» »

Muß meine Frau sich beim Orthophäden nackt ausziehen?

p,m$010x8


Der TE schreibt nicht mehr, weil die Diskussion nichts mehr mit meinem Thema zu tun hat. Und außerdem hört man oft genug in den Nachrichten, daß Frauenärzte heimliche Nacktbilder von ihren Patientinnen machen und deshalb vor Gericht stehen. Das ist dann wohl auch normal, oder was?

Die "Götter in Weiss" können wohl machen was sie wollen?

mnoonndight


":/ Irgendwie schnall ichs nicht. Ich dachte es geht um Orthopäden. Jetzt sind wir beim Gyn. gelandet.

Und außerdem hört man oft genug in den Nachrichten, daß Frauenärzte heimliche Nacktbilder von ihren Patientinnen machen und deshalb vor Gericht stehen. Das ist dann wohl auch normal, oder was?

Sorry, noch nie was davon gehört. Und wie soll der Arzt bitte heimlich Nacktbilder machen das es die Patientin nicht mitbekommt? Er kann sich bestimmt nicht unsichtbar machen. Außerdem muss man sich beim Gyn. nicht komplett nackt ausziehen. Ich denke, dass Problem liegt ganz woanders.

Azl?exa ndraET


Nur weil sich einer oder zwei daneben benehmen sind nicht alle so. Die meisten Aerzte machen einen sehr guten Job und keine Nacktbilder von ihren Patientinnen.

Dass es keine Götter in Weiss sind sondern Menschen sollte auch bekannt sein.

Was hast Du für ein Problem mit Aerzten welches Du auf Deine Frau überträgst?

A}lexqandraxT


Sorry, noch nie was davon gehört. Und wie soll der Arzt bitte heimlich Nacktbilder machen das es die Patientin nicht mitbekommt?

Doch... den Fall gab es und der Arzt war auch vor Gericht bzw. ist verurteilt worden.

mJoonnVigxht


Gut. Habs gerade gegoogelt. Ging an mir total vorbei.

lxinuxmxan


Ist ja fast so eine Verurteilung wie "Alle Islamisten sind Selbstmordattentäter". Ein ein schmarrn...

gqauOloisxe


Und außerdem hört man oft genug in den Nachrichten, daß Frauenärzte heimliche Nacktbilder von ihren Patientinnen machen

Wenn es irgendwas gibt, wo sich mir alle Nackenhaare aufstellen, dann bei solchen Formulierungen!

"...man (wer?) hört oft genug (wie oft?) in den Nachrichten (hier bitte genauere Definition von 'Nachrichten'...), daß Frauenärzte (ja, klar, alle!)...".

Uah. Ungefiltertes Nachplappern von irgendwas-mal-irgendwo-gehört, dann einmal beschlossen, das gilt jetzt für alle und gut. Wir bauen uns ein Vorurteil.

@ pm0108:

Du hast hier jede Menge Gegenwind bekommen. Ich hoffe für dich und deine Partnerin ganz, ganz doll, daß du begriffen hast: nicht die Ärzte sind die Schweine, deine Fantasie ist es.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH