» »

Fragen zu Blutwerten.

jZellyxbee hat die Diskussion gestartet


Hallo. Am 12.5 kam ich in die Notaufnahme wegen einer Gehirnerschütterung. Mir wurde Blut abgenommen und dann wurde ich bis heute Stationär aufgenommen. Nun sind einige Blutwerte auffällig die ich schnellstmöglich abklären lassen soll.

Im Arztbericht steht "Im Rahmen der Routinelabordiagnostik fiel eine deutliche Erhöhung der ceratininkinase 11993 U/L (in der Kontrolle 11326 U/L) ohne Erhöhung der CK-MB (1%) und mit mäßiger Erhöhung des myoglobin 211ug/l auf. Die Nierenparameter zeigen sich normal. Ein klinisches korrelat wie Muskelschmerzen bestand nicht. Ein ausgeprägtes Muskuläres Trauma bestand anamnetisch nicht."

Wäre toll wenn sich jmd damit auskennt und mir die Blutwerte erklären könnte und was genau die Erhöhung zu bedeuten hat. Der Arzt war etwas verwirrt und wusste selbst nicht weiter.

Schonmal vielen Dank :)

(Bin weiblich und 23 )

Antworten
IjceLLadyx_50


Wie kam es zu der Gehirnerschütterung bzw. zu dem Unfall?

Hast Du Sport getrieben zuvor?

Zudem bist Du wohl hingefallen, was mit Sicherheit eine massive Muskelprellung zur Folge hatte. Die Werte sind ja offensichtlich auch schon fallend im Verlauf.

Ich würde sie nach ein paar Tagen beim Hausarzt erneut erstellen lassen und denke, dass sie dann weiter deutlich gesunken sind.

mmusic^us_6x5


Bei manchen Laborparametern kann ein abnormer Wert ganz verschiedene Ursachen haben. Das macht die "Interpretation" nicht gerade einfacher... Einen Überblick zur Creatin-Kinase findest Du z.B. [[http://www.netdoktor.de/laborwerte/creatinkinase/ hier]] und [[http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef2/lbef_ck.htm hier.]]

Wenn Du dich insgesamt normal fühlst, sieh es eher gelassen und wende dich z.B. an den Hausarzt zwecks weiterer Beobachtung/Abklärung.

jHel/lybexe


Hallo :)

Viele. Dank für eure Antworten .

Nein ich bin nicht gefallen und habe kein Sport gemacht.

Ich saß auf den Bett und wollte mich nachhinten lehnen und schon hatte ich den Fensterrahmen an Kopf.

Normal fühl ich mich nicht wirklich meine Kopfschmerzen werden immer schlimmer genau so wie der Schwindel und Übelkeit.

IWceLadMy_5x0


Du solltest viel Ruhe einhalten, dich hinlegen und schonen. Wenn es nicht besser wird bzw. Du das Gefühl hast, dass es eher immer schlimmer wird, würde ich nochmal zur Klinik fahren und mich vorstellen.

Welche Untersuchungen wurden zuletzt gemacht?

j#elYlyb8exe


Habe in der Klinik auch Bescheid gesagt das es mir immer schlechter geht. Denen war es egal sollte es lieber beim Hausarzt abklären lassen weil es nicht ihr Fach wäre.

Es wurde nur Blut untersucht.

Dazu dann die normalen Untersuchungen die zu einer Gehirnerschütterung gehören. Blutdruck und Puls messen und in die Augen leuchten. Ins CT wollte man mich nicht schicken da die Strahlenbelastung zu hoch wäre.

Denke wenn ich mich nochmal in der Klinik vorstelle werden Sie mich auch nur nachhause schicken.

Liebe Grüße

IZceLadyx_50


Dann fahr in eine andere Klinik, wenn es schlimmer wird.

Hast Du Dich entsprechend verhalten zuhause mit Ruhe und Liegen?

Zu viel Action kann die Beschwerden verschlimmern.

j_ellybxee


Ja ich liege seit dem Unfall nur im Bett. Bin eig nur am schlafen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH