» »

Hilfe -Esotherisch angehauchte Physiotherapie-ich will das nicht

shpookQyx79


Magst du berichten, wie sie geantwortet haben?

klar mach ich.

Ob du es noch in eine andere Praxis tragen kannst.

Nein das geht glaub ich nicht , die brauchen das ja zur Abrechnung.

@ Caramala

Menschen, die Stress und Ängste zum Beispiel einfach übergehen, bauen hohe Spannungen im Körper auf und das zieht Sehnen und Muskeln so stark zusammen, das irgendwann auch die Gelenke betroffen sind. So kann es zu Fehlhaltungen und zu einem Unterversorgtsein einiger Körperregionen (Muskeln/Gelenken) kommen.

das würde ich auch nie bestreiten

Um soetwas zu therapieren ist es unabdinglich das der Therapeut hierzu zumindest meine Krankengeschichte kennt,vielleicht auch 2-3 andere Aspekte in meinem Leben.

Ich will auch gar nicht abstreiten das ich nicht verspannt bin.

Aber doch nicht wegen aufgestauter Wut, sondern vielleicht liegt es ja nur daran das ich seit 1,5 Jahren mit dem Knie in Schonhaltung wegen der Schmerzen laufe.

Kann aber auch sein das meine Vermutung völlig absurd ist. Wer weiß.

au.fixsh


Allein, dass man hier jetzt darüber diskutieren kann, wie seine Behandlungsansätze möglicherweise eventuell hätten gemeint sein können, zeigt zumindest eindeutig, dass die Aufklärung über und Erläuterung der Behandlung nicht erfolgt ist und das ist an sich auch schon ärgerlich und unzureichend genug.

TFragisc`hehrClowunfis8ch


Dieser lange Brief...mein Gott verschwendet du Energie in diese Sache. Ich würde einfach gehen und fertig, wenn es mir nicht gefallen würde. Wieso frisst du dich da so hinein? ":/

C9aramPalax 2


Aber doch nicht wegen aufgestauter Wut, sondern vielleicht liegt es ja nur daran das ich seit 1,5 Jahren mit dem Knie in Schonhaltung wegen der Schmerzen laufe.

Das ist mit Sicherheit ein Aspekt, den man miteinbeziehen sollte. Ich kenne auch ganzheitliche Therapeuten, wie bereits in meinem vorherigen Post beschrieben, die eher holzhammermäßig und einseitig vorgehen. Das scheint hier wohl der Fall gewesen zu sein. ;-)

s5pookxy79


Dieser lange Brief...mein Gott verschwendet du Energie in diese Sache. Ich würde einfach gehen und fertig, wenn es mir nicht gefallen würde. Wieso frisst du dich da so hinein? ":/

es ist keine verschwendete Energie wenn diese Leute evtl. mal drüber nachdenken, wie sie mit ihren Patienten umgehen.

Vielleicht hilfts jetzt nicht direkt mir ,aber anderen Leuten.

Außerdem gehört es sich nicht einfach zu gehen und nie wieder aufzutauchen.Schon gemachte Termine sollte man schon absagen.

Wieso frisst du dich da so hinein?

Tu ich doch gar nicht, habs doch jetzt rausgelassen.

Bqasil7g5


Das Verhalten des Physiotherapeuten hätte mich auch abgeschreckt.

Ich denke, die therapeutischen Ansätze machen Sinn, jedoch ist es, wie jeder Therapie dieser förderlich, wenn der Patient/Klient es auch möchte. Therapie muss immer im Einklang sein.

Bei deiner Reaktion glaube ich, dass du etwas über das Ziel hinaus geschossen bist. Ein solchen Brief zu schreiben nach der ersten, wenn auch enttäuschenden Behandlung fände ich etwas übertrieben. Und ehrlich gesagt - ich wäre froh, wenn so ein Patient nicht mehr käme.

Warum hast du nicht erst mal mit denen geredet? Eventuell um einen anderen Therapeuten gebeten.

Mein Physiotherapeut hat eine sehr esoterische Ader. Er drückt und kneift auch oft an Stellen an denen er innere Konflikte vermutet und diese dann lösen möchte.

Jedoch habe ich zu ihm Vertrauen und kann ihm sagen, dass er sich bitte um meinen Körper und nicht um meine Seele kümmern soll....

s4pAoo}ky7x9


Warum hast du nicht erst mal mit denen geredet?

Weil ich ja total aufgelöst war, und am heulen, weil er mir ständig einreden wolle das ich doch mal annehmen soll das es sehr sehr schlimm ist das ich jetzt kein Handball mehr spielen kann und all so ein Quatsch.

Mal davon abgesehen das ich schon seit einem Jahr kein Handballfeld mehr betreten hab.

Eventuell um einen anderen Therapeuten gebeten.

Eine Praxis die scheinbar so ein Vorgehen gutheißt, sieht mich nicht mehr.

Jedoch habe ich zu ihm Vertrauen und kann ihm sagen, dass er sich bitte um meinen Körper und nicht um meine Seele kümmern soll....

siehst du da ist der Unterschied.

Ich war das erste mal in der Praxis, und war da wegen Krankengymnastik,und bekomm erstmal die volle Packung Esoterik reingeprügelt,mir wurde über den Mund gefahren , die Behandlung tat weh, und zwar über das übliche Maß hinaus.

Ehrlich geht gar nicht.

mLond>+sterxne


Ja, das stimmt und das kann ich auch verstehen.

Deine lange E-Mail verstehe ich jedoch nicht. Du möchtest keine weiteren Behandlungen mehr, weil Du mit den Behandlungsmethoden nicht einverstanden bist. Mehr habe ich aus der E-Mail nicht herausgelesen, und mehr wird das Praxisteam auch nicht interessieren.

sRp&ookyx79


Mehr habe ich aus der E-Mail nicht herausgelesen, und mehr wird das Praxisteam auch nicht interessieren.

das mag vielleicht sein, vielleicht aber auch nicht,wer weiß das schon.

Ich hab denen meine Meinung geschrieben, fertig, was die draus machen ist ja nicht mein Bier.

K'rabb4elkäOferlxe


Kann ich nachvollziehen und ich würde sagen ich bin sogar ziemlich esoterisch/spirituell angehaucht in vielen Dingen. Aber in dem Fall erwartet man einfach eine stinknormale Behandlung.

Wenn man sich fehl am Platz fühlt, dann geht man da ein zweites mal nicht gern hin und da ich nicht gern telefoniere hätte ich auch eine 5 Seiten Mail geschickt ;-D

Versteh nur nicht, wieso du betteln musstest für Krankengymnastik? Vielleicht mal bei einem anderen Doc versuchen?

s,po;oky7x9


@ krabbelkäferle

Versteh nur nicht, wieso du betteln musstest für Krankengymnastik? Vielleicht mal bei einem anderen Doc versuchen?

Kannst du in meinem anderen Faden lesen . [[http://www.med1.de/Forum/Orthopaedie/722615/]]

BFamkbKienxe


@ Spooky

Ich hab denen meine Meinung geschrieben, fertig, was die draus machen ist ja nicht mein Bier.

Was mir jetzt noch einfällt. Ich hatte vor ein paar Jahren mal einen Krankengymnastik-Termin versäumt. Da musste ich glaub ich 20 € bezahlen. eine Art Strafe, weil der Termin nicht anderweitig vergeben werden konnte.

Bitte lass dir per Mail die Stornierung bestätigen.

s_pookQy79


@ Bambiene

danke für den Hinweis,werd ich nochmal hinterherschicken.

shp9ookxy79


Antwort PHysio:

Ich werde die Mail weiterleiten aber ich kann nur sagen dass Herr ....ein Kompetenter Physiotherapeut ist , aber werde mit Ihm drüber sprechen und schauen wo es zwischen euch beide schief gelaufen ist. Ich bitte auch um Entschuldigung.

ich habe daruf hin noch mal das geschrieben:

Ich möchte nur sagen, das ich nicht die Kompetenz von Herrn .... anzweifel.

Allerdings war die Herangehensweise für mich nicht in Ordnung.

Ich wollte mit meiner ersten E-mail keinesfalls irgendetwas ins Lächerliche ziehen, es war einfach nur mein Empfinden während der Behandlung.

Wie schon erwähnt , ich bin generell nicht gegen Alternative Methoden.

Aber diese sollten auf den Patienten abgestimmt sein, das erfordert das der Therapeut meine Krankengeschichte, zumindest das Relevante kennt und mich vorher über die Behandlung aufklärt.

Vielleicht ist meine Leber gar nicht geschwächt, vielleicht lag es nur daran das ich generell Probleme mit der Armkraft in beiden Armen habe durch einen BSV in der HWS.

Stellen sie sich vor Herr ... hätte seinen Energietest mit meinem rechten Arm gemacht.

Dann wären wohl alle meine Organe geschwächt, weil ich aufgrund eines Impingementsyndroms überhaupt nicht in der Lage bin gegen irgendwas zu halten.

Vielleicht verstehen sie was ich meine.

snpoo3ky79


also mir ist grad so ein Gedanke gekommen.

Also da ich ja nun ein Problem wegen dem Rezept habe, hab ich nun folgendes gedacht.

Ich kenn mich zwar mit den Abrechnungen und wie das läuft nicht so aus bei denen.

Aber um mein Rezept wiederzubekommen könnt ich denen ja anbieten die Physioeinheit die ich hatte privat zu bezahlen.

Dann wkönnten die mir doch mein Rezwpt wiedergeben.

Gut wär jetzt zwar ein Nachteil für mich ,aber die Physiostunden halte ich schon für wichtig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH