» »

Zuzahlung Einzelzimmer im KH

STch#midtxi70 hat die Diskussion gestartet


Ich habe vorhin im KH angerufen wegen eines Einzelzimmers. Mein Mann möchte für seine geplante OP gern eins haben (sofern möglich, das hängt ja dann auch von der Verfügbarkeit ab).

100 Euro soll das zusätzlich kosten pro Tag. Ist das im Rahmen? Ich mag es ihm ja nicht ausreden, aber ich finde das ganz schön viel Geld für 2,3 Tage geplanten Aufenthalt... ":/

Antworten
BMenitaxB.


Das ist sogar noch billig. Kenne pupsnormale Kliniken, die nehmen bis 150 €.

Krankenhäuser waren schon immer die teuersten Hotels der Stadt mit Null Komfort dazu....

Srchmid/ti70


Echt? :-o

Dafür bekommt man hier in einem anderen KH schon ein Einzelzimmer auf der Komfortstation... :=o

Und im Verhältnis dazu kommen mir 100 Euro viel vor, aber gut...

Coofrnf@laskesx88*


Ich finde es übertrieben für die Zeit unbedingt ein Einzelzimmer zu wollen... Wofür? Ok Privatsphäre und bla. Aber das ist ein Krankenhaus und kein Hotel. Es werden sogar aus 2er Zimmern 3er gemacht damit andere ihr Einzelzimmer bekommen... :=o

SKchumid6ti70


MIR brauchst Du das nicht sagen...Ich brauche auch kein Einzelzimmer...Ich hatte vor 3 Jahren mal eins und fand es tödlich langweilig...

Aber Männer sind da etwas wehleidiger... ;-D

C9ornf)lJakxes88*


Das ist wohl wahr ;-D Ich seh es halt auch aus der Perspektive einer Krankenschwester :[] Eigentlich kann ich es nur auf Palliativstation (und jeglichen ernsten, existenziellen Situationen..) nachvollziehen wenn man ein Einzelzimmer bekommt.

czrieecharxlie


Ich kenne es von 20.- bis 170.- pro Tag.

cPriehcharolie


Ich kann es mit Familie nachvollziehen. Wir haben viele Kinder, einige meiner Verwandten arbeiten in Krankenhäusern..... das ist vor allem abends bei mir immer viel los. Das ist nicht für jeden Zimmernachbarn passend.

c2riecoharulie


Kann mich noch an die Pizza-Party bei mir im Zimmer erinnern und mein Anverwandter, der gleichzeitig auf der anderen Station Notdienst hatte, kam immer wieder vorbei und hat auch das Haustelefon benutzt, wenn sein Pieper ging...

oder einmal hate ihc Geburstag auf der Entbindungsstation...

selbst, wenn alle brav sind... das ist dann doch manchmal too much für Zimmernachbarn.

SGc(hmidt=i70


@ Cornflakes

Ich hoffe ja auch sehr, dass sie ihm Keins geben, wenn es Jemand medizinisch nötiger hat.. :)z

Aber ich will auch nicht die böse Frau sein, die ihm das nicht gönnt... ]:D

@ Chriecharlie

Bei 170 Euro würde ich da schon ein Veto einlegen... :-X

Stchmid/ti7x0


Ich hatte auch schon viel Spaß in Mehrbettzimmern....Allerdings war ich da noch fast jugendlich. Ich habe aber aus der Zeit noch 2 Freundinnen, mit denen ich halt in einem Zimmer lag... :-D

g~atyo


Ich mag es ihm ja nicht ausreden,

Warum nicht? Sag ihm, dass du das als Verschwendung siehst und zeigt ihm ein paar Alternativen auf (Kurzurlaub, Essen gehen, Wellnesstag, usw.).

SAcBhmi=d9ti70


@ Gato

Ich befürchte, das wird so nicht ziehen. Am Besten, er kommt selbst drauf...Oder es klappt dann nicht.... ;-)

g%ato


Hast du ihm die Kosten schon genannt? Wie hat er denn reagiert? Vielleicht denkt er, für dich wäre es ok, wenn du nichts sagst?

Gut, manchen ist es das Geld auch wert und wenn es finanziell drin ist, warum auch nicht.

SIchmi:d@tix70


Es ist finanziell drin, das ist nicht das Problem...Aber man könnte da schon schönere Dinge von kaufen... :)z

Aber ich denke, IHM ist es das Geld wert. Er war im Februar mehr oder weniger das erste Mal im KH und war schwer genervt von seinem Bettnachbarn...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH