Gebärmutterentfernung vaginal

mNa$mxi99


Rennfloh...

habe mal en bißchen im Forum gelesen,muß man dieses Medikament Arnica immernoch nehmen,wenn ja,wie lange muß man damit vorher anfangen?

Das war 2005, auf einer der ersten Seiten.Da hat mir mein FA nichts davon erzählt.

Danke @:) mami99

RMe"nnfloPh


mami99

Ich hab es auch nur hier im Forum gelesen. Soll gut für die innere Heilung sein. Wollte mich zwar darum kümmern...., aber hatte auf Arbeit so viel Streß, daß ich es einfach vergessen habe.

Aber eine der anderen Frauen weiß garantiert besser Bescheid und kann darüber berichten.

Sorry! LG

s%eNelenbZlicxk


Mami99

Hallo, Arnica ist ein homöopathisches Mittel, dass in der Regel auch kein Arzt verschreibt. Es ist immer gut im Zusammenhang mit OP´s, da da ja meist viel Blut fließt. Hilft den Heilungsprozess zu unterstürzen. Gut ist, eine Woche vorher anzufangen mit dem Einnehmen und dann noch 2Wochen danach. So habe ich es gemacht. Es geht aber sicherlich auch ohne, wie ja die anderen Frauen belegen. Das sollte man für sich selbst entscheiden. Ich bin immer für solche Naturmittel zu haben.

LG Christine

mPargfaritxte


Rennfloh

na ,da bin ich aber froh das Du es genau so verstanden hast ,wie ich es gemeint habe !

Ich sollte meine OP schon am 18.4. gehabt haben ,lag schon total "verkabelt " im Vorbereitungsraum ,Maske auf dem Mund ,als es plötzlich hieß ,SOFORT ABBRECHEN !!!

Meine Schilddrüsenwerte waren total erhöht ,habe Morbus Basewow,Op wäre Lebensgefahr gewesen !

Jetzt werden meine Werte eingestellt und ich hoffe das das bis zum 21.5. klappt ,denn dann check ich wieder in der Klinik ein ,am 22. ist dann die OP geplant .

Das mit dem Lappi klappt trotz Bauchschnitt ?

Bei mir soll namlich auch einer gemacht werden .

Welche Sendung schaust Du ,Julia ?

Lg

Margaritte

R'ennfploh


Margaritte,

*:)

Ja, es dämmert mir wieder!

Das war ja diese verrückte Sache! Eigentlich skandalös, oder auch genial glücklich gelaufen!!! Das kann man sehen, wie man möchte!

Auf jeden Fall scheinst Du einen recht perfekten Schutzengel zu haben! :)^ :)^ Glückwunsch dazu! @:)

Der wird auch weiter gut auf Dich aufpassen!!!!!!

Ich schau immer Sturm der Liebe, heute die Aufzeichnung, weil ich keine Lust hatte, aus der Sonne zu gehen. War tatsächlich drei Stunden draußen auf der Gartenliege. Unterm Hintern einen fetten Auflieger, ganz dicke Bettschuhe, dicke Strickjacke und eine Decke. So konnte man es ganz gut aushalten. Denn eigentlich war es nicht sehr warm. Aber ab und zu braucht man halt auch mal frische Luft. Das muß übrigens ein tolles Bild gewesen sein! ;-D ;-D

Mit dem BS hatte ich die ersten Tage Trick 17! Tablett mit Füßen, Läppi obendrauf! Funktioniert super!!;-D

Das Du auch einen bekommst, tut mir leid. Ich finde ihn nach wie vor Schei....! Aber ging leider nicht anders!

LG

M}ifcha09


mami99

hallo,

ich habe vor und nach der OP Apis, Arnica und Staphisagria in der Potenz (Verdünnung) C30 genommen.

Ich denke schon, dass es mir geholfen hat.

Arnica ist übrigens auch sehr empfehlenswert, wenn man Kinder im Haus hat, es hilft bei Blutergüssen, blauen Flecken, Beulen und Quetschungen fast jeder Art.

Wünsche euch noch einen schönen Tag,

Micha

m]arga$ritxte


Rennfloh

Stimmt ,mein Schutzengel ist ein Schatz :)^

Aber in der letzten Zeit bin ich oft sauer ,der Gedanke das ich jetzt alles hinter mir hätte ,macht mich manchmal gaaaanz traurig

Schön wie gemütlich Du es Dir machst ,genauso hab'ich's mir für mich nach der OP auch vorgestellt ,habe mir fast alle Bücher von Charlotte Link bei Ebay ersteigert .

Bin 'ne totale Leseratte ,ja aber wenn man dann wirklich Zeit dazu hat macht man dann doch was anderes .

Obwohl im Urlaub ,Dänemark u Italien ,lese ich dann doch sehr viel.

Wollen ja 26 Tage nach der OP nach Dänemark ,bin mal gespannt ob ich das schaff .

wieviel Tage ist Deine OP jetzt her ?

Lg

Margaritte

Syter|nbote


Hallo

Herzlich willkommen zurück, Marion, na da hast du dir ja eine richtig schöne Woche ausgesucht :-D :-D :-D :-D freut mich das du dich gut erholt hast

Rennfloh: da ist mir doch gestern abend noch das gleiche wie dir passiert :=o :=o :=o ich fall in so ein blödes schwarzes Loch, so einfach aus heiterem Himmel :-/ :-/ :-/

Heute ging es wieder einigermaßen, naja.

LG Sternbote

HMeit5scxhi


Hallo ZitterZitter

hast Du Dich gut erholt im Urlaub?

Und auch hier lösch ich das Licht für heute. :-( :-( :-(

Rennfloh, machst Du morgen wieder Frühstück, bist ja meist die erste, die wach ist.

LG Heitschi

RYen^nf loxh


Guten Morgen Ihr Schlafmützchen!!

*:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

Es wird Frühstück serviert!

:)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D :)D

zum Feiertag auch mit Blümchen: @:) @:) @:)

Guten Appetit!

Einen schönen Tag Euch allen *:)

Liebe Grüße

RIen4nfl'oh


margaritte

Hallo, *:)!!

Nun sei mal nicht traurig! Die OP kommt noch früh genug und dann geht erst mal garnichts mehr richtig.

Es sei denn, Du bist auch eins dieser Exemplare, wo alles besser denn je funktioniert!

Ich gehöre natürlich nicht dazu, wie immer! Meine Narben sehen nicht so toll aus (sind natürlich auch noch frisch), mein Bauch hängt über die Naht....häßlich und ............... Nun laß ichs mal, will Dir keine Angst machen.

Genieß die Zeit ganz einfach. Tu nochmal ALLES, was kurz nach einer OP nicht geht. Fahrrad fahren, Fitneß usw.

Meine war am 13.4 und es geht erst jetzt ganz langsam aufwärts.

Der Bauch ist immer noch total geschwollen und empfindlich!

LG

RSennfyloh


Hallo Sylvia !

*:)

Schön, daß Du wieder rausgekrabbelt bist aus diesesm blöden Loch......

Hätte ich es eher gewußt, wär die Hängeleiter runter gekommen.

Hab sie für alle Fälle griffbereit! ;-D Also nur rufen....

Liebe Grüße

T4errorEkekxs


Moin Mädels

..und euch allen einen schönen 1ten Mai @:) *:) :)*

mein Körper beschwert sich irgendwie.....ich hab jetzt erst 14 Tage ein Antibiotikum genommen wegen der Blase, war gestern nochmal beim Arzt weil die Beschwerden noch nicht ganz weg sind und der meinte dann, es scheine keine Infektion mehr zu sein., sondern sozusagen eine wunde Blase...gereizt durch die Katheder.

So weit so gut....seit gestern habe ich aber Schmerzen in der Eierstockgegend. Ich hoffe nur, dass dir mir bei der OP keine Eierstockentzündung angehängt haben*grr*

Sowas doofes...nu hab ich überhaupt keine Probs mit der GM-OP gehabt...keine Schmerzen..nix, dafür kommen dann andere Sachen, die gar nicht eingeplant waren

;-D

k'arxem


Hallo, zusammen,

ich bin die Neue und auch hier froh, Euch gefunden zu haben (besser spät wie nie...)

hab mich hier erst nicht reingetraut, es hiess ja "vaginal"

margaritte: Bleib ruhig! (leicht gesagt, ich weiss....)

Ich hatte meinen BS am 28.3. vormittags, habe abends unter Aufsicht der Schwestern auf der Bettkante gesessen und bin am ersten Morgen danach schon aufgewesen (waschen +einmal quer durchs Zimmer)

Am 3.4. wude der Faden gezogen und ich durfte nach Hause.

Also im KH waren alle super nett und fürsorglich - Ich habe mich wirklich gut aufgehoben gefühlt..

Ab nächste Woche gehe ich wieder arbeiten

Faden ziehn: war schon ein blödes Gefühlt, ich lag auf dem Bett und schielte so zu meinem Bauch runter, und als der Faden so langsam rausgezogen wurde habe ich mich gefragt, was ist, wenn jetzt der Ganze Kladderadasch aufgeht und die Füllung rauskommt ???

Die Krankenschwester versicherte aber glaubhaft, dass passiert nur bei Teddybären!!

Wenn Du noch was wissen willst, melde Dich ruhig- ich will nur keinem mit meinem Erfahrungsbericht auf die Nerven gehen-

liebe Grüße

Karem

sDeelenbwlicxk


Karem

Hallo auch ich grüße dich hier im Forum. Bin auch erst nach meiner OP am 29.3. hier zugestoßen. Sind echt alles nette Mädels. Ich muss auch nächste Woche wieder arbeiten. So sind wir also so.g.Leidgenossen. Ich könnte mich doch glatt noch so ein paar Wochen zuhause verdulden. Bei mir ist aber auch schon wochenlang das schönste Wetter. Liege und sitze täglich im Garten.

LG *:) *:) *:) Christine

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH