» »

Beim Sex an den Muttermund stoßen

L,eo=nxato hat die Diskussion gestartet


Hallo,

in einem anderen Thread wurde das Thema Muttermund / Sex gestreift. Mir geht es beim Sex mit meiner Freundin oft so, dass ich das Gefühl habe, an etwas "Hartem" am Ende der Scheide anzustoßen, ich denke, das kann nur der Muttermund sein, oder?

Ich habe irgendwo gelesen, dass die Scheide angeblich 20cm oder tiefer ist, und ich habe jetzt nicht so ein großes Stück, dass diese Dinstanz locker zu toppen wäre ;-) Meine Freundin ist auch nicht besonders klein oder so..wobei man sagen muss, dass dieses "Anstoße" v.a. bei besonders tiefen Stellungen da ist.

Ich finde es nicht besonders angenehm, da es eben recht hart ist und nicht so weich wie der Rest und ich außerdem immer denke, ich tue ihr dabei irgendwie weh, was ja wohl manche Frauen auch so empfinden. Sie meint jedoch, sie findet es sogar besonders geil wenn ich anstoße...

Also, nochmal zusammengefasst: Kann das der Muttermund sein und ist das gut oder irgendwie abträglich, wenn man da öfter dagegenrumpelt? Bzw. wie empfinden andere Frauen dieses Anstoßen am Muttermund?

Danke für jede Antwort, Leonato

Antworten
SycPhalNkexrin


Hallo!

Hat Deine Freundin eine Spirale? Dann kann es sein das Du vielleicht das Rückholfädchen merkst.

LMeoHnatxo


Ne, sie nimmt die Pille..also es fühlt sich jetzt nicht irgendwie klein oder pieksig an sondern einfach hart und massiv, so wie ein Knochen..Und laut meinen Anatomiekenntnissen genau da, wo der Muttermund sein müsste...

T#onix-


re

da merkt man an den nicht vorhandenen Beitragen, mal wie klein die Penise der Männer sind.... :-) kleiner scherz ! Also ich muss von mir behaupten das ich nicht den kürzesten hab, hab aber noch nie solche "Probleme" wie du gehabt. Hab sogar schon Stellungen durchzogen wo man wirklich tief in die Vulva rein kommt, aber angestoßen bin ich noch nie (komischerweiße kann ich aber mit meinem Finger den Muttermund erfühlen)

MfG

AKl)iPnchxen


Ganz einfach, das liegt daran das in bestimmten Stellungen die Gebärmutter nach unten gedrückt wird und somit auch der Muttermund, dann kann Mann sehr leicht anstossen. Das hat also nichts mit der Penisgrösse immer zu tun. Je nachdem in welchem Zyklusviertel sich deine Freundin befindet ist der Muttermund abgesenkt, ich kenne das ebendfalls, bevor ich meine Tage bekomme ist mein Freund auch immer am Muttermund angestossen beim Sex-bestimmte Stellungen..

Mir persönlich tut es sehr weh und wir wechseln in eine andere Stellung, weil der Schmerz so nicht auszuhalten ist für mich. Aber es gibt Frauen die finden es geil :-/.

T/oni-


???

Also wann ich den muttermund meiner ex erfühlten konnte, lag sie in der badewanne. Sie lag mit gespreizten beinen genau vor mir so das ich ohne probleme in sie mit meinem finger eindingen konnte, und konnte ihren muttermund richtig umkreisen. Wenn wir in der selben stellung sex hatten, konnte ich nie ne "Wand" spüren ! Sie hatte in der wanne die beine auf den wannenrändern gelegt, so das ich wirklich tief kam ! Hab ihre beinem beim GV in meine hände genommen und hoch gehalten, und nix gespürt. (sie übrigends in der badewanne schon, aber beim sex nix) Und ich meine schon das mein penis länger als mein mittelfinger is.

MfG

d]ixeSanDftxe


Komischerweise hatte ich die ersten paar Male beim Sex auch leichte Schmerzen, wenn der Penis beim Muttermund angestoßen ist. Doch je öfter ich Sex hatte, desto weniger wurden die Schmerzen bis sie komplett weg waren. Mittlerweile genieße ich es sogar sehr, wenn er gegen den Muttermund stößt ;-)

N5i;colxe


*:)

Der Muttermund liegt etwa so, dass man ihn selbst bei Hochstand im Normalfall locker mit dem Mittelfinger und leichtem nach unten pressen erreichen kann.

Danach gehts zumindest bei mir noch ein Stückel weiter (so vom tasten her ;-))

Ich denke mal, das kommt einfach auf die Stellung an, die ihr ausführt.

Und wenn deine Freundin die Pille nimmt, dann ist ihr Muttermund immer hart, tiefstehend und geschlossen, so dass du locker mit dem Zeigefinger drankommen müsstest und sie auch.

Aber danach gehts noch weiter und wenn es ihr gefällt bzw nicht weh tut und dir auch nicht, sollte da kein Problem sein. Du wirst vermutlich immer irgendwie dran kommen, nur in anderen Stellungen merkst du es nicht, weil du vermutlich vorbei gleitest.

Es dürfte eigentlich keine Probleme geben, aber sie soll ruhig beim nächsten FA-Besuch mal nachfragen.

Es gibt nur ein Problem, wenn sie schwanger werden will, solltet ihr auf die Stellungen verzichten, wo es hart her geht und du ihren Mumu berührst, weil das wohl zu ner Fehlgeburt führen kann (ohne dass sie merkt, dass sie schwanger ist).

LG

a.nnet`t-cMhen


>:(

nunja... Ich persönlich habe da auch so meine Problemchen...

Mein Muttermund ist nicht gerade sehr weit hinten (im Gegenteil) ich selbst kann ihn ohne Anstrengung fühlen und beim Sex tut es höllisch weh! Bei den wenigsten Stellungen ist es schmerzfrei, sodass wir uns immer auf einige wenige beschränken müssen...

Was sehr schade ist, da ich ziemlich experimentierfreudig bin ;-)

wollt ich nur gesagt haben, da es mich ziemlich quält...

PS: Eine "Lösung" hat nicht zufällig jemand, oder?

byeffanxia


oh naja ich habe das gleiche problem beim sex und mir gefällt es nicht im gegenteil es macht mir sogar sorgen weil ich denke das es eigent lich nicht sein sollte aber ich werde das auch mal bei meinem arzt ansprechen obwohl einige es plausibel erklärt haben woran es liegen könnte ich find sex sollte in erster linie schmerzfrei sein :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH