» »

Schmerzen im Unterleib/ Leiste

vpannxi hat die Diskussion gestartet


Hallo,

also ich habe seit ca. 5 Tagen Schmerzen. Erst hatte ich so in der linken Leistengegend Schmerzen, also ziemlich weit unten. Manchmal strahlen die Schmerzen auch ins Kreuz aus oder an die Seite. Mittlerweile schmerzt es auch auf der anderen Seite oder abwechselnd. Allgemein fühle ich mich auch müde, mir ist leicht übel, krank eben. Ich dachte erst die Beschwerden kommen von meiner Periode, aber so komische Schmerzen hatte ich da noch nie! Eine Blasenentzündung ist es nicht, denn die hatte ich schon öfters und da habe ich ganz andere Symptome! Komischerweise sind die Schmerzen nachts am Schlimmsten, manchmal sind sie auch ganz weg! Ich weiß nicht was ich machen soll. Soll ich zum Fa? Ist nur bißchen blöd, weil ich noch ein bißchen meine Periode habe... :-/

Was meint ihr?

Antworten
N"icxole


*:)

Besorg dir mal einen Termin beim Orthopäden. Ich hatte das auch mal, wurde von FA zu Internisten und von Internisten zum FA geschickt.

Es lag schließlich am Kreuzbein, welches sich verrenkt hatte. Raus kam es nur, weil ich durch die Schonhaltung am Ende eine Schleimbeutelentzündung des rechten Hüftgelenkes hatte.

Die Symptome die du beschreibst hören sich sehr danach an.

LG

viann/i


@Nicole

Danke für deinen Ratschlag.

Allerdings denke ich eher nicht, dass es sowas ist. es fühlt sich eher nach was mit dem Bauch oder Unterleib an..kann nicht beschreiben warum...

Lqilab|lassblxau


Hast du schon mal an Endometriose gedacht?

Wenn die Schmerzen im Zusammenhang mit der Periode aufreten, ist das ein nahe liegender Gedanke.

v~annxi


@Lilablassblau

Was ist das denn?

LAilabDlarssbxlau


Wenn Gebärmutterschleimhaut auch an anderen Stellen im Bauchraum verteilt ist. Die schmerzt dann während der Regel zusätzlich. Wenn du's genauer wissen möchtest, gib das mal ins Suchfenster ein, da findest du bestimmt einiges (oder auch bei Google).

NZicolxe


*:)

Vanni, das dachte ich damals auch. Die schmerzen fangen in der Leistengegend an und ziehen erst nach einer ganzen Weile (bei mir war es fast 1 Jahr!) in die Stelle, wo sie weh tun, drum ja auch die empfehlung.

LG

viannxi


@Nicole

Gut, wenn das so ist..Auf jeden Fall danke

Dir auch Lila....

J|ulch2en =2004


Hört sich wirklich nach Endometriose an. Geh zum Frauenarzt.

j5anAa79hbxlk


solche schmerzen hatte ich auch schon und es war dann immer ne Zyste....hast du auch Blutungen dabei? Die müssen nicht immer dabei sein, aber das wäre dann ein Zeichen, dass die Zyste aufgegangen ist. Nix schlimmes...

Solltest aber mal zum Doc gehen, wenn es nicht besser wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH