» »

Duschen während der Tage verboten. So ein Quatsch!!

d{iebixe hat die Diskussion gestartet


Meine 13 jährige Tochter erzählte mir heute nach der Schule folgende Geschichte. Die Deutschlehrerin diskutierte mit den Mädchen der Klasse über die Regel und wie man sich dabei verhält. Dabei äußerten manche Mädchen,dass man sich während der Tage nicht duschen darf. Die Lehrerin hat diesen Unsinn noch nicht mal dementiert. Nun fragte mich meine Tochter warum man ds nicht darf. Ich habe ihr natürlich erklärt,dass das Unsinn ist. Aber weiß vielleicht jemand woher solche Geschichten kommen? Sie möchte gerne wissen warum manche Menschen der Meinung sind dass das gefährlich und verboten ist?

Antworten
eIngelcchen8x1


Vielleicht gehen manche ja davon aus, dass man in dieser Zeit anfälliger auf Keime ist und sich evtl durch verunreinigtes Wasser was einfangen kann. Oder sie denken einfach an andere, denn wenn eine menstruierende Dame mit jemandem zusammen duscht, könnte das ja unangenehm für den Nichtmenstruierenden Menschen sein. Aber das ist ja wirklich ein Unsinn und ganz schön komisch von der Lehrerin, dass sei die Kinder in diesem Glauben lässt! Gerade in der Zeit der Menstruation sollte man besonders auf Hygiene achten, also mehr duschen! Anders herum wird ein Schuh draus :-) Mit besten Grüßen an die Frau Lehrerin!

L-ilab'lasCsblxau


Vielleicht ging es ja ums Baden

und gar nicht ums Duschen? Oder die Mädchen haben das verwechselt. Denn ohne Tampon zu baden, ist ja nicht sehr appetitlich, und viele junge Mädchen benutzen ja eher Binden.

k%nudd*elfi+esch


naja

wahrscheinlich meinten die echt baden und im badewasser rumliegen is natürlich nich ungefährlich, da sammeln sich schnell keime und du liegst drin mit ner offenen wunde (was anderes isses ja nich), aber duschen is ja wohl unbedenklich, immerhin kommt von oben die ganze zeit über sauberes wasser, also ich denke die haben vom baden gesprochen...

falls nich, sprich doch mal die lehrerin drauf an, warum sie nich dementiert hat, oder welche begründungen die schülerinnen gahabt haben für die aussage...

solchen irrsinn würd ich nicht so im raum stehn lassen, vielleicht nicht grad in dem fall, aber in anderer hinsicht möglicherweise, bei nem anderen thema kann so ein quatsch auch folgen haben (z.b. wer nachm sex von tisch springt kann nich schwanger werden, weils sperma wieder rausfällt), ich würd das echt klären...

k^nuddel'fi3escxh


ps:

ehm, warum deutschlehrerin, ich dachte sowas bespricht man in bio.... ???

Nmicoxle


*:)

Also ich bade und dusche seit ich 12 bin während der Mens. Ich wurde immer ganz doof von der Umgebung angeschaut. (blöde pute von "mutter" musste ja in der ganzen nachbarschaft pikierend erzählen, dass ich während der Blutung BADE (duschen wäre erlaubt gewesen *tsk*). ) Hab dann einfach die Stafette (Katholische Jugendzeitung!!) rausgegraben, wo ich gelesen habe, dass man das kann und hab weiter unbeirrt gebadet.

Und ganz ohne Tampon, die hab ich vor 21 nämlich nicht rein bekommen.

Mir ist noch nie was passiert.

Gut, ich kenne leute, die sagen, sie mögens nicht, während der Periode zu duschen oder zu baden oder so, kann ich nicht verstehen, aber ist deren sache.

LG

k`lara.lauKrxa


sorry, aber auch beim baden ist sowas totaler quatsch.

solche geschichten stammen noch aus ganz anderen zeiten. früher gabs eben nur einmal die woche badetag, das wasser war nicht so sauber wie heute (heute benutzen wir ja sogar zum toilettenspülen trinkwasser) und ein waschzuber musste dann natürlich gleich für die ganze family herhalten. solches badewasser ist dann natürlich verunreinigt. aber heute kann man bedenkenlos baden, duschen, was auch immer.

nur halten sich diese märchen eben ewig.

AcmBodexn


Das erinnert

mich an die Erzählungen meiner Mutter. Früher, also so Anfang 1900-1920 galten menstruierende Frauen als unrein (ja, sogar hier in Deutschland, keine Erfindung der Moslem)! In dieser Zeit der Periode durften Die Frauen kein Brot backen, kein Obst/Gemüse einkochen weil die Gläser sonst wieder aufgehen, keinen Sex haben und aus Gründen die klaralaura schon erwähnte auch nicht Baden. Und wie es aussieht, hat sich dieses Ammenmärchen wohl bis in unsere ach so moderne Zeit gehalten..... ;-D

kOnuddelafiejsch


baden is kein quatsch

also du kannst mir ja nich sagen daß du nur baden gehst wenn du lupenrein sauber bist, also kommen schon keime ins wasser und in denen liegst du dann rum und die können in die scheide gelangen, also ist baden definitiv nicht so gut wie duschen. die keime sind vielleicht nicht solche unmengen außer du hast dich wochen nicht gewaschen, aber bei empfindlichen personen reichen eben die paar keime aus um ne infektion hervorzurufen, also im zweifelsfall lieber duschen...

k7laraelauxra


@knuddelfiesch

bei aller liebe, aber ist dir bewusst das auf deinem körper und auch in deiner scheide immer keime leben?

die gehören da hin und sind auch wichtig.

ist dir bewusst, dass deine eileiter einen ständigen offenen zugang zu deinem bauchraum bilden – in dem sinne liegt dein körper immer irgendwo offen da. das ist aber normal. deine imunabwehr ist auf sowas eingerichtet.

völliger nonsens… sorry.

EustNherx67


Also ich bade wann ich Lust habe.

Und wenn man seine Menstruation hat, hat man im Körper keine Wunde, die blutet. Dann würde ich das mit Keimen und so noch verstehen. Aber da keine Verletzung vorliegt, lediglich Schleimhaut abgesondert wird, werde ich mir in der Wanne schon keine Blutvergiftung holen.

C1hav:leoxn


Doch,...

das ist eine Wunde. Die Schleimhaut wird ja nicht einfach "abgesondert", wie ein Sekret. Ungefähr zwei Tage vor der Mens verschließen sich die Arterien, die die Gebärmutterschleimhaut in den oberen Bezirken versorgen. Das Gewebe stirbt ab, irgendwann hebt sich der Gefäßspasmus auf, das Blut strömt in die zerstörten Bezirke & spült alles nach draußen aus.

Daraus folgt a) da gibt es tatsächlich eine offene Wundfläche & b) 2/3 des Menstruationsblutes ist arteriellen Ursprungs. C) durch die Zerfallsprodukte, die beim Zelluntergang der Schleimhaut entstehen, ist das Menstruationsblut im Normalfall ungerinnbar. Die Blutung wird letztendlich wieder durch Muskelkontraktion der versorgenden Gefäße gestoppt & durch Regeneration durch die verbliebenen Schleimhautzellen an der Basis.

d1ievbixe


@ knuddelfiesch

Es war die Deutschlehrerin,weil die Kinder an diesem Tag nach Mädchen und Jungs getrennt wurden und die Gunst der Stunde wurde eben genutzt,weil keine Jungs dabei waren. Die Mädchen hätten dann sicher nicht offen über das Thema geredet.

Ich habe meine Tochter nochmal gefragt,die betreffenden Mädchen haben über Duschen und nicht über Baden geredet.

Ein Mädchen das auch nicht duschen darf ist ein türkisches Mädchen und ich schätze mal die Lehrerin hat Angst mit den Eltern in Konflikt zu kommen,falls sie eine andere Meinung kundtut. Das ist allerdings nur eine Vermutung.

Ein deutsches Mädchen äußerte dass sie es eklig finden würde wenn beim duschen das Blut in die Badewanne fließen würde.

Ich finde es erschreckend dass im Zeitalter von Bravo und Co immer noch solche Unwissenheit herrscht.

T$rin\ity198x3


was ist das problem beim duschen das fliesst doch dann eh gleich in den abfluss weg..und beim baden kann man ja den tampon nehmen

deiebxie


mit 12/ 13 einen Tampon?

Naja das ist vielleicht nicht unbedingt das Wahre . Abgesehen davon,dass das türkische Mädchen eh keinen Tampon nehmen darf um ihr Jungernhäutchen nicht zu verletzen (das hat sie selbst so gesagt!).

Aber mir sind solcheVerbote bis zu dieser Woche noch nie zu Ohren gekommen. Ich dachte das wäre mal vor 100 Jahren so gewesen,aber das scheint ein Irrtum zu sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH