» »

Zuzahlung Einzelzimmer im KH

S7chmiwdtix70


Gerade kam er nach Hause und meinte, dass das aber ganz schön viel Geld sei.... :-D

cdh&i


Du kannst die Gebührenordnungen von verschiedenen Krankenhäusern googeln, aber ich weiß noch, dass uns das Familienzimmer bei der Entbindung auch gut 100€/Tag hätte kosten sollen. UND, was klar sein muss, man bekommt das Zimmer nicht garantiert. Wenn viel los ist, kann es sein, dass man kein Einzelzimmer mehr bekommt - und muss es dann auch nicht zahlen. Generell find ich Einzelzimmer ja immer angenehmer, aber beim letzten 3 wöchigen Aufenthalt in einer Schmerzklinik konnte ich mir auch nur das 2er Zimmer leisten (75€/Tag). Das Einzelzimmer lag bei gut 87€/Tag.

Suchvmidtxi7x0


Danke, das werde ich mal machen...

Er hat ja durch seine Privatversicherung eh "Anspruch" auf ein Zweibettzimer...Ich finde das ja völlig ausreichend...

Und ich hoffe sehr, dass er es nicht bekäme, wenn es Jemand wirklich nötig hat...

S!chlDabberxmaul


Danke, das werde ich mal machen...

Er hat ja durch seine Privatversicherung eh "Anspruch" auf ein Zweibettzimer...Ich finde das ja völlig ausreichend...

Und ich hoffe sehr, dass er es nicht bekäme, wenn es Jemand wirklich nötig hat...

Ich würde mal genauer die Tarife anschauen:

Ist das Zweibettzimmer im besagten Krankenhaus Regelleistung oder Zusatzleistung? Bei 2-Bett-Zimmer als Regelleistung kostet es tatsächlich dann 100 Euro/Tag, wenn das 2-Bett-Zimmer aber Zusatzleitung ist, müsste er lediglich die Differenz zum Einzelzimmer zahlen. Das 2-Bett-Zimmer würde die Kasse übernehmen.

Svchm[idtix70


O.k., das scheint komplizierter als gedacht.... ;-) Ich werde da morgen noch mal anrufen...

Vielen Dank! :-D

S:chFneexhexe


100 Euro soll das zusätzlich kosten pro Tag. Ist das im Rahmen? Ich mag es ihm ja nicht ausreden, aber ich finde das ganz schön viel Geld für 2,3 Tage geplanten Aufenthalt... ":/

Habe einmal ca. 75€ und einmal 130€ bezahlt, aber das war es mir wert. Kommt wohl immer auf die Klinik an.

L/ittle -mait-LDottxe


Hallo,

100 Euro sind günstig bzw im Rahmen...ich kenne auch Preise von 150 Euro pro Nacht. Ich verstehe den Wunsch nach einem EZ. Ich war mein Leben lang privat versichert und werde mich aber demnächst gesetzlich versichern + Zusatz für stationär, um nicht in einem 4 Bett Zimmer zu landen...

S%chmid]ti70


Ja, 4 Bett-Zimmer muss nicht wirklich sein...Gibt es hier aber mittlerweile selten.

Vor 30 Jahren lag ich mal im 6 Bett Zimmer....Und habe das Durchschnittsalter des Zimmers locker um 20 Jahre gesenkt... ;-D

mearoip osxa


Er hat ja durch seine Privatversicherung eh "Anspruch" auf ein Zweibettzimer...Ich finde das ja völlig ausreichend...

Und ich hoffe sehr, dass er es nicht bekäme, wenn es Jemand wirklich nötig hat...

Das ist aber nun gar nicht nett. Oder ist es Dein Geld, mit dem Dein Mann den EZ-Zuschlag zahlen will?

Ich kann ihn gut verstehen; als ich das letzte Mal für einige Tage im Krankenhaus war, hat mich die andere Dame im Zimmer schier in den Wahnsinn getrieben mit ihrer Mäkelei, der Ruferei in der Nacht, ihrem Schnarchen, ihrem Fernseher, der den ganzen Tag laufen musste; der Lautstärke, weil sie schwerhörig war. Außerdem erschien ihre gesamte Nachbarschaft über die vier Tage verteilt zu Besuch, und ich kannte die Lebensgeschichten nun in- und auswendig. Wurden ja laut genug erzählt... >:(

Nein, die beste Krankheit taugt nichts, wenn man mit solchen Leuten im gleichen Zimmer liegen muss. :|N

Swchm^iAdtiM70


@ Mariposa

Wir haben nur gemeinsames Geld...Und ich sage ja nicht, dass ich es ihm verbiete, wenn er es möchte, dann darf er es ja auch. Deswegen darf ICH doch aber äußern, dass ich das anders sehe...

Und ja: ich hoffe sehr, dass medizinische Notwendigkeit mehr Gewicht hat als die Zahlkraft eines Patienten...

dAreiFm,alPneun


Wenn er die Zweibett-Versicherung hat, hat er bestimmt auch die Chefarzt-Versicherung? Er könnte auf die Chefarzt-Behandlung verzichten (falls das bei dieser OP möglich ist), dann kriegt er was von der Versicherung zurück und kann damit schon fast den Einzelzimmer-Zuschlag zahlen. Das hat bei mir jedenfalls so funktioniert.

S^chm^ideti7x0


Und ich meinte damit auch nicht, dass ich HOFFE, dass er Keines haben kann...

1Dtoi3


Es werden sogar aus 2er Zimmern 3er gemacht damit andere ihr Einzelzimmer bekommen...

Nein. Das ist das typische Gewinnmaximierungsmodell zb der Helios-Kliniken: Nur wenn es 3-Bett Zimmer gibt, kann man für 2-Bett Zimmer einen Zuschlag kassieren.

Jtuley


Unsere Klinik ist manchmal so überbelegt, dass man (wenn man Pech hat, ich hatte dieses Pech schon öfter...) nicht mal ein Zimmer bekommt, sondern auf dem Flur liegen muss... :=o

Zum Thema Einzelzimmer: Hatte ich schon öfter, und fand es stinklangweilig... Aber gut, doofe Zimmernachbarn sind auch nicht gerade prickelnd....

S2c>hmidt_i>70


Das war in der einen orthopädischen Klinik so...da lag man auf dem Flur vor dem Schwesternzimmer, wenn man aus dem OP kam...war auch schön, von allen Vorbeikommenden beglotzt zu werden... ]:D

War ne Jugendstation und ist auch schon über 20 Jahre her....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH