» »

Pampig reagiert auf Terminabsage?

cghi


Wir haben hier - vor allem bei Kinderärzten - auch keine große Auswahl. 2 Ärzte in näherer Umgebung (20Min Fahrtweg mit Auto) und einer in gut 35Minuten Entfernung (aber mit öffentlichen + krankem Kind nicht zu erreichen). Damit hat es sich. Bei einem Vertretungsarzt waren wir heute (die 2 anderen Praxen haben 2 Wochen Urlaub). Diesmal haben sie uns aber wenigstens nicht 3 Stunden im winzigen Wartezimmer warten lassen. Eine Stunde reicht auch, sein Fieber und die Schmerzen wurden immer schlimmer... Der Arzt ist immerhin kompetent und liebevoll zu den Kleinen. Hätte er netteres Personal und ein wenig mehr Platz für seine Patienten, würd ich auch dahin wechseln.

lCinkeSovcxke62


Eine Arzthelferin war pampig und zehn Patienten haben sich gefreut, dass sie statt ner halben Stunde nur ne Viertelstunde auf ihren festen Termin warten mussten. Nimm es gelassen :-)

HCansile=in"chen


Daß man vom Personal in Arztpraxen von oben herab behandelt wird, habe ich auch schon erfahren müssen....Ich frage mich, warum das ausschließlich in dem Bereich so stattfindet

Hallo California94, dieses Verhalten(die hier geschilderten Beispiele sind ja noch harmlos) erklärt sich einfach draus, daß Mitarbeiter in Arztpraxen am längeren Hebel sitzen. Die Patienten sind auf die angewiesen und wenn Patienten flüchten dann kommen dafür eben Patienten die von anderswo geflüchtet sind-Irgendwo müssen die ja hin. Mitarbeiter in Arztpraxen wissen zudem daß sie uneingeschränkt -auch von anderen Praxen- gedeckt werden falls es mal "hart auf hart" kommt. Auch wird eine Angestellte Nie gegen Ihren Chef aussagen usw. Ich erlaube mir dazu ausnahmsweise auf meinen Blog(siehe mein Profil) hinzuweisen, dort mein Beitrag "Arztpraxis..."2/2014.

D_.orisx L.


Einmal habe ich einen Zahnarzttermin absagen müssen , mein Gott hat mein Chef mich wegen dem Termin angebrüllt .

Es ist auch schon mal vorgekommen das mein Termin um Stunden vorgezogen wurde . Ich wurde angerufen ob ich früher kommen kann , ja, kein Problem , alles paletti ;-D .

MKissT8olsthoxi


Mich hat mal eine Dame am Empfang der Ambulanz in der Psychiatrie derart angemacht (wir hatten bis dahin 3x das Vergnügen miteinander zu sprechen und sie war jedes Mal total unfreundlich, forsch und herablassend!), dass ich mich danach ein halbes Jahr nicht mehr getraut habe dort anzurufen.

N0odckexrl


Ganz ehrlich.

Da würde ich mir die Mühe machen, dort bei der nächsten Gelegenheit stehen zu bleiben und der Dame klar machen, dass sie gerne mit Hinz & Kunz so reden kann aber ganz gewiss nicht mit DIR und das höflich und bestimmt.

Wenn nötig das auch noch mit ihrem Chef besprechen.

JculMexy


Es gibt sogar Ärzte, die einem was berechnen, wenn man nicht 24 Std vorher den Termin absagt.

Ich kann es (teilweise) auch verstehen, habe selbst mal in einer radiologischen Praxis gearbeitet (allerdings nicht als Arzthelferin), und es ist schon blöd, wenn z. B. das MRT ne Viertel- bis halbe Std leer steht (Kosten!!) und man dumm rumsitzt und wartet. Aber manchmal ist es auch ein Segen, nämlich dann, wenn man durch unerwartete Zwischenfälle mit dem Terminplan hintendran ist ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH