» »

Geschenkidee für eine Krankenschwester?

PXAskpoErxts hat die Diskussion gestartet


Ich muss euch mal um Hilfe bitten, ich weiß nämlich nicht weiter ;-D

Ich bin Regelmäßig in unserem Krankenhaus zur Auswertung meines implantierten Herz Monitor.

In der Schrittmachersprechstunde arbeitet ein sehr sehr engagierter Arzt und eine total liebe und freundliche Krankenschwester / Arzt Assistentinn.

Die Krankenschwester ist immer sehr Freundlich, strahlt jedes mal und man unterhält sich immer sehr lustig miteinander.

Ich spiele schon seit Monaten mit dem Gedanken der Krankenschwester ein Geschenk zu machen, mir fällt aber absolut nichts sinnvolles ein. Ich hab mal über einen hübschen Blumenstrauß nachgedacht, aber hab da Sorge dass dies irgendwie Strange rüberkommt nach dem Motto "da will jemand avancen machen".

Das will ich nämlich nicht, ich bin 29 und die gute Dame ist geschätzt Ende 40.

Geld find ich etwas zu plump.

Was könnte man da bloß schenken? Ist schwer jemandem etwas zu schenken über dessen tatsächliche Person nichts weiß.

Jemand Ideen? Wäre sehr dankbar.

Antworten
mUirGi8t0


Früher hat man da doch einfach eine Schachtel Merci geschenkt. ;-D

Vielleicht eine Orchidee? Die kann sie dann notfalls auch im Schwesternzimmer lassen, falls sie ihr nicht gefällt.

B;e3nitaxB.


Geschenkgutschein von Amazon, Douglas, ITunes etc.

Damit kann man nie etwas verkehrt machen.

q*uackpshalbxerei


Amazon, Douglas, ITunes

Bei mir wären die drei genau falsch. ;-D

Kannst Du backen? Selbstgemachte Muffins oder einen Kuchen fände ich klasse! (Solltest Du dabei nicht ihren Geschmack treffen, ist es nicht so schlimm, so Zeug isst immer jemand, verkommen wird es also nicht.)

B$enijtaBx.


Es steht dort ja: etc....

Wenn es im Ort Edeka, dm oder den Pferdemann gibt, da kann ein Geschenkgutschein doch gut sein...

Und man sollte seine eigenen Abneigungen von Geschäften nicht auf andere übertragen.

Ich selbst kaufe nie bei Amazon z. Bsp. weiß aber von vielen Personen, dass die da dauernd bestellen...

q/uavcksalb/erexi


Es steht dort ja: etc....

Ja, hatte ich gesehen. ;-) Und war auch ein bisschen gemein, das im Zitat wegzulassen. ;-D

X@i|raixn


Also nen Gutschein find ich wirklich übertrieben...

Ich würde auch Pralinen schenken mit den Worten "Danke dass sie sich immer so lieb um mich kümmern."

PQAAsSporxts


Danke für eure Beiträge und eure Ideen, finds schön dass ihr euch die Zeit genommen habt.

Ich werd es mir mal übers Wochenende durch den Kopf gehen lassen und werd dann berichten was es letztendlich wurde.

@:)

PSyt2honixst


aber hab da Sorge dass dies irgendwie Strange rüberkommt nach dem Motto "da will jemand avancen machen".

Das will ich nämlich nicht, ich bin 29 und die gute Dame ist geschätzt Ende 40.

Was willst du dann, PASports? Was ist deine Motivation für dein Geschenk?

Meine Idee: ein Geschenk an beide: ein gerahmtes Bild für die Praxis. Irgendwas neutrales, positives, z.B. ein schönes Landschaftsbild / Landschaftsfotografie. Irgendwas, was vom Farbton zum Raum passt und die anderen Bilder im Raum gut ergänzt. Denn darin hast du doch eine Orientierung über auch ihren Geschmack.

Wenn du malen kannst, kannst du das auch selbst malen, sonst halt zum passenden Preis gekauft.

M>ittjernI8chxt


Ich würde erst mal die Chefin der Station o den Arzt fragen ob die sowas überhaupt annehmen dürfen!

Ich arbeite zwar nicht im KH, aber im Altenheim und da ist es auch von Unternehmen zu Unternehmen, von Haus zu Haus unterschiedlich ob und was man in Sachen Geschenken annehmen darf...bevor du besagter "Schwester" damit noch schadest....

q0uacJksalubexrei


Was willst du dann, PASports? Was ist deine Motivation für dein Geschenk?

Nun, ich bin nicht PAsports, aber ich vermute mal, dass er sich einfach für ihre freundliche und herzliche Art und Hilfe bedanken möchte. Ist doch nicht so außergewöhnlich, oder? ;-)

R}h{eliYa


Normalerweise darf man nichts annehmen, erst recht nichts persönliches.

Wenn nicht im Tarifvertrag, ist es in Dienstanweisung vereinbart.

Du könntest dem Team eine Aufmerksamkeit zukommen lassen, z.B. eine Packung Merci o.ä.

Das wird in der Regel von der Leitung dann doch geduldet ;-) Solange es von eher geringem Wert ist.

1wa+1Pa=2xaa


Ehrlich gesagt, so "plump" Geld auch als Geschenk ist, es ist das beste. Dann kann sie frei entscheiden, was sie sich holen will. Vielleicht hat sie seit Langem einen Wunsch, den sie sich damit erfüllen könnte. Geschenke sind meist daneben und fallen oft sogar lästig...wohin damit...weghauen geht nicht...schlechtes Gewissen...

Meine Idee: eine Summe Geld und diese an eine kleine Schachtel hochwertiger Pralinen geheftet. Also nett zurechtgemacht. Jetzt nicht die Kohle einfach in die Hand drücken. ]:D

M5ar'ie2x7


Man darf keinen Danke-Blumenstrauß schenken? Warum? Compliance-Vorgaben? Das wär dann aber arg streng..

1fa+p1a=x2aa


Also nen Gutschein find ich wirklich übertrieben...

Ich würde auch Pralinen schenken mit den Worten "Danke dass sie sich immer so lieb um mich kümmern."

Jo, echt einfallsreich. Bei meinem Hausarzt stapelten sich die Pralinen mittlerweile bis unter die Decke, und auch die Blumen, so dass öffentlich bekanntgegeben werden mußte, dass man nun bitte, auch wenn es nett gemeint ist, solche Geschenke unterlassen soll.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH