» »

Stationärer Aufenthalt in Uniklinik - nur als Notfall möglich?

PFaulE_Revxere


Und was hast du jetzt vor, da selbst Uni-Kliniken zu inkompetent in deinen Fall sind? :-|

m*uhku%h2k


Vermutlich das was ich in den letzten Wochen auch gemacht habe. Laienhaft und nahezu planlos rumexperimentieren was mir hilft und was nicht. Mit einem ganzen Haufen an Rückschlägen.

Dass die Uniklinik Münster nicht wirklich auf den Darm spezialisiert ist, wusste ich ja. Von daher keine wirklich Überraschung. Nur eine Enttäuschung, denn dass man wirklich gar nichts macht hätte ich jetzt nicht erwartet. Und den Provokationstest mit den KH musste ich im übrigen auch zweimal machen, weil beim ersten Mal niemand im Krankenhaus war, mir Blut abzunehmen, da der Arzt der das beauftragt hatte in dem Moment in dem ich kam (vorher abgesprochen) nicht telefonisch zu erreichen war. :|N

Wirklich enttäuscht bin ich vom IKH. Die haben ein sehr gutes Funktionslabor für genau solche Geschichten. Ich selbst glaube mittlerweile ja nur, dass ich einfach einen zu trägen Darm habe, wodurch das Essen bereits im Dünndarm fermentiert wird. Eventuell dadurch auch eine DDFB. Aber beides ist eine reine Mutmaßung meinerseits- und so etwas wäre ja durchaus messbar.

Wie man es wegbekommt wäre ja auch mal interessant. Ich probiere es jetzt mal mit mehr Bewegung und mehr Entspannung.

Es wäre jedenfalls mal echt erfreulich da etwas ärztliche Unterstützung zu bekommen. Ich muss mir hier alles selbst aneignen oder mit trial&error ausprobieren. Das funktioniert vielleicht auch (wenn auch länger und mit sehr viel mehr Leid), aber wofür zahl ich dann bitte 500€ Krankenversicherung im Monat.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH