» »

Läusebefall, Klamotten bei 60 Grad Waschen aber nur 40 Grad wasc

BgallacxkOs hat die Diskussion gestartet


Hallo ich habe hier eine wichtige Frage.

Meine Frau hat vom Kindergarten (Arbeitet als Kindergärtnerin) Läuse mit nachhause gebracht ich habe sie erst gar nicht bemerkt doch nach 3 Wochen hat meine Frau sie bei mir Entdeckt und ich wunderte mich schon warum es mich so oft Nachts am Kopf juckte, bezog das aber auf meinen Haarwax gebrauch und weil ich eine Trockene Kopfhaut hab.

Jedenfalls hab ich Sie dann gestern mit Goldgeist Forte 75ml ganze Flasche auf den Kopf gerieben, behandelt und mit einem Metall Nissen Kamm Ausgekämmt, kam auch einiges Zeug runter.

Nun die Frage meine Frau meinte ich müsste auch meine Caps, und meine Pullis Waschen Problem nur meine Caps (Beanie (Wolle) ist nur bei 40 Grad Waschbar) und mein Hoody auch nur bei 40 Grad, meine anderen T-shirts die ich in den 3 Wochen anhatte auch nur bei 30 oder 40 Grad.

Meine Flexfit Cap ist auch nur bei 30 Grad Waschbar, also was soll ich tun?

Antworten
B^eni>taBx.


Einfrieren.Oder mit dem Bügeleisen heiß bedampfen. Oder mit Nexalotte Mottenpapier in einer Plastiktüte eine Woche lang aufbewaren. Danach nach Angaben waschen.

Dreht sich ja nur darum, die Eier abzutöten um die nächste Generation zu killen.

gWaul-oisxe


Alles bei mindestens 60° waschen und einen Scheißdreck auf die Zettel geben. Liebe Güte, ab und zu darf man sich auch mal auf den gesunden Menschenverstand verlassen.

B_allacIkOxs


Okay gute Tipps :-) Nur haben wir in der Gefriertruhe soviel *Fleisch, Pizza, Fisch* etc das sie bis oben voll ist da Passt maximal 1 Tshirt rein :-D Und in welche Beutel kann man die Stecken und wo bekommt man die her? Und wie sieht das mit Flexfit Caps aus? Die haben vorne ja so ein Plastik Schild bzw aus Karton oder so wenn das dann naher wieder Auftaut wird das ja verbogen :-)

Wieviel Grad Minus müssen es den sein 15 oder 18 man liest überall was anderes.

KRleine3Hexex21


Du musst nicht alles waschen und desinfizieren. Die Läuse leben nur auf den Köpfen!

Geh in die Apotheke und lass dich beraten. Die haben da auch Flyer da, wo genau drin steht warum nicht mehr empfohlen wird, alles zu waschen und warum einfrieren nix bringt.

s:unsahiney


[[http://www.kopflaus.ch/umgeb.htm]]

BHaEllacxkOs


KleineHexe21 wie einfrieren bringt nichts? echt nicht sind die dann nicht Tod? Wurde mir gerade in einem anderen Forum geraten :-) Und steht auch bei *Goldgeist Forte* in der Anleitung hab ich gesehen :-)

A%ndreFjkxa


Ich kenne mich mit den Biestern aus, hatten die monatelang im Kindergarten und das Gesundheitsamt gab eine Infoveranstaltung. Fazit: Läuse leben ohne Kopf des Menschen maximal 48 Stunden, dann sind sie tot. Also jede Waschorgie sinnlos. Wenn Du Dich besser fühlst damit, dann wasch alles bei 40 Grad, nötig ist es nicht. Was allerdings sehr nötig ist: die zweite Behandlung nach 7-10 Tagen mit dem Läusemittel, sonst kriegst sie nicht los. Viel Glück!

P=iMa0x509


Wir hatten das Drama auch mal.

Die Mützen waren alle in einer Tüte verpackt und haben drauf gewartet nach einer Woche wieder raus zu dürfen. Das gleiche leid hatte alle kuscheltiere ereilt.

A3kas'hxa767


Bei Läusebefall muss nur der Kopf behandelt werden und ggf. die Bürste, alles andere ist komplett überflüssig! Ratschläge wie einfrieren, heiß waschen etc. sind längst überholt. [[http://www.pediculosis-gesellschaft.de/html/haufige_fragen.html]]

h}ag-rtysjxa


Fazit: Läuse leben ohne Kopf des Menschen maximal 48 Stunden, dann sind sie tot. Also jede Waschorgie sinnlos. Wenn Du Dich besser fühlst damit, dann wasch alles bei 40 Grad, nötig ist es nicht. Was allerdings sehr nötig ist: die zweite Behandlung nach 7-10 Tagen mit dem Läusemittel, sonst kriegst sie nicht los. Viel Glück!

so sieht es aus. kann man auch mit einem vor der behandlung gefundenen und in ein glas gesperrten exemplar sehr toll prüfen.

investiere lieber die zeit damit, die nissen raus zu kämmen und die folgeanwendung gewissenhaft zu machen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH