» »

Was tun bei starkem Untergewicht?

L%auXnelbVeer


Ich möchte in diesem Faden aber nicht nur mein persönliches Schicksal aus Fachkundiger sicht offen Diskutieren, sondern auch andere anregen sich zum Thema Unterernährung zu äußern.

Es gibt sicher andere Menschen mit Untergewicht, aus unterschiedlichsten gründen. Mein eigener Fall soll anderen eine Hilfe sein um sich dem Thema zu nähern.

LMaunexbeer


Ich bekomme so manchen guten Tipp, was die Zubereitung Kalorienreicher Nahrung betrifft von Freunden und Bekannten. Tipps wie Sahne zur Zubereitung von Soßen zu verwenden. Mit einer eingeschränkten Fähigkeit zur Fettaufspaltung muss ich natürlich immer vorsichtig probieren was ich vertrage und was nicht. Für mich sind Milchprodukte meist gut verträglich, da ich keine Laktose Intoleranz habe und die Fette durch Verarbeitungsprozesse schon leichter zu Verstoffwechsen sind. Und durch die einnahme von Kreon 25000, also Lipase aus der Schweine Bauchspeicheldrüse, wird die Verdauung der meisten fette und öle gut unterstützt. Durch weitere Unterstützung (Friesubin Nahrungsergänzungsmittel ),sollte der weitere Gewichtsverlust gestoppt werden können.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH