» »

Zu welchem Arzt soll ich damit gehen?

raaytrxacer hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe ein wohl sehr seltenes Phänomen: Ich bin gegen fast allen Substanzen immun. Viele medikamente aller Art wirken bei mir gar nicht. Mir ist das aufgefallen, als ich trotz exessivem Kiffen nichts merkte und in Drogentests in verschiedenen Laboren der Drogentest negativ war, dies wiederholte ich sehr oft. In der Zeit habe ich über 30 verschiedene Substanzen getestet, und viele wirken gar nicht oder erst ab einer sehr hohen dosis leicht. Wohin geh ich mit diesem Problem ?

Denn meine (chronisch schwere) Depression oder die (chronischen) Schmerzen lassen sich nicht mit Medikamenten verbessern und die Psychater wissen auch nicht mehr weiter und niemand kann mir erklären, wieso ich gegen so viele Substanzen immun bin.

Antworten
HXansi+leinxchen


Also Du nimmst gegen chronische Schmerzen Drogen weil Medikamente nicht helfen und Deine Drogen werden bei Tests nie nachgewiesen...

Erinnert mich jetzt erstmal an die umgekehrte Geschichte der Eisschnelläuferin Claudia P.: Da wurde behauptet die habe Medikamente/Drogen konsumiert. Und sie selbst behaupet das seien bei ihr erblich bedingt normale Blutwerte usw. ....

DwespeTrxo


Ihre abnormen Blutwerte hatten einen Grund: Sphärozytose!

Klinik für Schmerztherapie?!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH