» »

Welche Arztunterlagen dar eine Krankenversicherung verlangen?

A%br ahaxm24 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

meine Krankenversicherung macht eine Erstattung davon abhänging, wenn ich weitere Unterlagen einsende.

Normalerweise sind Rechnungen von Ärzten vorzulegen, aber nicht detailiierte Krankenberichte, Blutwerte etc.

Die Entbindung der Schweigepflicht ist mir bekannt aber darf eine private Krankenversicherung eine Erstattung davon abhängig machen, ob ich die Ergebnisse der Blutuntersuchung (aller Blutwerte) einsende. Geht die das überhaupt etwas an?

Über Hilfe würde ich mich freuen.

Antworten
sAchClumopf1:5


Ja, dazu haben sie das Recht, genauso wie der Medizinische Dienst für gesetzliche Krankenkassen. Da es so eine Instanz bei den Privaten nicht gibt, prüfen sie die erbrachten Leistungen selber. Bei einer Verweigerung riskierst du, dass deine Kosten nicht erstattet werden.

APbra]ham24


danke, ich hatte es mir gedacht. Dann ist die Schweigepflicht im Falle einer Datensammelwut der Versicherer doch nur Makulatur.

RUHW


Hallo,

in der PKV geht es immer um den unterschriebenen Vertrag. Was ist dort zu Auskunftspflichten und Entbindung von der Schweigepflicht geregelt? Diese Einzelheiten sind Bestandteil des Vertrages. Genauere Prüfungen durch die Versicherung erfolgen meist bei Versicherungsbeginn (verschwiegene Vorerkrankungen, sehr teure Rechnungen bzw. sehr teurer Versicherter).

[[http://www.iww.de/aaa/archiv/privatliquidation-vorsicht-beim-anfordern-von-arztbriefen-oder-befunden-durch-pkv-und-beihilfe-f36798]] -> Hinweise für Ärzte

Gruß

RHW

DXieK%ruxemi


Geht die das überhaupt etwas an?

naja, sie bezahlen ja immerhin dafür...... Und wenn Zweifel an der Notwendigkeit der Behandlung bestehen, sind sie im Recht, sich eine eigene Meinung zu bilden, und müssen dann natürlich das einsehen können, was sie für die Entscheidungsfindung für relevant erachten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH