» »

Wie kann ich gegen Scheidenpilz vorbeugen?

rBose0nbrixef hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mich hat es in den letzten drei Monaten wieder zwei Mal "erwischt". Nun mache ich mir Gedanken welche prophylaktischen Maßnahmen ich treffen kann um dem Pilz "gestärkt" zu begegnen:

Brottrunk?

Darmsanierung?

spezielle Intimwaschlotion?

Ich würde gerne wissen wie ihr das handhabt.

Ich verzichte auf übermässigen Zuckergenuß, Schwimmbad, Sauna, Duschgels, trage kaum Synthetikwäsche - aber offensichtlich reicht das nicht.

Liebe Grüße

Rosenbrief (seit 2 Tagen pilzfrei)

Antworten
d~iDeSanfxte


Ich denke, es kommt immer darauf an,

... welche Art von Pilz man hat. Es muss nicht zwangsweise so sein, dass der Partner einen ansteckt. Die meisten Pilze werden sogar nicht vom Partner übertragen bzw. auf ihn übertragen. Aber das klärt der Facharzt ab und urteilt, ob eine Partnerbehandlung von Nöten ist oder nicht. Und wenn keine Partnerbehandlung notwendig ist, muss er auch nicht die Darmsanierung mitmachen (außer es ist bestätigt worden, dass er die Keime auf sie überträgt).

In diesem Sinne hoffe, dass ihr alle keim- und pilzfrei bleibt *:)

s,chr/ippe


Also ich schwör auf...

Dercome Femme Intimwaschlotion, habe ich vor ca. 9 Jahren von meiner Gyn. empfohlen bekommen und seitdem keine Pilzprobleme mehr. *:)

rioseCnbriejf


Danke Euch!

@ schrippe

Danke für deinen Tip!

Ich habe gestern eine kostenlose Probe beim Hersteller angefordert.

Liebe Grüße

Aplinc#hxen


1. keine Seife und keine Waschlotionen für den Intimbereich verwenden!!! Klares Wasser reicht vollkomen aus.

2. keine Tangas/Strings anziehen!!!

3. keine Synthetik Höschen!!!

4. keine zu engen Hosen tragen!!!

5. Auf Tampons möglichst verzichten, besonders an den schwächeren Tagen keine Tampons tragen!!!

6. Slipeinlagen nicht täglich verwenden!!!

7. Nicht soviel süsses Essen!!!

Ich weiss, nun kommen wieder die Damen an, die sagen sie machen all das schon ewig so. Ja, aber es gibt wie man ja sieht empfindlichere Frauen und die sollten dann auf das ein oder andere verzichten.

D1eviAl_<lucy


Laut diesen Regeln dürfte man ja gar nix mehr machen

... Alinchen, nur Wasser für den Intimbereich? Also ich weiß nicht, klingt alles übertrieben.

A<lin(chxen


Ja nur Wasser

Leider leidet unsere Gesellschaft an einen extremen Waschwahn und Schönheitswahn, und dann wundern sie sich, wenn sie Allergien und Pilze bekommen.

FCrosc/h1d969


nur Wasser für den Intimbereich?

Ja, so habe ich das auch gehört - gilt übrigens auch für den After (hat mir mein Hautarzt geraten).

DRev)il_lZucy


@Alinchen

Sorry, aber ich find das nicht, extrem-sorgfältige Pflege gehört eben dazu und da auch Lotionen! Möcht doch nicht ungut riechen da unten, und das kann passieren, wenn ich nur Wasser nehm, das hat doch nix mit Schönheitswahn oder Waschwahn zu tun :-/

die, die empfindlicher sind, nehmen halt weniger Lotion, außer sie wollen halt stinken.

A9lincxhen


@lucy...

ich wasche mich nur mit Wasser da unten und Creme mich da nicht ein und oh ein Wunder ich stinke nicht und weisst du was mein Freund leckt mich sogar obwohl ich mich nur mit Wasser wasche LOL.

Sorry, aber Lotionen sind echt überflüssig, sie übertünchen nur den Geruch der sowieso nicht da ist, nachdem Duschen riecht die Pussy nicht und Abends hat sie ihren eigenen Duft, den du dann mit Lotion übertüncht hast. Der Sinn ist doch gleich Null, mal ganz davon ab, das eine Pussy sowieso nicht stinkt oder schlecht riecht, es sei denn man hat sich 3 Tage nicht gewaschen. Mein Freund leckt lieber eine natürliche Pussy und keine die nach Lotion schmeckt :-).

Aber wie gesagt mach was du willst, gepflegter wirst du dadurch auch nicht sein, ausser das du nach Chemie duftest ;-D.

DUe)viKlx_lucy


@Alinchen

Hm, mein freund liebt es im Gegensatz zu deinem, wenn er eine gut duftende Pussy lecken darf, so verschieden sind halt die Geschmäcker ;-) das erreich ich halt durch meine Lotion!

Natürlich gehts auch nur mit Wasser, aber gerade während oder nach der Periode tut eine Lotion gute Dienste! Mein Freund steht auf den Duft der Lotion! Find das nicht mehr chemisch, als wenn man nen Parfum verwendet, ne Duftseife oder ähnliches, auf das verzichtest du doch auch nicht, oder! Aber jede, wie sie will! :-)

sykogYsxfru


@rosenbrief

Ich hatte jahrelang immer wieder einen scheidenpilz.

endgültig losgeworden bin ich ihn durch hygienespüler (zusatz zum wäschewaschen) und intimwaschlotion (liasan intima). nutz echt was! kürzlich habe ich eine woche mit normalem duschgel meine scheide gewaschen, und sofort hat es wieder angefangen zu jucken...

probier´s mal aus! macht nicht so viel umständ und hilft!!

Dpevilx_L


Na was sag ich-Intimwaschlotion ist keinesfalls schädigend, gibt ja auch sehr milde, hab nur beste Erfahrungen damit gemacht

s kogsnfrxu


ach ja,

prophylaktisch zur vorbeugung:

gibt´s da statt der joghurt-vorbeugung (natur joghurt auf tampon und für ne weile in der scheide lassen-hilft das natürliche scheidenmillieu wieder herzustellen.vom frauenarzt empfohlen),die aber nicht schlecht ist, so zäpfchen.weiß grad nicht mehr wie die heißen.aber der fa weiß das bestimmt.ist nur bisschen blöd,weil das zeug irgendwann wieder unten rausläuft.... ;-) nutzt aber!

ZfucokeJrl


Ich hab nach Antibiotikaeinnahme immer einen Scheidenpilz bekommen.Mein Arzt riet mir dann mit Beginn der Einnahme, einen in Naturjoghurt getränkten Tampon einzuführen und siehe da-:-o der Pilz blieb weg und kam nie wieder. Das ist eine echt gute und einfache Vorbeugung ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH