Gebärmutterentfernung vaginal

cpoyotexsweCetxy


GB-entfernung im August

Hallo *:)

bin neu hier und heute erst auf dieses Forum gestossen.

Habe gestern mit meinem Doc gesprochen und wir haben eine GB-entfernung für August geplant. Jetzt weiß ich von ihm alle Vorteile, kann mich von Euch jemand über die Nachteile aufklären?

Danke Euch schon jetzt

kairal7inxe


rennfloh....

siehst du, bist doch nicht alleine hier im forum.

Ich habe mir gerade erst mal die Liste fürs KH-Köfferchen abgeschrieben.

Wie geht es dir denn? Werde mich gleich noch auf Balkonien begeben, die Sonne scheint jetzt so schön 8-)

LG Kirsten

kiiFral ine


hallo coyotesweety...

leider kann ich dir da nicht weiterhelfen. Bei mir ist der Eingriff für Juni geplant.

Darf ich fragen, aus welchem Grund dir dein Arzt zum Eingriff geraten hat? Du kannst mir auch ins Postfach mailen, wenn du es nicht öffentlich schreiben möchtest.

Ich habe hier sehr viel im Forum gelesen. Die OP-Berichte waren für mich sehr aufschlussreich und haben mir viele Fragen beantwortet. Sicher bleibt immer noch ein Restrisiko, eine Garantie gibt es nicht.

In meinem Fall bin ich fest davon überzeugt, dass ich wieder an Lebensqualität gewinnen kann. Kein Urlaub mehr, der nach der Periode geplant werden muss, keine starken Blutungen mehr bei denen ich praktisch nicht mehr das Haus verlassen kann, keine schlechten Eisenwerte mehr, wegen der starken Blutungen, keine starken Unterleibsschmerzen mehr ect.

Mein Entschluss wurde auch nicht von heute auf morgen gefällt. Ich habe dafür fast ein Jahr gebraucht,bis ich merkte, so geht es nicht mehr weiter.

LG Kirsten

RTennflxoh


Hallo coyotesweety !

*:) *:) *:)

Herzlich willkommen hier bei uns!

Versuch mal, die letzten 50 Seiten zurückzulesen! Dann werden sich viele Deiner Fragen beantwortet haben und wenn nicht, dann stell sie uns einfach.

Hier gibt es ganz viele liebe Frauen, die eine GM-Entfernung hinter sich haben und die gern bereit sind, Dir beizustehen.

Ich hatte meine OP am 13.04 mit einem Bauchschnitt und versuch gerade, mich davon zu erholen.

Liebe Grüße

RleXnnfxloh


Huhu Kiraline!!

Viel Spaß in der Sonne! ;-)

Mir geht es heut ganz gut! Bin das erste Mal haushalttechnisch gesehen unterwegs. Es war leider dringend überfällig, sonst wär mir da schon was besseres eingefallen.... ;-D

Naja, hoffe sehr, daß ich es nicht bereuen muß!

LG

Msomo; 6x7


Hallo coyotesweety

Du möchtest Nachteile wissen ???

Mal überlegen: Jede OP ist ein Risiko,jede Narkose ist ein Risiko, Es gibt Wundheilungsstörungen (hab aber noch von keinem gelesen,den es getroffen hat, also keine Angst), Du bist für längere Zeit krank, nicht belastbar, kein schweres Heben, Haushalt fällt schwer.....mehr fällt mir auf Anhieb nicht ein... ;-)

Aaaaber, Frau kommt da ganz gut durch, wir sind da doch hart im Nehmen, lies doch mal ein paar OP Berichte, das hilft auch schon sehr weiter...

Meine OP war am 18.4. per Bauchschnitt, und es ist alles ohne Komplikationen verlaufen (OP Bericht Seite 1005).

Du wirst unzählige Frauen finden , die es sofort wieder machen lassen würden....Also in diesem Sinne, herzlich Willkommen und scheu Dich nicht Fragen zu stellen :)^

Z2itte^rZ-i;ttexr


Hallo coyotesweety

Herzlich willkommen bei uns!!!

Du willst Nachteile wissen ??? Wie schon gesagt wurde, hat jede OP Risiken und Nebenwirkungen. Es kann immer etwas vorkommen. Aber daran sollte man nicht denken. Wenn die OP sein muss, dann überwiegen sicher die Vorteile. Warum sollst Du operiert werden ??? An was für Nachteile denkst Du denn ??? Frag ruhig - wir sind hier sehr ehrlich und wenn tatsächlich mal etwas schief geht, erfährt man es hier auch. Aber wir haben es alle überstanden. Keine Sorge, wir sind für Dich da und stehen Dir mir Rat und Tat zur Seite.

LG

Marion

m`arieF-janxa


coyotesweety

Hallo !!! Ich bin eine von den ganz Alten. Meine OP war am 23.11.06, Senkungs-OP: Bauchschnitt, Blase neu fixiert, vordere Scheidenplastik. Du fragst nach Nachteilen ? Könnte ich vielleicht vorher wissen, warum Deine GM raus muss ?

LG

m"ariBe-jCana


Hallo Zitter-Zitter

Lange nichts voneinander gehört !!! Hab einfach nicht mehr viel Zeit fürs Forum ? Wie gehts Dir ?

LG

sFeelenbVlick


coyotesweety

Hey, ich wurde am 29.3. operiert. Hatte ein großes Myom, daher war die OP schon okay. Fühle mich sehr wohl, gehe Montag wieder arbeiten :°( :(v. Ein Nachteil kann sein, so ist es bei mir, dass ich jetzt eine Senkung der hinteren Scheidenwand habe, die ich vorher nicht hatte. Die GM war wohl so groß und hat das verhindert. Muss jetzt erst mal die nächsten Wochen und Monate abwarten, ob ich so klar kommen, ansonsten muss ich nochmal unters Messer. Aber machen lassen würde ich es trotzallem immer wieder. Daher wäre es interessant zu wissen welcher Grund bei dir vorliegt.

LG Christine

cuoIyote{sweetxy


An alle die mir schon geschrieben haben

Sorry erst mal das ich erst jetzt antworte, aber vier Kinder sind nicht einfach unter einen Hut zu bekommen.

Die OP soll gemacht werden, da ich seit der Geburt meines kleinsten Sohnes extrem starke Regelblutungen mit starken Schmerzen habe und da ich keine Kinder mehr möchte hat mir mein Frauenarzt diese Möglichkeit vorgeschlagen. Er hat mir auch den Tipp gegeben mich in der Zeit bis August noch zu informieren und dann kann ich ihm im Juli Bescheid geben ob ich es machen möchte oder nicht.

Ganz lieben Dank

Z#itte+rZittexr


marie-jana

Hallo! Wir haben echt lange nichts gehört. Tja, ich war im Urlaub und ansonsten ist halt wieder Alltag, da kann man nicht ständig hier sein.

Wie es mir geht ??? Tja, ich bin wohl eine von denen, wo nicht gleich alles auf Anhieb gut geht :(v Hatte ja ständig Probleme und Schmerzen - angeblich war immer alles in Ordnung. Nun habe ich eine Entzündung - seit 2 1/2 Wochen - und jetzt gibt es erst mal Antibiotika. Leider hat die FÄ noch festgestellt, dass sich ein Eileiter bei mir durch den Scheidenstumpf gebohrt hat, was Schmerzen und Mini-Blutung ausgelöst hat. Schmerzen beim Stuhlgang bzw. davor könnten Verwachsungen sein - ich glaube die Liste reicht :(v Ich finde es besch......, vor allem die Aussicht auf eine erneute OP, bei der dann die Sache mit dem durchgebohrten Eileiter gerichtet werden soll. Aber was hab ich für eine Alternative. Jedesmal beim GV Schmerzen und evtl. Blutungen - hallo, ich bin erst 37 und will darauf noch nicht verzichten. Hab halt Angst, dass ich nach der Narkose wieder unter Panikattacken leide - war soooo übel :(v Na ja, mal sehen, wenn die Entzündung weg ist, was dann entschieden wird.

Und wie geht es Dir ??? Alles klar ???

LG

Marion

RXenn$flxoh


Hallo coyotesweety!

Oh - da hast Du sicher alle Hände voll zu tun!

Wenn es Deine Zeit ermöglicht, kann ich Dir nur noch einmal raten, hier im Forum zu lesen.

Mir hat es extrem geholfen, eine Entscheidung zu fällen.

Das muß eh jeder ganz für sich allein entscheiden und Du hast genügend Zeit, Dir alles gründlich zu überlegen.

Sieh es als Geschenk an, dieses Forum gefunden zu haben.

Ich bin vor der OP durch blanken Zufall, oder auch durch Fügung, hier hinein geraten und bin sehr, sehr froh darüber.

Ich habe hier viele wirklich liebe Frauen kennengelernt, die immer da sind, wenn ich Hilfe brauche.

Hier wird mit einer Offenheit miteinander gesprochen, die genau meinem Naturell entspricht und die man nur sehr selten findet.

Ich wünsche Dir alles Gute!

Liebe Grüße

mKarie-kjaxna


coyotesweety

Hab Deine Rückmeldung gelesen, ja so eine große Familie fordert einen ganz schön, das glaub ich. Heute hab ich leider nicht mehr so viel Zeit, ich schreib Dir morgen meine Erfahrungen bzw. Gedanken zu "Nachteilen" einer GM-OP.

Zitter-Zitter

Danke für Dein Posting. Bei mir ist auch Einiges passiert. Weiteres morgen, evtl. über PN. Guckst Du morgen rein ?

Bis dann.

LG

marie-jana

ZSitter*Zittuer


marie-jana

Ja, ich guck rein - zumindest bis ca. 18.00 Uhr immer mal wieder.

LG

Marion

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH