» »

Dauerblutungen. Wer weis rat?

C'harli-:blueU sisxter 1 hat die Diskussion gestartet


Hallo ersteinmal *:)

Ich hab folgendes Problem:

Ich hatte 7 Jahre Bulimie, bin aber seit fast einem Jahr davon los.*Freu :)*

Seit ca. fast 3 Jahren nehme ich die Pille nicht mehr, da ich Verheiratet bin und es fest steht das wir sowiso nie Kinder haben werden.

Als ich meine Pille nahm, bekam ich meine Periode regelmaessig.

Zwar nur hoechstens 3 tage, aber sie kam regelmaessig.

Als ich die Pille absaetzte wurde meine Periode immer unregelmaessiger.

Oft kam sie z.b 3 Monate nicht.

Als ich ich mit der Bulimie aufgehoert habe, war es zwar immernoch unregelmaessig aber ich dachte es kaemme von der Bulimie und es muesse sich erst wieder alles einspielen.

Nach der Zeit wurde es besser und es wurde regelmaessiger.

Seit fast 2 Monaten aber habe ich fast nur noch dauerblutungen.

Meine Periode ist sehr lang und danach ist nur ne pause von hoechstens 3 tagen und es faengt wieder an zu Bluten.

Erst dachte ich, das ich wieder Blute liege daran das ich vorher Sex hatte, was ja mal passieren kann.

Doch das kann es nicht sein.

Langsam bin ich etwas beunruhigt und finde nicht das das Normal ist. :-(

Weis jemand rat oder hat gar die gleiche Erfahrung gemacht ???

Lg

Antworten
T~rini{ty1]98x3


hallo

erstmal herzlichen glückwunsch dass du von der esskrankheit los bist!! echt klasse!!

erstens warum nimmst du die pille nicht mehr ,wo ihr doch keine kinder wollt? wie verhütest du denn dann??

zweitens die unregelmässigkeit kann tatsächlich noch von den umstellungen kommen ,denn eine bulimie ist ja kein zuckerschlecken für den körper....er muss sich erst umstellen....

seit wann hast du denn jetzt schon diese schwierigkeiten mit der dauerblutung?

wenn du arge schwierigkeiten hast dann solltest du mal den fa aufsuchen..

LG T

Caharli-bl#ue szis<txer 1


@Trinity1983

Vielen Dank erstmal fuer deine Antwort.

[erstens warum nimmst du die pille nicht mehr, wo ihr doch keine kinder wollt? wie verhütest du denn dann??]

Ich nehme die Pille nicht mehr weil ich sie nicht brauche,

da mein Mann keine Kinder zeugen kann.

Wir haben uns aber damit abgefunden und kommen gut damit zurecht.

Mein Mann kann schliesslich nichts dafuer.

Wozu soll ich allso die Pille nehmen, wenn die chance Schwanger zu werden eh ausgeschlossen ist ?

[seit wann hast du denn jetzt schon diese schwierigkeiten mit der dauerblutung?]

Hatte ich oben schon angegeben ;-) Seit fast 2 Monaten.

[wenn du arge schwierigkeiten hast dann solltest du mal den fa aufsuchen..]

Ich will es ersmal noch eine weile beobachten und wollte mich auch ueber diesen Thread erstmal vorab darueber schlau machen.

Liebe Gruesse

S'arin?a630x2


Hallo Charli

Wann hast du deine letzte Kontrolle beim Frauenarzt machen lassen? Das könnte auch eine Zyste oder ein Myom sein. Ich würde dir raten, das auf jeden Fall abzuklären, denn diese Dauerblutungen schwächen ja auch deinen Körper, Kreislauf etc.

Cpharli-`blue Vs6istxer 1


Ui, mein laetzter Arzthermin is sicher schon ueber 2 jahre her. :-/

Bevor ich Ausgewandert bin, war ich das laetzte mal dort :-/

Wen ich darueber nachdenke..........meine Mutter hatte oefter mal ne Zyste.kann das veraerbar sein ?

U?rsi`na


Ich hatte letzten Sommer auch mal Dauerblutung; d.h. zuerst 14 Tage dann 2 Tage nichts dann wieder über 10 Tage. War dann beim Frauenarzt, der fand weder Zyste noch sonst einen Grund für diese Blutungen, sei angeblich eine Hormonstörung. Er gab mir ein Medikament, welches die Blutung stoppte und danach war alles wieder o.k. Melde dich doch so bald wie möglich beim Frauenarzt!

T2rirnitYy1983


hey du solltest auswandern hin oder her jedes jahr mind.1 mal zum fa gehen!!

Svarina#6302


Erblich sind Zysten, glaub ich, nicht...

aber trotzdem, lass das mal kontrollieren, bei mir war's auch höchste Eisenbahn...

S.arinna63F0x2


PS

Aber trotzdem frohe Weihnachten!! :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH