» »

Schmerzen im Unterleib

u>nbek8anntexr35 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

hab seit ca. 2 wochen im unterleib (direkt über dem penis, da wo auch die schamhaare sind) leichte schmerzen beim sport (fussball) und habe auch ca. seitdem einen leichten "hubbel" rechts vom penis entdeckt, der leicht wehtut wenn ich draufdrücke. auf der anderen seite (also links vom penis) ist nichts. es fällt mir aber auf dass dieser "hubbel" nicht immer da ist, sondern manchmal da ist und manchmal nicht. das heißt dass er z.b. morgens nach dem aufstehn immer weg und ich auch keine schmerzen hab wenn ich draufdrücke, aber dass er irgendwann am tag dann wieder da ist. manchmal ist er danach auch wieder verschwunden und taucht wieder auf... das ist sehr unterschiedlich. er ist auch nicht groß und die haut ist auch nicht gewölbt oder so.

zum arzt bin ich noch nicht weil ich hoffe dass diese ganzen symptome wieder verschwinden und weil ich auch ein bisschen angst habe, dass es was ernstes sein könnte. hat jemand ne ahnung nach was sich des anhört?

Antworten
s$us9i-82


es kann der blindarm sein. spring mal mit beiden beinen hoch und runter und wenn es weh tut schnellstens zum arzt

tei>ffi-e


Hm.. da wo die Schamhaare sind.. also richtig so auf Höhe vom Schambein?

Vielleicht hast Du Dir (gerade beim Sport) leicht was an der Leiste verletzt. Über Nacht im Liegen ohne Druck auf die Stelle beruhigt sich das dann vielleicht immer wieder und tagsüber wirds dann durch Bewegung und Druck wieder doller. Ich glaub, bei Verletzungen an der Leiste können solche schmerzhaften Auswölbungen entstehen. Zeigs doch mal einem Doc ;-)

m6ikx3


hab momentan genau dasselbe an der anderen seite ... hatte schonmal an eine blasenentzündung gedacht aber keine ahnung was das sein kann .... was mir aber auch aufgefallen ist das es nachm sport eher "zu sehen" ist ... also dieser hubbel ...

hast du die schmerzen immernoch "unbekannter35" ?

oder hat vielleicht jemand einen rat?

sDpiZdeor1


unterbauch

also schmerzen im unterbauch musst nicht gleich blinddarm sein ,und das Blinddarm schmerzen gibt es ein kleiner trick legt mann eine wärmflasche auf dem bauch wo der blinddarm sich befindet und mann krümmt sich zusammen dann ist es der blindarm ,weil blinddarm keine wärme abkann der Blinddarm befindet sich 6 cm neben den rechten bauchnabel schmerzen kommen erst links dann rechts im unterbauch die bis in den oberbauch gehen und hebt mann das rechte bein an schmerzt es im rechten unterbauch unter dem Bauchnabel somal die information schmerzen beim mann wo die scharmhare sind ist meisten die prostata die schmerzen können sich bis hin in die leiste siehen ,und in den ganzen unterbauch, beim leistenbruch oder leistenknigg kann mann auf einen bein dann garnicht stehen ,ich würde mal zum urologen gehen die prostat befindet sich 2cm ubern penis , dann kommt die blase samenleiter usw.

beim Urologen mal abtasten lassen urin probe und Ulltraschall

gruss

mEixk3


so hab vermutliche einen leistenbruch ....

hab eben mal mit einem sanitäter gesprochen ... tjo

sYpiNderx1


leistenbruch

bei einen leisten bruch ist die leiste gewöllpt und gut mit 2 fingern tastbar ,mann kann auch die wölbung gut sehen, oder es ist der bandscheiben nervt der läuft auch bei der leiste lang druckt mann auf die bandscheibe und die leiste schmerzt ist es die nbandscheibe, beim leistenbruch fühlt mann eine wölbung und mann kann auf einen bein nicht steghen,ich glaube auch da wo die leiste ist wird es blau,,

gruss

hyehxa


ich verstehe nicht warum man mit sowas nicht einfach mal zum arzt geht, sondern ferndiagnosen machen lässt.

der arzt kann sich das ganze anschauen und dann auch wirklich sagen was es ist und damit auch helfen....

also ab zum arzt damit!normaler hausarzt reicht fürs erste ja schon, der kann ja dann auch sagen ob ein besuch beim facharzt notwendig is.

mbik3


war dienstag beim arzt

jap dienstag war ich beim arzt (hausarzt) diagnose leistenbruch

sobene war ich beim chirurg -> OP ist nächste woche mittowch!

also nix dramatisches

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH