Gebärmutterentfernung vaginal

p>ippiljottxi


Hallo Termini, hallo an alle

Herzlich willkommen zurück! Bin froh, dass für Dich alles gut gelaufen ist. Schone Dich mal schön und lass Dich verwöhnen....

Ich muss am Montag ins KH einrücken und liege am Dienstag auf dem OP-Tisch. Die OP ist laparoskopisch geplant (95 %).

Bis jetzt war ich einigermassen gelassen, habe mich von einer Aktivität in die andere gestürzt, Haus geputzt, Garten auf Vordermann gebracht, usw... und heute Morgen: auf einmal hatte ich so einen richtigen Panikanfall! Das habe ich noch nie erlebt. Es war, wie wenn ein riesiger Stein auf meiner Brust läge, ich konnte kaum atmen und der Mund war sowas von staubtrocken... Gottseidank hab ich ein liebes Mami, nach einem Anruf und ein bisschen Heulen gings mir wieder besser und jetzt geht es noch besser.

Aber dieser Panikanfall gab mir schon zu denken. Kenne ich gar nicht von mir. Naja, ich war ja schon immer ein Steh-auf-Männchen. Bin schon fast wieder aus dem tiefen Loch hochgekrabbelt.... :-/

Ich wollt mich bei Euch allen noch entschuldigen, dass ich so selten hier schreibe. Ich habe leider nur im Geschäft meines Mannes Internetanschluss und sollte hier eigentlich arbeiten.... aber Lesen tu ich immer... und meine Gedanken sind bei Euch allen.

Wünsche Euch einen sonnigen Tag und schicke Euch für den Nachmittag ein leckeres :p>

Ganz liebe Grüsse

Eure Pippilotti

p0i!ppilEotti


@ Terrorkeks

He Du, was machst Du denn für Sachen? Schicke Dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*.

Drück' Dich mal :°_

Liebe Grüsse

Pippilotti

p5ip(pi#lottvi


@ Rennfloh

Auch Dir wünsche ich gaaaanz gute Besserung. Lass Dich nicht unterkriegen;

Wegen Deinem "Hängebauch". Ich kenne das Gefühl von meinem Kaiserschnitt her. Ist wirklich besch.....eiden, aber das gibt sich wieder, glaub mir :)^.

Du, weisst Du was? Wir sind ungefähr im gleichen Alter, sind beide so kleine "Flöhe" (ich bin 157 und wiege 63,1 kg). Fast wie Du! Bin auch unzufrieden mit meinem Gewicht. Hatte bis zum Alter von 32 nur 48 kg. Habe in der Schwangerschaft 20 kg zugelegt, hatte aber 3 Mon. nach der Geburt wieder 52 kg. Dann fing ich an mit der Mirena-Spirale zu verhüten und das Gewicht stieg und stieg und stieg.... und jetzt ist diese blöde Spirale in die Gebärmutter eingewachsen... Sch.....Ding.

Sorry für mein Gefluche, aber ich steh heut unter Volldampf und muss einfach mal Dampf ablassen, sonst explodier ich.

Also lieber Rennfloh, wir Kleinen müssen zusammenhalten. Du weisst ja, die Kleinsten sind die zähesten :)^

Liebe Grüsse

Pippilotti

pfippixlotti


Wo ist Momo 67 ??? ???

Hallo, hat jemand was von Momo gehört?

s6eeleFnbzlFicxk


Rennfloh

Hallo du, ich würde es auch besser finden, wenn du nicht bis Montag wartest. Mit Trombose (sollte es sowas sein) ist absolut nicht zu spaßen, echt. Kann dich keiner fahren? Würde es ja machen, aber zwischen uns liegen zuviele KM´s.

LG Christine :)* :)* ;-) ;-)

m argazriwtte


sonnige Grüße an Alle

Erstmal @ rennfloh

Was ist denn mit Dir ?

Hast Du denn niemanden der Dich in die Klinik fahren kann ?

Schon rein VORSICHTSHALBER !!!!!!!!!!

Oh Mann ,mach bloß keinen Fehler ,bis Mo .ist noch lang !!!

Gaaaaanz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

für Dich ,das es Dir sehr bald wieder besser geht !

Und jetzt an die lieben HOFFNUNGS MACHER .........

echt nur sooo kurze Zeit bei Bauchschnitt ,das puscht mich ja ....

da werde ich doch alles tun um ratzifatzi auf die Beine zu kommen ,vielleicht hab'ich ja Glück und das klappt bei mir auch !!!!!!!!!!!

Als ich am 17. in der Klinik war ,hat die Ärztin nämlich gesagt das ich 10 ,eher 14 Tage da bleiben muß .

Aber da schaun'wir doch mal ...............!

;-D

alles Liebe Euch Allen

Mpomos 67


Pippilotti

hallo, hier bin ich *:) *:)

Hatte heute Morgen ungeplanten Stress:Wollte mich von meiner Freundin in meinem Auto zum Einkaufen chauffieren lassen und plötzlich mach das Auto komische Geräusche, immer lauter und da haben wir schon umgedreht in Richtung Werkstatt...Aber ca. 1/2 km vor der Werkstatt war Ende, Wagen fuhr nicht mehr ,rauchte...na toll...ADAC angerufen, mitten in der Pampa 1 Std auf ADAC gewartet und zur Werkstatt schleppen lassen :-/

Jetzt warte ich auf die Diagnose, hoffendlich wars das nicht, denn mein Wagen ist 13 Jahre alt :-|

Tja, und jetzt nach dem unerwarteten Morgen habe ich leichte Blutungen, das erste Mal nach der OP.... :-|

Hab mich jetzt schon mal etwas ausgeruht, weiß ja , daß das normal ist, aber bisher hatte ich kaum Ausfluß nach dem BS, na ja , abwarten.... :=o

LG Moni

M:omox 67


Hallo Rennfloh

was machst Du denn für Sachen ??? Klingt ja gar nicht gut :-| :-/

Also im Zweifelsfalle würde ich auch lieber einmal zu viel ins KH gehen, als einmal zu wenig.....Ist doch noch soooo lange bis Montag..... :-/

Trotzdem mal viele :)* :)* :)* :)* :)* für Dich

LG Moni

c)oreona*37


an seelenblick und den Rest der Welt

Hallo alle miteinander, mein OP Termin rückt langsam aber sicher näher,aber wenn ich die Beiträge hier so lese, fällt mir auf, daß einige von euch nach der OP Nachblutungen o.ä. haben. Ist das normal? Ich wußte nämlich noch nichts davon...

Was kann nach der OP sonst noch auf mich zukommen, bzw. wie lange wird es etwa dauern, bis ich zumindest meinen Haushalt ( 3 kids) schaffe, denn arbeiten kann ich vermutlich erst wieder in einigen Wochen. Wie lange hat es bei euch gedauert bis ihr wieder voll einsatzfähig (beruflich bin ich Maschinenführerin) ward?

liebe grüße Conny

pAip4pilotCtxi


an Momo 67

Hallo Moni

So ein Pech mit Deinem Auto, die Dinger gehen immer dann kaputt, wenn man es überhaupt nicht brauchen kann %-|

Hoffentlich ist es nur ein kleine Sache...

Du hast Dir heute Morgen wegen dem ganzen Autostress sicher zu viel zugemutet. Leg Dich hin und relaxe (tja, ich hab gut reden, es ist immer einfach den anderen gute Ratschläge zu erteilen ;-))

Hast Du denn hellrote Blutungen oder ist es altes Blut? Einige hier im Forum schrieben ja auch, dass es manchmal leichte Blutungen gibt, wenn die Fäden abfallen?

Ansonsten, wenn es nicht bessert, lass doch mal nach Dir gucken.

Liebe Grüsse und ich schick auch Dir ein :p> zum Abkühlen!

Pippilotti

p}ippiUlo&ttxi


@ Corona 37

Hallo Conny

Du heisst übrigens gleich wie mein kleines Schwesterchen und bist gleich alt. :-)

Wann hast Du denn Deine OP, und auf welche Art?

Liebe Grüsse Pippilotti

M=omIo x67


Tjaaa

jetzt ist es amtlich: mein Auto ist hin :°( blöder Zeitpunkt,wo ich doch jetzt nicht schleppen soll :-/

LG Moni

M;omox 67


margaritte

ich war nach Bauchschnitt nach einer Woche zu Hause, bisher alles problemlos gelaufen,ab dem 2. Tag schon mobil (natürlich nur kurze Strecken, der Körper sagt sehr genau,wann es zuviel ist), auch der Schnitt heilt nach 2 Wochen schon sehr gut.... :)^

Also mach Dir nicht zu viele Sorgen, man kommt schnell wieder auf die Beine , auch wenn der Alltag später zu Hause dann doch noch sehr anstrengend ist :=o

LG Moni

sJuleoikxen


Pippilotti

Ganz normal, Deine Panik. Ich hatte sie, als ich schon im KH und alles vorbereitet war. Mußte vor dem Aufzug zum OP endlos warten und wäre am liebsten getürmt ( im OP-Hemdchen, mit Häubchen und Thrombosestrümpfen angetan). Manche kriegen ihre Anfälle sogar noch im OP. Du hast es wahrscheinlich schon jetzt hinter Dir. Dafür muß man sich nicht schämen, operieren ist für uns schließlich kein Tagesgeschäft. Aber wenn man es erfolgreich hinter sich hat, fühlt man sich wie preisgekrönt, obwohl man selbst ja eigentlich gar nichts getan hat, als hinzugehen.

Viele aufmunternde Grüße

*:) @:) :)* :)^

Sabine

Tke[rror&kexks


Corona37

Ich weiss jetzt nicht, wie deine GM entfernt werden soll.

Ich selbst hatte am 11.4. ne vaginale Hyst und bin schon seit ner guten Woche wieder fit wie ein Turnschuh. Haushalt ( hab auch 2 Kids) läuft bis auf Staubsaugen, Wischen und Einkaufskisten bzw Wäschekörbe schleppen ( das delegiere ich sicherheitshalber noch ;-D ) problemlos.

Die ersten paar Tage war ich schnell erschöpft, aber das hat sich rasch gegeben. Ich denke wenn man gut in sich reinhört, merkt man schnell ob man aufhören soll.

Meine Zimmerkollegin aus dem Krankenhaus hat ihr GM laproskopisch entfernt bekommen...die war noch schneller als ich wieder auf den Beinen und hat auch gesagt bekommen, dass sie in 4 Wochen wieder arbeiten gehen kann...soll halt nur vorsichtig beim Heben sein.

Ein Bauchschnitt allerdings erfordert mehr Zeit {:(

@ Rennfloh ...macht dir die Wärme zu schaffen, weil dein Blutdruck schlapp macht oder hast du generell Probs mit dem Blutdruck? Vielleicht hilft es, wenn du - bevor du aufstehst - deinen Kreislauf mit Bewegung im Liegen ein bisschen in Schwung bringst.

Schick dir ganz viele liebe Gute-Besserungs-Sternchen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

@ Pippilotti und Heitschi vielen lieben Dank für eure guten Wünsche @:) @:)

War beim Hausarzt, der mich ganz besorgt gleich zum Chirurgen geschickt hat. Der hat mich mit Ultraschall untersucht...auch etwas besorgt ...hat dann einen befreundeten Gynäkologen angerufen und beide meinen, dass die Schmerzen wohl von den Mutterbändern kommen, die ja bei der Hyst. durchgeschnitten wurden ( hoffentlich haben die da nicht auch noch Mist gebaut*g*), allenfalls noch von den Lymphknoten. Das sollte innerhalb weniger Tage von alleine weggehen.

Sollte das nicht der Fall sein, muss ich nochmal hin und genauer untersucht werden um einen Tumor*schluck* auszuschliessen.

%-|.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH