» »

Frage bezüglich Krankschreibungen.

Awnon+ymSxein hat die Diskussion gestartet


Hallo Gemeinde,

Kurz zu meiner Geschichte und anschließend zu meiner Frage:

Ich besuche ein Wirtschaftsgymnasium 12. Klasse, am Dienstag ging es mir schon nicht gut, blieb also zuhause. Ist ja kein Problem wir dürfen eigene Entschuldigungen schreiben. Am Abend dann ein kleiner Schock für mich und meine Nahestehendsten Menschen. Mein Kreislauf ist zusammen gebrochen, ich bin beim Hinfallen auf den Schminktisch meiner Freundin gefallen. Heute Morgen bis in den frühen Mittag hinein ging dann garnichts. Ich lag nur im Bett und habe versucht den gestrigen Abend zu rekonstruieren. Leider kam dann ins Vergessen, dass ich heute eine Deutschklausur schreibe und dafür ein ärztliches Attest brauche. Nun ist es aber so dass Mittwoch ist und um halb 3 alles dicht ist. Nun muss ich morgen zu meinem Arzt. Dieser arbeitet jedoch mit Terminen, und da ich morgen Nachmittag anderweitig eingebunden bin (mit meiner Freundin zum Frauenarzt, gut möglich dass ein Junior auf die Welt kommt. x:) ) werde ich erst Freitag einen Termin kriegen.

Nun meine Frage: Kann der Arzt mich dann mich für Mittwoch krank schreiben?

Gruß.

Antworten
M)ong2ata


Ein Arzt kann im Notfall zwei Tage rückführend eine Krankschreibung ausstellen. Aber die muss er begründen.

Und ich bin mal ganz ehrlich: Entweder du bist auf den Kopf gefallen, hast Aussetzer und dementsprechend etwas wirklich attestwürdiges, das sich ein Arzt schleunigst angucken sollte oder du hast es eben nicht, vergisst mal eben so eine Deutschklausur und tütelst morgen erstmal ganz happily mit deiner Freundin zum Gyn.

Verlass dich also nicht drauf, dass dein Arzt sich drauf einlässt. Muss er nämlich.

MQongaxta


*muss er nämlich: NICHT

;-)

A3nony%mS:e6ixn


Ja, ich bin wortwörtlich auf den Kopf gefallen gestern. ^^ Hab auch noch mal schwächere, mal stärkere Kopfschmerzen. Ich habe vieles vergessen (jetzt nicht so krass dass ich überlegen musste wie ich heiße oder sowas), hab aber vieles vom gestrigen Abend vergessen. Und heute morgen War ich dann im ersten Moment froh dass ich überhaupt geistig anwesend bin, bis ich dann gemerkt habe, dass eine Deutschklausur anstand...

M_ongyata


Junger Mann... würdest du zu mir in die Praxis kommen, an einem Freitag, und mir irgendwas von Unwohlsein und dann einem schockierenden Kreislaufzusammenbruch am Dienstagabend erzählen, infolgedessen du auf den Schminktisch deiner Freundin gefallen bist, geistig danach vollkommen umnachtet gewesen seist, um dann am Mittwoch deswegen deine Deutschklausur zu "vergessen", aber erst am Freitag zu mir kommst, weil du am Donnerstag ja noch deine EVENTUELL schwangere Freundin zum Gyn begleiten musstest... ich würde mir deine Geschichte mit einem fetten Grinsen anhören, dann beleidigt sein, weil ich mir veräppelt vorkäme, mich dann ärgern, dich nachträglich pseudomäßig untersuchen zu müssen (was überhaupt kein Sinn macht, weil du lebendig und ohne Folgeschäden bei mir in der Praxis aufgeschlagen bist) und dann würde ich überlegen, ob du mir sympathisch bist und ich dir die Krankschreibung gönne oder ob ich schlechte Laune habe und dich einfach so gehen lasse.

RwatlYo.s23


Du wirst ohnmächtig, fällst mit dem Kopf auf den Tisch und gehts nichtmal direkt zum Arzt ???

:-o

RGatlo(s23


@ Mongata:

;-D

A?nonyMmS2eaixn


Ich habe mir den ganzen Abend gestern von meiner Freundin erzählen lassen. Nach dem Sturz habe ich mich wohl total komisch verhalten, ich habe komisch geguckt (meine Freundin nannte es "wie jemand mit 3 Promille im Kessel) und habe Dinge gesagt die unlogisch waren in dem Moment. Zum Beispiel: Es ist passiert, als ich mich anziehen wollte um nachhause zu gehen. Nach dem Sturz habe ich mich auf Ihr Bett gelegt, nachdem sie mich fragte, was ich da mache habe ich wohl gesagt "ich will kuscheln", wohl gemerkt ich musste nachhause. Ihre Mutter wollte wohl auch einen Krankenwagen rufen, ich habe mich allerdings dagegen gewehrt und bin nachhause. Habe den ganzen Heimweg mit meiner Freundin telefoniert, auch das ist mir entfallen.

MfongDaxta


Dreh's halt anders. Sag, dass zur Zeit alles sehr chaotisch ist, dass deine Freundin eventuell schwanger ist, obwohl du selbst erst in die 12. Klasse gehst, dass es dir Dienstagabend schlecht ging und du (wenn es denn wahr ist) umgekippt bist und dir einfach alles über den Kopf gewachsen ist. Du hättest wegen all dem am Mittwoch nicht zur Schule gehen können und hättest gerne eine Krankschreibung dafür. Das klingt einfach bodenständiger und ehrlicher.

Und vielleicht solltest du mit dem Arzt dann auch mal versuchen herauszufinden, was dir da gerade so auf den Kreislauf geschlagen hat.

ACnonvymSexin


@ Mongota:

Ich gehe MORGEN zum Arzt und schildere ihm die Situation. Da ich meinen Hausarzt aber bestens kenne, Wird er mir erst FREITAGMORGEN einen Termin geben (können).

RxatlSos2x3


Und vielleicht solltest du mit dem Arzt dann auch mal versuchen herauszufinden, was dir da gerade so auf den Kreislauf geschlagen hat.

Ich tippe mal auf ungeplante Schwangerschaft der Freundin obwohl erst kurz zusammen, jung, ohne Ausbildung, ohne Kohle... da würde mir auch schlecht werden...

A(nonEymSexin


@ Ratlos:

Ich War nicht ohnmächtig, zwischen Sturz und dem aufs Bett schmeißen lagen ungefähr 60 Sekunden

Und deine Verallgemeinerungen kannst du dir auch stecken lassen, danke! Ich bin Schüler habe aber trotzdem mehr Asche in den Taschen als 90% aller Gleichaltrigen. ;-) Nicht alle Menschen die jung Eltern werden, sind RTL-like, danke.

A.no8nymxSein


PS: Schade, dass ich schon eine abgeschlossene Ausbildung, hm?

M`ongsaxta


Dann wünsche ich dir, dass du das morgen direkt klärst.

Sonst musst du dem Arzt halt was von deinem üppigen Taschengeld zustecken. ;-D

A\nonRymSZein


Ich kenne meinen Arzt samt Arzthelferinnen als kooperativ. Selbst wenn die mich zwischen schieben und ich 2 Stunden im Wartezimmer sitzen muss ist mir das egal. :D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH