» »

Wasserstoffperoxid in jede Hausapotheke

cPhi


Ich benutze immer Isopropylalkohol 70%, wenn irgendwas desinfiziert werden soll. Hat man uns im KH empfohlen und etwas davon mitgegeben, als es um Sohnemanns Nabel ging (hatte nen Hautkeim in der Wunde). Ich nehms eh schon seit Jahren in der Elektronik, wenn ich etwas reinigen muss. Ein 100ml Fläschchen hält ewig und kostet kaum etwas.

Für Piercings kann ich statt Octenisept übrigens Prontolind empfehlen. Wesentlich besser.

IAsabexll


Stilgar

zur desinfektion von wunden ne recht gute sache...3% ist da aber schon fast etwas zu hoch...im normalfall nutzt man dafür die 0,3%ige lösung...auch zur pflege von piercings ausgezeichnet...

Das sind dann auch diese kleinen Fläschchen die man mitbekommt wenn man sich die Ohren durchstechen lässt, oder? Ist ja letztendlich auch nichts Anderes als ein Piercing.

Aber in so einem Fall ist es ja auch so, dass Fremdkörper, Fremdmaterial in der "Wunde" stecken – da sehe ich eine vorbeugende Desinfektion auch als sinnvoll an.

Aber bei kleinen Schürfwunden (Kind ist hingefallen und hat sich das Knie aufgeschürft oder Mama scheidet Zwiebeln und meint sich in den Daumen säbeln zu müssen) – da ist es doch nicht nötig großartig zu desinfizieren. Ich bin eher immer noch davon überrascht, wie stark doch so kleine Schnittwunden am Finger bluten können – wenn das nicht eventuelle Feinde austreibt, dann weiß ich's nicht ;-).

IMsab*elWl


chi

Hat man uns im KH empfohlen und etwas davon mitgegeben, als es um Sohnemanns Nabel ging (hatte nen Hautkeim in der Wunde).

Bei solch konkreten Vorfällen verstehe ich das mit dem Desinfizieren ja noch.

c3hi


Bei solch konkreten Vorfällen verstehe ich das mit dem Desinfizieren ja noch.

Ja, viel mehr mach ich da auch nicht. Das Fieberthermometer wisch ich mal mit dem Alkohol ab, ja. Meins damals für NFP hab ich auch von Zeit zu Zeit damit gereinigt. Aber sonst fällt mir gerade kein weiterer Verwendungszweck ein ":/ *grübel*

FIlatme+chenx79


Als Wundmittel für die Haut bei Verletzungen habe ich Octenisept.

wir auch und ich find das super. Haben es auch als Spray und gerade wenn die Kinder sich mal verletzt haben, kann man das gut nehmen. Brennt auch nix.

Dieses lila Zeugs (wasserstoffperoxid) fand ich auch immer super, aber seit ich Ocentisept kenn, schwör ich darauf.

Warum man Obst jetzt desinfizieren sollte, weiß ich nicht ":/ ":/ ":/ bin ja froh, wenn meine Kinder das Obst überhaupt abwaschen. :=o :=o

N}alaK85


hat sich das Knie aufgeschürft

naja wenn man mal gscheit mim Fahrrad hinfällt kann schonmal der ganze Unterschenkel behandelungsbedürftig sein mit viel Dreck drin. Früher hat man da Betaisodona genommen, aber von dem Zeug fall ich in Ohnmacht. Daher eher Kochsalzlösung oder Octenisept.

c|hi


Wtf, Nala – wegen Betaisodonna? Was ist da drin, dass es dich außer Gefecht setzt?!

I&sabDell


Nala

Hmmm...also meine Kinder waren auch nie "ohne", heißt, da gab es schon so einige Auf-/Abschürfungen. Ok, nie tief oder so – aber es reichte immer ein wenig trösten und warmes Wasser..... :-/

K Mhe


Klärt mich auf, aber ist H2O2 nicht nur sehr begrenzt nach dem Anbruch verwendbar? Ich dacht immer, man hat dann recht bald sehr teures Wasser und Sauerstoff?

Wie gut ist eigentlich Braunol/Jodlösung? Mein Freund legt sich gerade eine Survival-oh-was-ist-wenn-die-Welt-explodiert-Ausrüstung an (fragt nicht, ist ein gemeinsamer Tick |-o ). Da wäre es toll, wenn hier einer ein paar Tipps hat: Desinfektion für Haut, Schleimhaut, Gegenstände, lange nach Anbruch haltbar, billig. Brennen darf es ruhig, muss es aber nicht ;-) .

F_lamecShen7x9


Da wäre es toll, wenn hier einer ein paar Tipps hat: Desinfektion für Haut, Schleimhaut, Gegenstände, lange nach Anbruch haltbar, billig. Brennen darf es ruhig, muss es aber nicht ;-) .

Ocentisept ]:D

FAlame-chLexn79


Betaisadona soll man übrigens bei SD-Problemen nicht nehmen. Jodid ebenso wenig.

Scheidet bei mir wegen Hashimoto also aus.

FulameTchenx79


Und dieses Wasserstoffperoxid: färbt das noch so? Ich kenn das nur als lila Zeugs und man hat sich alles versaut, wenn es irendwo an die Klamotten kam %:|

C+leo EdrwarHds v. tDavo$nYposort


Jodid ist übrigens schon wegen den färbenden Eigenschaften nicht so wirklich zu empfehlen bzw. sollte man das bedenken, wenn man ja Alternativen hat. Der ehemalige Kinderarzt meiner Töchter schwört zwar drauf, aber das färbt ja sooooooo ab.

FFla9mechhexn79


Betaisadona färbt auch so elendig. Nehm ich immer für meinen Hund :-X

Also schon aus dem "Färbegrund" scheint Ocentisept besser zu sein. :-)

Sgünxtje


Flamechen,

kann es sein, dass du Kaliumpermanganat meinst?

Das ist das einzige, was ich in lila kenne?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH