» »

Jungfernhäutchen

a?LiLOaixn hat die Diskussion gestartet


hallo an alle im Forum,

mein Freund und ich versuchn seit 3 Monaten miteinander zu schlafen, es klappt einfach super, ich werde auch genügend feucht, Zeit is auch kein Problem aber er kann einfach nicht mein Jungfernhäutchen einreißen/durchstoßen. Nun habe ich mich entschlossen es entfernen zu lassen, bei der Frauenärztin. Kann mir jemand sagen, wie ich der Frauenärztin mein anliegen erklärn soll? Wie wird das gemacht und tut es sehr weh?

danke an alle *:)

Antworten
Lrea RMx.


Sag ihr einfach dein Problem, wie d'us auch einer Freundin sagen würdest!!!

L(ea iMO.


Sag ihr einfach dein Problem, wie d'us auch einer Freundin sagen würdest!!!

J[ala9ni


Wenn ich mal fragen darf, woran merkst du denn, dass du dein Jungfernhäutchen noch hast? Wenn du schreibst, dass es super klappt, gehe ich mal davon aus, dass du keine Schmerzen hast und hat man die nicht, wenn das Jungfernhäutchen noch vorhanden ist? Kommt er einfach nicht rein oder wie? Ich verstehe deinen Post nicht ganz... ???

Wenn du zur Frauenärztin gehst, würde ich das möglichst sachlich schildern und sagen, dass du Sex hattest und dein Jungfernhäutchen dabei nicht gerissen hast und sie fragen, woran das liegen könnte. Frauenärzte haben da sicher Erfahrung mit und peinlich muss das ja auch nicht sein.

aJLiLaixn


ja also, er ist drinn, aber dann gehts nich weiter und wenn er dann weiter will fängts an etwas weh zu tun und es geht einfach nicht mehr vor nur zurück...

m5ari#e12x3


Das Jungfernhäutchen liegt ganz vorn am Scheideneingang. Wenn es noch komplett da wäre, dann könnte er keine zwei Zentimeter eindringen.

D1eCcem bexr


Ich weiß ja nicht, in welcher Stellung ihr es ausprobiert habt, aber sollte es die Missionarstellung gewesen sein, dann probier es mal mit nem kleinen Kissen unterm Po, dann "knickt" der Unterleib nicht so runter(man, ich hab schon wieder ein super Deutsch drauf heute.... %-|) ...ich hoffe, du verstehst...immer schon den Po usw ;-) entgegenstrecken, vielleicht klappts dann besser.

A_ngZe+lGigrxl


Das Jungfernhäutchen liegt ganz vorne- also ist es schon lange durch! Zum FA würde ich deshalb nicht gehen.

Es liegt ganz bestimmt nicht ganz hinten. Sorry, aber hast du in Bio nicht aufgepasst? Wenn man Sex hat müsste man doch eigentlich wissen, wie der eigene Körper funktioniert. Sorry, war nicht bös gemeint, wenn du das so aufgefasst hast *:)

DJieVLerliebxte


aLiLain

Hey Du.

ja also, er ist drinn, aber dann gehts nich weiter und wenn er dann weiter will fängts an etwas weh zu tun und es geht einfach nicht mehr vor nur zurück...

Wie weit kommt er denn rein?

LG

M6auseQrli


das Jungfernhäutchen muss aber nicht gleich bei 2 cm reisen!

Das ist unterschiedlich, bei manchen ist es ziemlich dehnbar, bei andren überhaupt nicht!

AWl#i@nchexn


Ich denke es liegt daran das der Penis ja zum unteren Ende dicker wird und das dir das Schmerzen bereitet, das hat nichts mit der Tiefe der Scheide zu tun. Es sei denn sein Penis ist sehr gross so das er vielleicht am Muttermund anstösst. Also Jungfrau bist du nun keine mehr und ich glaube auch nicht das es am Häutchen liegt.

M0ary-"Kate


bei mir is es auch so, dass es dann irgendwann nimmer weider geht. aber ich hab gelesen, dass des daran liegt, dass sein schwanz an meine gebärmutter stößt. aber ich versteh ned, warum es bei andren frauen ned so is, weil die sagen doch immer dass se einen großen penis wollen....

nqeedneonaxme


waaaas das is die gebärmutter? mach mir keine angst dann würd ich ja nie richtig sex haben!!! mein freund und ich haben es au mal probiert und er war fast ganz drin aber es hat weh getan dann hat er aufgehört. aber ich dachte das wär das häutchen O.o!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH