» »

Antibiotika: Müdigkeit und Schlappheit?

DuomGinik#198x1 hat die Diskussion gestartet


hallo!

wußte nich, wo ich meine frage reinschreiben sollte! nehm seit 2 tagen doxy-wolff 100 tabs als antibiotika gegen eine kieferhöhlenentzündung! jetzt fühl ich mich, seit ich die dinger nehme total schlapp und müde! könnt mich am liebsten nur hinlegen und shclafen und nix tun, so tot fühl ich mich! kann das sein, das antibiotika den körper soo dermaßen schlaucht?? also ich hab keine ahnung, weil ich muss zum 1. mal in meinem leben antibiotika schlcuken!

würd mich über ne antwort freuen,

gruß

dominik

Antworten
a[gnexs


und

bevor Du Antibiotika genommen hast, ging es Dir gut?

D`omin;ik19H81


joa, soweit schon! also aufgrund einer magenschleimhautentzündung, die ich zur zeit leider auch habe, kann ich nur wenig essen und fühl mich daher schon bissi müde, aber so, hmmm, da will ich ja jetzt nur noch schlafen mit den tabletten!

G1rasw-zHaxlm


Gewisse Antibiotika können schon starke Müdigkeit hervorrufen...musst du sie denn lange nehmen? Ich würd dann auch mal gucken ob die Müdigkeit verschwindet nach Ende der Behandlung.

fceeli}nxg


hallöchen

also von antibiotoka kann ich ja endlos viele lieder singen. also das mit der müdigkeit würd ich nicht so arg nehmen, ist bei mir auch schon vorgekommen. hatte das letze mal so ein gefühl als nützten sich meine knochen vollab, klingt jetzt etwas komisch, aber beim stiegensteigen oder so, kams mir so vor als wetzten sich di knochn ab ??? naja also ich würd mal sagen wenn man krank ist, ist schlaf ganz gut......

B:eatxCh


Hallo Dominik

Antibiotika könnne (speziell bei längerem Gebrauch) die Darmflora zerstören, so dass der Pilz Candida wachsen kann.

Die Stoffechselprodukte von Candida belasten das Gehirn und können Müde, Vergesslich, Hyperaktiv etc machen.

Nehme an, dass ich auch dein Stuhlgang verändert hat.

Infos unter [[http://www.candida.de]] und canmdida-info.de

Gruss

beat

sZoma-xbay


...ich muss sagen, dass ich von Antibiotika immer müde und schlapp werde. Jeder Gang in den Keller wird da zum erschöpfenden Ausflug. Aber viel Ruhe hilft ja meist mehr als die Antibiotika und sobald ich sie absetzte geht es mir wieder gut. Was den Candida angeht, kann Frau Lieder singen. Im Genitalbereich hat man da gern Stress nach Antibiotika, aber mein Darm kriegt sich immer von allein wieder ein. Ich hoffe es geht wieder gut.... :-)

D4omi@nik1x981


hallo!

also danke erst ma für eure antworten! muss jetzt noch 2 tage antibiotika nehmen, ich fühl mich aber in zwischenzeit deutlich fitter! ich merk schon, das das antibiotika schlaucht, vorallem am anfang der einnahme, aber ich hoffe, das ich jetzt kein antibiotika mehr nehmen muss und ich wieder voll einsatzfähig werde!

gruß

dominik

R<ebwecca


Hi!

Doxycycline können dem Körper Vitamine entziehen. Oftmals kommt die Müdigkeit also von einem Vitaminmangel, was ziemlich blöde ist, weil der Körper wenn er schon krank ist ja sowieso sehr viel mehr Vitamine verbraucht. Einfache Lösung, die übriens auch den Heilungsverlauf um bis zu 50% verschnellern kann: Geh in die Apotheke und besorg Dir eine Packung mit hochdosierten, auf ein mitgenommenes Immunsystem abgestimmten Vitaminpräparat. Kann zwar etwas teurer werden je nach Präparat, aber das lohnt sich echt! Und: Du wirst hinterher nicht so schnell wieder krank.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH