» »

Duschen während der Tage verboten. So ein Quatsch!!

K:etc1huptoaxst


bei mir war es noch krasser

die mutter wollte mir wohl tatsächlich erklären dass ich mt 16 keine tampons benutzten durfte! angeblich darf man das nur wenn man verheiratet ist...

habs aber dennoch heimlich verwendet und irgendwann hat sie das dann doch akzeptiert....komisch

T,rinicty198x3


WAS? das kann ich jetzt gar nicht glauben!!

dBiebide


@ justme1984-Tampons mit 12/13

Also meine Tochter hat ihre Tage noch nicht ,deswegen weiß ich jetzt auch nicht ob ein 13 jähriges Mädchen mit Tampons klar kommt. Jetzt ist sie jedenfalls der Meinung dass sie das noch nicht will wenn es mal so weit ist. Prinzipiell bin ich aber nicht dagegen.Ich bin für alles gerne aufgeschlossen,wenn sie meinen Rat und meine Hilfe braucht.

Kann mir vielleicht jemand Erfahrungen dazu mitteilen,ab wann man mit Tampons anfangen kann .

TYriniJty1x983


also anfangen kann man wenn man die regel hat prinzipiell man sollte dann aber mit den minis anfangen

k=nuddeSlfije;sch


maaaaan

es ging mir ums infektionsrisiko, das an den tagen nun mal wirklich höher ist, weil anderer ph-wert und offene wunde und um empfindliche personen die oft mit infektionen zu kämpfen haben. versteht mich denn hier keiner ???

T=ine


Hallöle,

also ich kenne die Theorie, dass man nicht baden oder duschen soll, mit der Begründung, dass das warme Wasser die Durchblutung anregt und dadurch die Blutung sich verstärkt.

Is ja aber auch Käse, denn was raus muss muss raus. *:)

M+arTy-Kxate


man muss nicht prinzipiell mit den minis anfangen. ich konnte von anfang an normale verwenden. minis sind aber oft leichter zum einführen, was natürlich ein vorteil ist, vor allem wenn die mädchen noch jungfrau sind oder sich verspannen.

aber theoretisch kann man scho immer tampons verwenden, egal welches alter und ob jungfrau ist oder verheiratet.

dwiebixe


@knuddelfiesch

Ist die offene Wunde nicht in der Gebärmutter (?) und die ist doch durch den Gebärmutterhals fest verschlossen. Das heißt ,in die Gebärmutter selber kann doch gar kein Wasser eindringen.(?) Wenn es nicht so wäre dann dürfte doch eine schwangere Frau auch nicht baden,weil Wasser in die Gebärmutter eindringen könnte. Tut es aber nicht!

k#äsebrönt8chexn


was für ein schrott von der lehrerin, aber die eltern von den mädchen sind ja auch nicht astrein, wer erzählt schon so einen müll. ich bin sehr geruchsempfindlich, und ich rieche bei frauen in der straßenbahn oder so, wenn die binden verwenden, und naja nicht sehr hygienisch sind. hab mich immer gefragt, warums solche leute überhaupt gibt. aber wahrscheinlich haben sie angst, weil duschen gefährlich sein kann ???

@ diebie:

ja so ist das mitm gebärmutterhals, sonst hätte sicher schon jemand gebärmutterspülungen mit rosengeruch erfunden ;-D

ich hab mit 14 mit tampons angefangen, obwohl ich schon mit 11 meine tage bekommen hab. einfach aus dem grund, dass wir keine daheim hatten unds mir damals zu peinlich war, welche zu kaufen. dann hat die biolehrerin welche ausgeteilt (übrigens auch den jungen, damit sie informiert sind), und dann hab ichs ausprobiert, hat nach ein bisserl probieren auch bald gut funktioniert.

hlehxa


hab auch mal gelesen dass wenn man sowieso schon eine starke blutung und schmerzen hat, solle man lieber nicht baden gehn da dies die blutung und die schmerzen noch verstärken kann.

warmes wasser dehnt ja die gefäße...

aber von infektionsrisiko hab ich da auch noch nix gehört,

man darf ja sogar ins schwimmbad gehn....

dQiebxie


Danke Käsebrötchen!

Vielleicht hätte ich ja mit 14 auch Tampons verwendet aber die gabs zu der Zeit im Ossiland noch nicht. Ich hab dann erst mit 20,als wir Westbesuch hatten ,paar ob's gekriegt. Das war dann für mich wie eine neugewonnene Freiheit,ehrlich!!

kiäsebr_ötchen


@ diebi:

ihr hattet keine tampons im osten? mein gott, muß ja wirklich seltsam gewesen sein in der ddr... auch nicht im delikatladen?

c/hickardxee


nochmal

zum thema duschen: ich find ne warme schöne dusche sehr angenehm, wenn ich meine tage habe! :-)

dViewbxie


@chickadee

Ich brauche meine schöne warme Dusche auch jeden Tag und außerdem ist es doch viel angenehmer wenn man wieder angenehm duftet... Schade nur dass es bei manchen Leuten wohl immer noch so verstaubte Meinungen gibt.

Rxim


heha

hab auch mal gelesen dass wenn man sowieso schon eine starke blutung und schmerzen hat, solle man lieber nicht baden gehn da dies die blutung und die schmerzen noch verstärken kann.

warmes wasser dehnt ja die gefäße...

Wo hast du denn den Schwachsinn her? Das hab ich ja noch nie gehört. Man soll ja gerade schön warm baden, weil das entspannt und die Krämpfe lindert. Die Blutung wird dadurch bestimmt nicht verstärkt. Man soll sich ja auch ne Wärmflasche oder ein Heizkissen auf den Bauch legen und keine Eiswürfel...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH