» »

Soviel Ausfluss, ist das normal?

l:eonm5amxa hat die Diskussion gestartet


??? Hallo ihr,

ich möchte ein zweites Kind und habe die Pille abgesetzt. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich mehr Ausfluss als sonst habe. Ich muss jeden Tag Slipeinlagen verwenden. Dieser Ausfluss ist weißlich, cremig. Vor etwa 3 Wochen hatte ich das letzte Mal meine Tage. Ich habe auch schon von diesem Zervixschleim gehört. Ist das dieser Schleim oder habe ich eventuell eine Pilzinfektion oder sogar eine Chlamydieninfektion?

Danke für Euer Verständnis!

Antworten
N`icoFle


*:)

Hallo leonmama,

für mich hört sich das nach ganz normalem Zervixschleim an.

Hat er sich in den 3 Wochen mal irgendwie in Richtung rohes Eiweiß verändert? Dann bist nämlich anzunehmenderweise sehr fruchtbar in der Zeit. ;-)

LG

mdin7i2x5


ich denke das ist ganz normal ..und wie nicole schon sagte , am ausfluss kann man sehen wie fruchtbar man ist ! also scheinst du im moment wohl deine fruchtbaren tage zu haben ...!außerdem ist doch mehr ausfluß auch gut , zeigt doch nur das alles in ordnung ist .scheidenflora etc.solang es nicht juckt , unangenehm riecht oder der ausfluss bräunlich oder grünlich ist , oder auch nicht krümelig ist , kann man davon ausgehen das alle sin ordnung ist ..

N"icgolxe


*:)

Mini, bei mir ist "krümelig" in der Hochlage normal ;-)

Und bräunlich, das deutet höchstens auf eine Kleine SB hin bzw. ggf. auf eine Eisprungblutung.

LG

mRini;2x5


echt ? naja aber schmierblutungen oder eisprungblutungen sind ja wohl eher selten oder?naja sobald bei mir was krümelt stimmt da irgendwas nicht ...und bei mir ist es immer so , sobald ich merke es wird trockener als normal ..dann stimmt immer irgendwas nicht bei mir , solange alles noch schön feucht ist (also viel ausfluss) ist alles im grünen bereich..aber da hat man es ja wieder ,jede frau reagiert anders , und bei jeder frau zeigt sich ne infektion oder wie auch immer auch anders....

aber du könntest momentan sehr fruchtbar sein , da sind wir uns wenigstens einig :-)

N[icoxle


*:)

Hallo mini,

ich dachte auch erst, es wäre wieder ein Pilz, aber das gehört zu meinem persönlichen Schleimmuster. Unmittelbar nach dem ES hab ich ein paar tage krümeligen Schleim und danach verschwindet er für ein paar Tage ganz, solang man's weiß ist ja ok ;-)

und sehr fruchtbar wäre ich vorsichtig. cremiger schleim deutet auf eher leicht fruchtbar hin, wenn dann sollte es schon "Eiweißschleim" sein, wobei es natürlich auch frauen gibt, die cremig als beste Qualität haben.

LG

mui(ni25


wo sie recht haben ... *:)

GWrasA-Haxlm


mann...

...wenn das so ist, dann bin ich ja die ganze Zeit extrem fruchtbar %-|

der Schleim stresst mich...immer so nass....nervt extrem....

er fliesst richtig :-o

N|icoOle


*:)

Grashalm. man muss Schleim zwar immer fruchtbar werten, aber bei den meisten Frauen ist schon der klare der fruchtbar(st)e.

Und vielleicht als kleiner Trost: In deinem Alter hatte ich auch immer VIEEEEEEEL Schleim, jetzt hat sich das aber eingependelt.

LG

m(in}i2x5


*:) also habe ja auch ein thema aufgemacht , im moment habe ich auch ziemlich starken ausfluss..wie du auch sagtes es fließt richtig..

aber ich habe dazu noch links und rechts im unterleib so ein ziehen wenn ich länger gessen habe und dann aufstehe ..und manchmal aus so ein druck im unterleib ...frag mich mal was das schon wieder ist !!

L"ilabla#ssblaxu


Vielleicht der Mittelschmerz

Den spüren manche Frauen vor dem Eisprung.

mdini32x5


kann leider nicht sein , ich nehm ja die pille *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH