» »

Krankmeldung während Krankenhausaufenthaltes.........

CkheLvynladxy


Danke Dir Mariposa @:)

t%he|-cavxer


Kliniken dürfen bisher keine AU ausstellen, das gelbe Formular darf nur von niedergelassenen Ärzen verwendet werden.

Allerdings ist mir kein Fall bekannt, dass jemals eine Kasse gemeckert hätte, deswegen wird das häufig einfach so gemacht, weil's halt praktischer ist. Manche Kliniken wissen auch gar nicht, dass sie es nicht dürfen.

Der Arbeitgeber ist aber verpflichtet, eine Aufenthaltsbescheinigung als AU anzerkenne (der Arbeitnehmer muss seine Arbeitsunfähigkeit nachweisen - es steht aber nirgends, dass dieser Nachweis ein gelber Zettel sein muss). Das wiederum wissen manche Arbeitgeber nicht...

AU über die Zeit des Aufenthalts hinaus geht allerdings nicht. Auch das wissen nicht alle - aber ich würde mich nicht darauf einlassen - ich könnte mir evtl. Probleme vorstellen, wenn es gerade an der Gernze zwischen Lohnfortzahlung und Krankengeld ist

Seit 3 Monaten ist die Rechtslage allerdings anders: Krankenhausärzte dürfen bis zu 7 Tage nach Entlassung krankschreiben, auch mit dem gelben Zettel - sagt das neue Bundesgesetz (GKV-Versorgungsstärkungsgesetz vom 16.07.2015). Allerdings ist das noch nicht in Verordnungen, Vereinbarungen mit denKassen u.s.w. umgesetzt, das wird frühestens zum Jahreswechsel so sein. Dann dürfen übrigens auch Medikamente in der jeweils kleinsten packungsgröße durch das Krankenhaus verschrieben werden. Aber wie gesagt, das muss erst alles noch umgesetzt werden. Nächstes jahr wird also alles anders...

C8hevypladxy


Ich habe am Donnerstag meine neue Krankmeldung, bis zum 13.11. sowie die Aufenthaltsbescheinigung, welche ich bei Entlassung erhalten habe, in der Firma abgegeben. Es hat niemand mehr etwas gesagt. Somit ist wohl alles gut. Da wir eh zur Krankenkasse mußten habe ich auch dort meine Bescheinigungen alle abgegeben. Somit alles okay.

SXchlabb~ermauxl


Kliniken dürfen bisher keine AU ausstellen, das gelbe Formular darf nur von niedergelassenen Ärzen verwendet werden.

Allerdings ist mir kein Fall bekannt, dass jemals eine Kasse gemeckert hätte, deswegen wird das häufig einfach so gemacht, weil's halt praktischer ist. Manche Kliniken wissen auch gar nicht, dass sie es nicht dürfen.

Genau so ist es! Deswegen habe ich eine immer AU bekommen. Und deswegen wird es unterschieflich gehandhabt.

Kliniken, denen die Patientenzufriedenheit wichtig ist, stellen eher eine gelbe AU aus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH