» »

Welche Arztbesuche sind wichtig?

M7ariqeCurxie


Wielange dauert denn sowas?

Denn ist mann ganze Zeit nackt?

War das nicht unangenehm für dein Mann?

Ich kenne das so das beim Hausarzt immer eine der beiden Hilfen

rein und raus läuft und daher die bedenken! :(

Was guckt der den im Intimbereich?

Dauert nur wenige Minuten, war ein fantastischer Arzt, mein Mann hat sich sehr wohl gefühlt, somit war ihm das auch nicht unangenehm.

Wie jemand bereits erwähnt hatte, besteht der Intimbereich auch aus Haut :-D

Lief in etwa so ab: "Hodensack bitte anheben,... nach links, rechts... fallen lassen" - "umdrehen, Pobacken außeinander"...

DuieR KeDltixn


Ab 35 Jahren sollte man alle 2 Jahre ein Hautkrebsscreening beim Dermatologen machen lassen. Und ein Vorsorge-Check beim Urologen und eine allgemeine Blutuntersuchung beim Hausarzt wären in deinem Alter auch nicht verkehrt. Außerdem sollte man einmal pro Jahr zum Zahnarzt gehen und wenn du eine Brille trägst, auch regelmäßig zum Augenarzt.

Das wäre es eigentlich. Die Darmkrebs-Vorsorge ist erst ab 50 Jahren, wenn du keine Beschwerden hast.

TAaps


Hat mir salben und tabletten aufgeschrieben aber kann ich nicht bezahlen!

Hast Du jetzt rezeptfreie Medikamente auf Privatrezept bekommen? Diclofenac und Ibuprophen (nur meine Vermutung, da Standartmedikation bei "Rücken") kosten zusammen 10-15 EUR. Für die rezeptpflichtige Variante müsstest Du 10 EUR an Zuzahlung leisten. Das kannst Du nicht aufbringen?

Ortopede ist am 12ten aber auch noch 6tage hin! Und ob der alles beheben kann ??

Etwas Geduld wirst Du schon aufbringen müssen.

Aber was erwartest Du jetzt hier?

D+ie Kexltin


Lief in etwa so ab: "Hodensack bitte anheben,... nach links, rechts... fallen lassen" - "umdrehen, Pobacken außeinander"...

;-D ;-D ;-D

Meistens guckt aber der Urologe nach auffälligen Leberflecken im Intimbereich (bei Frauen die Gyn) und nicht der Hautarzt.

PMiMap050x9


Hier ist es doch echt anonym.

Magst du uns nicht sagen welche Beschwerden du wirklich hast?

R/ogerRRabxbit


Ich finde es wirklich unwahrscheinlich schwierig, dich zu verstehen :-/ .

scenx81


Bin ich jetzt doof oder warumverstehe ich das nicht?

Wie läuft denn so eine Untersuchung nun ab?

Die einen schreiben nur in becher pinkeln , blut lassen und blutdruckmessen und viele fragen!

Die andern sagen es passiert mehr aber nur freiwillig!!??

Mit freiwillig meinte ich den gesammten Check-Up. Das ist Vorsorge - sie ist empfohlen aber nicht verpflichtend.

Ich selbst hatte noch kein Check-up, also kann ich dir auch nicht aus eigener Erfahrung sagen, was da alles gemacht wird, sondern nur theoretisch ?? und das stand ausführlich in dem Link - oder verstehst du die einzelnen Punkte dort nicht? Falls dem so ist: welche verstehst du nicht? ??

Aber ganz ehrlich: REDE mit deinem Arzt. Sag ihm, dass du noch nie ein Check-Up hattest und gerne wissen würdest, was da alles auf einem zukommt.

Warst du bei deiner Ärztin wegen dem Check-up oder wegen deiner Beschwerden?

Das ist nämlich ein Unterschied. Wird auch unterschiedlich abgerechnet über die Krankenkassen.

Wenn du nur wegen einer konkreten Sache kommst, dann wird meinstens auch nur diese behandelt. Woher soll der Arzt auch wissen, dass du eine Vorsorgeuntersuchung haben willst. Das solltest du schon beim Terminausmachen sagen - kann sein, dass die nämlich für den Check-up mehr Zeit einplanen müssen.

Beim Check-up wird auch eine Anamnese erhoben: da kannst du dem Arzt auch alle möglichen deiner Wehwehchen auflisten. Und du kannst ihm auch ruhig sagen, dass du nicht möchtest, dass die MFAs reinkommen während du halbnackt bist. Der Arzt kann dann den Damen bescheid geben. Nur Mut! :)* Der Arzt wird dir nicht den Kopf abbeißen, nur weil du Fragen oder Wünsche äußerst ;-)

sze"n81


Meistens guckt aber der Urologe nach auffälligen Leberflecken im Intimbereich (bei Frauen die Gyn) und nicht der Hautarzt.

Die gesetztliche Krebsvorsorge für den Mann ist aber erst ab 45 Jahren vorgesehen. Wenn die Untersuchung im Rahmen des Check-ups gemacht wird (und diese ist ab 35 möglich), dann schaut der Hausarzt nach.

PgiMaF05?0x9


Wobei das mit der Hautkrebsvorsorge wieder auf die Krankenkasse ankommt. Manche zahlen es schon früher.

D3.orixs L.


Wenn du wirkich kein Geld hast , wirklich kein Geld , dann erkundige dich nach einer Zuzahlungsbefreiung . Hier wissen sicher einige mehr darüber . Ich kenne das nur weil ich manchmal gefragt werde ob ich befreit bin .

Beim Check up zieht man sich bis auf Unterwäsche aus ,wie andere schon sagten , Blutdruck und Urinprobe . Einmal werde ich im liegen untersucht , alles abgehört , dann im stehen . Dabei habe ich schon mal darum gebeten das meine Füsse angesehen werden weil ich Einlagen brauche . Hat sie mir auch verschrieben . Auch ein Chirurg deswegen ist mir empfohlen worden .

Ich bin auch so eine die nicht recht weiß was man beim Arzt alles vorbringen kann .

L^aZndna$r$beite0r76


[...]

Ich war gestern bei neuer Hausärztin im neuen ort!

Hat mich in 5min abgefertigt! :(

Hinterher bin ich noch ins KH wegen beschwerden!!

1std untersucht!

(Anzüglichkeiten und die Reaktionen darauf durch die Moderation gelöscht)

Luotte0x407


Was wurde da nun genau 1 Stunde lang untersucht und welche Beschwerden hast du?

Du musst dich schon ein bisschen klarer ausdrücken. ;-)

LjandAarbeiterx76


[...]

Die haben blut und urin probe gemacht!

Dann hat mich ein Urologe untersucht, weil es beim sitzen weh tud!

Und bei auf dem bauch liegen!

Ist ja auch peinlich!

Der meint das es von rücken kommen kann, auch bandscheibe.

K.a. Ob das stimmt??

BWudvxr


K.a. Ob das stimmt??

Wahrscheinlich nicht. Hat doch wahrscheinlich keine Ahnung der Typ, nur weil er Mediziner ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH