» »

Berufswunsch: Notarzt

d%emoblaxnt


Ja, allerdings nicht in Norwegen! Da könnte ich es mir jedenfalls nicht vorstellen. Alkohol zu teuer und zu schlechtes Wetter.

A_nnaBlena6x4


@x-man - mal schnell die frage beantwortet..

wie schon gesagt .. jeder arzt mit einer berufserlaubnis (approbation) kann nachdem er bestimmte auflagen erfüllt (klinische erfahrung, rettungsdienstkurs, einsätze unter aufsicht, etc,) die zusatzqualifikation zum notarzt erwerben. die eingeschlagene fachrichtung (ob er internist oder gynäkologe oder psychiater oder gar pathologe ist) ist egal

das normale rettungsdienstliche spektrum besteht jedoch zum weitaus größten teil aus internistischen und neurologischen gefolgt von chirurgischen notfällen, gynäkologische und pädiatrische (kindernotfälle) notfälle sind eher selten

daher erklärt sich wohl auch die tatsache, dass der grösste anteil der notärtze internisten, chirurgen und zum allergrößten anteil anästhesisten sind.

bin seit ca. 15 jahren notarzt und anästhesist. habe mitlerweile wohl mehr als 2.000 einsätze (bodengebunden und luftrettung) hinter mir und es macht immer noch spass. der verdienst ist ok.

richtig ist aber auch, dass man ein relativ dickes fell haben muß um so viel leid verarbeiten und ertragen zu können .. nichtsdestotrotz ist es eine sehr sinvolle tätigkeit die mir sehr viel zufriedenheit und ruhe gibt

hoffe dir ein wenig weitergeholfen zu haben

G. (Mann von Annalena)

_Bdemo6lantx_


Krass... Der Thread ist jetzt 3 Jahre alt und die Dinge haben sich ganz schön geändert. Dass der nochmal nach vorne kommt hätte ich nicht gedacht ;-D

Wieso kann ich den Beitrag von Annalena nich lesen -.-

_zdemolaMnxt_


So, jetzt kann ich ihn lesen!

@ Mann von Annalena

Wie lange muss man denn gearbeitet haben, um den Fachkundenachweis machen zu dürfen?

MuissyxO


Ein Freund von mir ist Notarzt in Bochum.

Er kann seine Schuß-sichere Weste sogar von der Steuer absetzen.

;-D

AOnnaIlena64


@demolant

Meines Wissens nach 1 Jahr klinische Erfahrung in einem Fachgebiet mit Intensivmedizin. (z.B. Innere, Anästhesie, Chirurgie).

Ganz aktuelle Leitlinien findest du aber sicherlich wenn du googelst unter: Fachkundenachweis, Rettungsdienst

G.

:-)

Arnnaleuna6x4


z.B. hier

[[http://www.fachkundenachweis.de/start.html]]

G.

_adem|olantx_


Yo, danke! Bis dahin ist es noch ein weiter Weg ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gesundheitswesen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH