Ich habe gegoogelt, es gibt in München Eisenzentren, ja, aber übernimmt die Krankenkassa da die Kosten, da ich unmöglich geschätzte 200 Euro pro Infusion ausgeben kann :-(

-Wie ist es generell in Deutschland (speziell München), übernimmt die KK die Kosten für Infusionen, wenn sonst absolut keine Alternative besteht (aufgrund der Darmerkrankung) die Eisenspeicher wieder aufzufüllen?

Falls ihr mir helfen könnt und etwas wisst, bitte ich euch das zu tun, es ist sehr dringend, denn ich würde gerne SOFORT mit den Infusionen anfangen, sobald ich dort bin.

Danke und liebe Grüße *:) :)^

Antworten
eml&lizabeettxa


keiner? ach kommt leute bitte, das muss doch jmd. wissen. wenigstens eine meiner fragen :-/

B3ionx3


hast du schon danach gegooglet? ich weiß ja nicht wo genau du hinziehst, deswegen kannst du schauen welche ärzte es in deiner umgebung gibt, manchmal steht auf deren profil schon was ihre schwerpunkte sind

tLhe-[caxver


Blutbild und Ferritin bestimmen und Eiseninfusionen kann jeder Hausarzt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH