» »

Scheide juckt, ohne Infektion

yUukix22 hat die Diskussion gestartet


Während Mai - August hatte ich mehrere Male Pilz- und Bakterieninfektion an der Scheide, dazu noch Feigwarzen.

Seit Ende August bin ich verheilt.... ABER.

Trotzdem juckt es bei mir oft an der Scheide.

Ich war deswegen bereits 3mal beim FA, 3mal hatte ich KEINE Infektion.. Der Arzt sagt, evtl. befindet sich ausserhalb von der Scheide Pilz oder Bakterien, darum juckts. Dagegen bekam ich also eine salbe gegen pilze und bakterien. Dies half mir aber nicht viel...

Ich weiss eigentlich nicht mehr was ich machen soll...

Langsam denke ich , ich bin paranoid geworden vor lauter Infektionen.

Wenn es juckt, werde ich unruhig.

Irgendwie habe ich so eine Angst von einer Scheideninfektion, dass ich die ganze Zeit überlege, ob es mir juckt oder nicht.

Vielleicht hängt das auch zusammen, dass ich zur Zeit in einer Krise stecke, d.h. ich bin nicht zufrieden mit meiner Arbeitsstelle aber ich krigs nicht hin, mich aufzuraffen und vollgas eine neue arbeitstelle zu suchen.

Ich habe gelesen, dass psychische Zustand sehr viel ausmachen kann.

Kann es sein, dass ich vor lauter Sorge und Angst mir die Jucken einbilde?

Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht ???

liebe Grüsse

Yuki

Antworten
Lgilab|lassAblaxu


Hat der FA von dem Abstrich eine Kultur angelegt?

Da könnte er sehen, ob du genügend Milchsäurebakterien in der Scheidenflora hast. Wenn das Milieu nicht sauer genzg ist, gibt es auch oft Juckreiz. Den nimmst du vielleicht auch noch stärker wahr, wenn du gestresst bist. Um die Scheidenflora zu verbessern, kannst du eine Joghurtkur machen. Ein paar Tage (bis eine Woche) lang jeden Abend vor dem Schlafengehen im Liegen Naturjoghurt mit dem Finger in die Scheide einführen, Slip anziehen und hinlegen. Die Milchsäurebakterien aus dem Joghurt besiedeln dann die Scheide und stellen das natürliche Milieu wieder her. Wenn die das zu umständlich ist, kannst du dir die Bakterien als Scheidentablette (Döderlein med, rezeptfrei in der Apotheke) besorgen. Ist dasselbe dirn, nur teurer als Joghurt.

yNukxi22


FA hat keine Kultur angelegt.

alles klar... werde ich mal ausprobieren.

danke :-)

liebe grüsse

yuki

s5onja}maKusl13x3


hallo

verwende doch mal eine zeitlang deumavan. gibts in der apotheke. hat keine nebenwirkungen und kannst verwendenk, sooft du möchtest. verwende nur baumwollhöschen und trag keine zu engen hosen. natürlich spielt die psyche eine große rolle. wenn du zeit und lust hast, kannst du ja mal das buch von erhard freitag "hilfe aus dem unterbewußtsein" lesen. es ist jetzt zwar kein großer trost, aber es stimmt wirklich, wenn du ständig an juckreiz denkst, fängt es auch an zu jucken. du suggerierst deinem unterbewußtsein damit den juckreiz. du könntest dich auch mal mit yoga oder autogenem training auseinandersetzen. mußt dir halt wirklich die zeit dazu nehmen. lg und alles gute sonja

mFinix25


natürlich hat die psyche viel damit zu tun ´..oder du bist halt sehr sensibel was deinen körper angeht , und merkst zb jucken oder brennen eher als manche menschen die nicht so sensiebel sind ..

vielleicht liegt es auch am frauenarzt , also ich hatte mal einen der war echt nicht toll..ich hatte immer so ein brennen gehabt , jedoch kein jucken usw ..ich bin auch immer zu fa hingelaufen , der immer nur so sie haben keine infektion ..blaa.."nur zu viel hefepilze (ich glaube das meinte er zu mir ) aber es sei wohl nicht so schlimm ..naja er gab mir ein mittel , und danach hatte ich eine ordentliche pilzinfektion , mtr jucken und alles inklusive !!

er meinte auch ich sei sensibeler und merke alles extremer als andere ! naja und wenn es brennt dann brennt es halt (also am scheideneingang) das bilde ich mir ja wohl kaum ein !!

najajedenfalls wechselte ich den frauenarzt und sie erkannte sofort ne infektion ..(wie gesagt manche frauenärte sind einfach nur schlecht)

es gibt übrigens eine impfung gegen pilz ..meine frauenärtzin die echt top ist hat mir das geraten ..also wenn man oft eine pilzinfektion bekommt , gibt es halt so eine impfung ..ich glaube das wissen viele noch gar nicht ..also sprich wie eine krippeimpfung nur gegen pilz usw ...und man bekommt halt kein pilz mehr .versuch es doch damit , weil zum einen beruhigt dich das (weil wenn du weisst du kannst keinen pilz mehr bekommen ) und zweitens ist doch gut zu wissen das man es nich mehr bekommen kann , und nicht immer wieder sich eincremen muss usw , was ja auf dauer auch nicht so gut ist für die scheidenflora , denn irgendwann wirkt das zeug ja auch nicht mehr richtig wenn man es zu oft macht ..

lg

y(uki}22


Ich habe seit monaten Lubex Femina als Intimwasch lotion gebraucht.

Nun hat mir eine Apothekerin gesagt, dass ich nicht parfümierte Waschmittel brauchen soll, und dass Lubex femina parfum enthalten.

Vielleicht juckt es deswegen...

Soviel ich gelesen habe, hat Deumavan kein Parfüm drin.

Ich werde es auf jedenfall mal ausprobieren. Danke für den Tipp, ...!

Seit dem ich an Feigwarzen erkrankt bin, bin ich übersensibilisiert was meine Scheide angeht :-(

Früher hatte ich Scheideninfektion und habe nicht mal bemerkt.

Nun bin ich verheilt, aber meine Angst blieb.

Diese diverse Infektionen hat mich psychisch so fertig gemacht, dass jetzt diese Angst quasi in meinem Leben dominiert.

Ich weiss das ist schlecht, denn dann gebe ich die Bekterien oder Pilze mehr kraft und macht, aber weiss nicht wie ich davon loskomme.

Mein Frauenarzt ist sonst eigentlich gut... darum denke ich nicht, dass er eine Infektion nicht sieht.

Ich trage seit monaten nur Baumwollunterwäsche, slipeinlage trage ich auch nicht mehr.

Ich wasche mich täglich und putze nach dem toilletten gehen von vorn nach hinten.

Zu enge Hose trage ich eigentlich auch nicht oft..

Aber ich habe trotzdem mehrmals am tag juckattacke, innen und aussen und sogar am afterbereich!

Ist einfach voll scheisse... zieht mich so runter... :-(

ja aber muss irgendwie lernen, nicht mehr soviel darüber nachzudenken!!

liebe grüsse und danke für eure beiträge.

yuki

Lnila0blass|blaxu


Für den Intimbereich

brauchst du überhaupt keine Waschlotion, sondern klares Wasser. das kann die Schleimhaut auch nicht irritieren.

y0ukif2x2


@ lilablassblau

nur mit wasser waschen ist sicher das natürlichste art.

aber kann man echt nicht mit lotion den widerstandskraft der Haut stärken?

Oder meinst du könnte es sein, dass ich von lotion diese Reizung habe?

L`ilablasfsblaxu


aber kann man echt nicht mit lotion den widerstandskraft der Haut stärken?

Nein, das kann die Lotion bestimmt nicht.

Oder meinst du könnte es sein, dass ich von lotion diese Reizung habe?

Das halte ich für sehr wahrscheinlich. Auch wenn du sie eine Zeit lang vertragen hast, können die Inhaltsstoffe (vor allem, aber nicht nur, die Duftstoffe) plötzlich Allergien und Reizungen auslösen. Probier's einfach mal ganz ohne und benutze auch kein feuchtes Toilettenpapier, da gibt es das gleiche Problem.

yiuki2x2


naja wenn ich gut überlege, hatte es bei mir schon immer gejuckt seit ich die Lotion benutze.

Nur war es am anfang nicht so schlimm, aber jetzt ist es irgendwie schlimmer geworden mit jucken.

Seit letzten freitag brauche ich die lotion nicht mehr.

Eine Besserung ist leider noch nicht in sicht, aber ich werde weitermachen mit joghurtkur und werde mal schauen was passiert....

Danke!!!

lg

yuki

h,ehxa


yuki22

hey du!

ich hab mir vom frauenarzt mal ne salbe gegen das jucken verschreiben lassen, da ich auch ständig jucken und reizungen an der scheide habe ohne ne infektion.

die salbe heisst nystalocal und wirkt auch vorbeugend gegen pilze.

diese salbe is einfach super, sobald ich merke dass da was juckt oder so salbe ich mich sofort mit der ein und dann is wieder alles gut!der einzige nachteil is, dass die recht teuer is und man sie nur auf rezept bekommt.

bin auch bissle paranoid geworden mit scheideninfektionen, weil ich 2 jahre lang einen pilz hatte....

wünsch dir alles gute!

Tprini2ty198x3


wenn die scheide nur jukct und du keine infektion hast hilft auch die kostenlos beim fa abzuholende salbe goekalp!

Bha\rbaZr}a82


Hab gerade nach den beiden Produkten gegoogelt, weil ich ähnliche Probleme habe. Das Ergebnis:

Nystalocal ist eindeutig ein Antimykotikum, was ja nicht angebracht ist, wenn keine Pilze da sind.

Und bei Goekalp kommen nur türkische Seiten. Hast du dich auch nicht vertippt ???

LG

ydour-dZreamx18


hallo yuki,

weil du schreibst dass du feigwarzen hattest. is mir was aufgefallen! bevor ich die ersten sichtbaren feigwarzen bekam,

hatte ich auch wochenlang dauernd ein jucken.

vielleicht ist das nun die umgekehrte form...hoffe du weißt was ich meine...es verheilt alles...auch die winzig kleinen feigwarzen die man nicht mehr sieht.

vielleicht wäre das ne theorie oder erklärung.

viele grüße und gute besserung

yDuki22x2


hallo...

@your-dream

das kann schon sein...

ich meine, wegen aldara crème war die schleimhaut so kaputt, ich bekam bläschen und offene wunden.

wie lange braucht eigentlich die haut, bis sie sich komplett regeneriert?

vielleicht liegt es auch daran, dass ich mir zuviel sorgen mache, und daher zuviel mitteln ausprobiere, dadurch die haut noch mehr reize!!

das heisst... ohne eine Infektion zu haben, habe ich z.b. vor einige woche pure teebaumöl draufgeschmiert, äusserlich und innerlich. das sollte man ja angeblich nicht tun, da das öl sehr aggressiv sein kann. dazu dekam ich stark wirksame crèmes vom FA, was ja auch nicht umbedingt hautschonend sind.

kann auch sein oder?

darum werde ich mal GARNICHTS mehr tun und abwarten.

nur jedentag mit reinen Wasser waschen, sonst nichts.

hab die nase gestrichen voll.

ich werde eher schauen, dass ich damit psychisch klarkomme.

ich meine, es kann ja nicht sein, dass jede kleinste jucken mich so runterholt und ich panik kriege. ist ja nichts lebensbedrohliches, wenn ihr wisst was ich meine. man kann trotzdem ein glückliches lebe führen!!

@barbara

es gibt auch crème, die pilze- UND bakterientötend wirkt.

weiss leider nicht mehr wie es heisst... ich habs aber zu hause, werd mal nachschauen.

liebe grüsse

yuki

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH