» »

Mcp-Tropfen aus dem Verkehr gezogen

E~hemali:geru NutzCeCr (#:32x5731)


Paspertin ist mcp. Aber der Arzt kann ja noch andere Sachen verschreiben außer Vomex und MCP

SFunsWhinxe_86


Ich weiß der Faden ist schon etwas älter, aber ich muss die MCP Dauerhaft nehmen, zum einen da mir wegen meiner chronischen Gastritis immer oft übel ist uns zum anderen sagt mein Arzt, dass sich die Pforte zum Darm wohl von alleine nicht richtig öffnet. MCP erweitert diese Pforte. Habe nun die Tabletten bekommen und Frage mich was ich tun soll, wenn diese nicht mehr verschrieben werden wegen der Langzeittherapie... Kennt jemand ein Mittel das der Arzt stattdessen verschreiben kann, das echt gut wirkt? Iberogast wirkt bei mir leider nicht und Vomex macht so sehr müde und ich muss ja mit dem Auto zur Arbeit :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH