» »

Eine Arterie im Daumen

Eflit}eKraRpfen hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hatte nach einem Arbeitsunfall meinen linken Daumen komplett durchtrennt(bis auf 1 cm Haut)... Die Ärzte konnten alles zusammennähen außer eine Arterie von zwei. Mir wurde gesagt, dass die ersten 24 Stunden entscheidend sind und es sah alles echt super aus. Nun zu meiner Frage: Kann sich die Stabilität der Durchblutung mit einer Arterie in Zukunft ändern oder bleibt sie so wie sie ist?

Gruß

Antworten
S.chneqeh exe


Wie lange ist denn die OP her?

E lYiteKormapxfen


7 Wochen :)

Sechnoeehexxe


Die Ärzte konnten alles zusammennähen außer eine Arterie von zwei.

Sei zufrieden und froh dass das geklappt hat. Bei einer Freundin, die sich das Endglied vom Zeigefinger mit der Heckenschere abgetrennt hatte, konnte das Endglied nicht mehr angenäht werden weil eine Arterie nicht gefunden wurde.

7 Wochen :)

Wenn der Finger jetzt gut durchblutet ist, wird das wahrscheinlich auch so bleiben. Du hattest anscheinend einen guten Handchirurgen. :)=

EYlYitZeKrapxfen


OK viele Dank :) ja ich bin auch echt froh weil ich (16 Jahre) mit zwei Daumen leben möchte :-D der chirurg hat echt super arbeit geleistet und mir wurde von ziemlich jedem Arzt gesagt, wie viel Glück ich hatte :) momentan ist er auch noch etwas angeschwollen wegen zwei K-Drähten und da braucht der Daumen ja mehr Blut schätze ich ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH