Gebärmutterentfernung vaginal

B(ixeb


Terminliste überarbeitet :)^

Termini : 25.04. alles gut überstanden

Ritali : 27.04. alles gut überstanden

pippilotti : 08.05. alles gut überstanden

petra-lie64

14.05.

margaritte

22.05.

mami99

23.05.

corona37

29.05.

kiraline

26.06.

coyotesweety

08.08.

Falls es weitere Termine oder Änderungen gibt bitte mitteilen !!

kmirnal.ine


Guten Morgen.....

mmmmh,lecker Frühstück.Rennfloh, du bist echt lieb. Vielen Dank.

Bei mir setzen schon wieder die Vorwehen der Tage ein. Bauchknippen ect. Aber ich sehe es jetzt gelassener, da ich ja weiß, es hat bald ein Ende.

Von den komischen Folterstrapsgürteln für die Binden hat meine Mutter mir auch erzählt.Bin ich froh, dass wir es heutzutage besser haben.

Meine FÄ hat mich ja zum Urologen geschickt, da ich ja auch so Probleme mit Hämorrhieden(Ich hoffe, ich habe das Wort richtig geschrieben) bekommen hatte und vor der OP die Blase untersucht werden sollte.

Also das ist ja auch ein Berufsstand. Die machen seeeeehr komische Untersuchungen :-/. Aber ich habe einen sehr netten und einfühlsamen Doc gefunden :)^ . Und er hat sofort das Problem erkannt und jetzt bekomme ich alle 2 Wochen eine Behandlung, damit die Dinger zurückgehen.Schon nach der ersten Behandlung habe ich eine deutliche Erleichterung bemerkt. Also, keine Angst vor dem Urologen und Hämorriedenproblemen. Ich dachte, ich erwähne das mal hier,denn manchmal ist ja im weiblichen unteren Körper so einiges verschoben, wenn man eine vergrößerte GM hat ;-).

So und jetzt düse ich mit meinem Mann zu VW und schaue nach einem neuem Auto. Die Farbe ist Chefsache ;-D , also muss ich ran. Danach gehts noch in die Stadt Nachhemden kaufen und dann trinke ich bei Starbucks einen leckeren Kaffee. Soll ich euch welchen mitbringen?

LG Kirsten

R)ennifloxh


Guten Morgen Betty!

*:)

Wünsch Dir auch einen schönen Tag!!

Bei uns ist Stadtfest .....und es regnet.

Das ist leider fast jedes Jahr so. Wir werden aber trotzdem mal in die Stadt gehen.

Liebe Grüße!

Bhie?b


rennfloh

Dann wünsche ich dir viel Spass :)^ :)^ und auf das der Regen aufhört :)* :)*

LG Betty *:)

Rdenonfxloh


Guten Morgen Kiraline!

*:) *:)

Nehm später gern noch einen Kaffee.

Hab früher auch mal inensiven Kontakt mit einem Urologen gehabt. Aber das ist lange her und nun wünsche ich eigentlich keinen Kontakt mehr. Irgendwann muß ja auch mal gut sein!

Neues Auto ??? Liebäugel auch grad mit einem neuen, oder neuen gebrauchten. Keine Ahnung. Meiner ist jetzt auch 12 Jahre alt. Seit ich weiß, was ich noch dafür bekommen soll, bin ich nicht so sicher....ob ich ihn nicht lieber behalte. Da kann ich ihn auch verschenken. :°( :°(

Viel Spaß beim in der Stadt! Liebe Grüße

R@ennxflToh


Danke Betty!

Ein verregnetes Stadtfest ist immer blöd! :°(

Morgen Abend ist Feuerwerk! :-D Das liebe ich! ;-)

Schönes Wochenende!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bsabs21x05


Hey suleiken

Ja, Du sagst es.

Mit der Therma-Choice-Therapie wurden die Schleimhäute zwar zu 95% verödet und ich hatte danach auch sogut wie keine Blutungen mehr. Doch meine krampfartige Schmerzen nahmen eher zu statt ab.

Ich habe auf Empfehlung meiner Fr.Ärztin ein halbes Jahr gewartet, doch es war ein Martirium. Ohne starke Schmerzmittel ging gar nichts!!!

Als meine Ärztin in Urlaub war und ich ihren Kollegen aufsuchte, weil ich nicht einmal mehr arbeiten gehen konnte, riet mir der sofort die GM entfernen zulassen. Seiner Meinung nach wurde bei der Therma-Ch. ein Nerv entw. verletzt oder freigelegt worden. Wollte seiner Kollegin aber nicht vorgreifen, also habe ich noch gewartet bis sie wieder da war und hab´mir dann eine Einweisung geben lassen.

Heute ist Gott sei Dank alles Geschichte.

Ich bin jetzt fast 44 (am 21.05 ;-D) und kann endlich mein Leben so richtig geniessen !!!

BFabs{210-5


Muß nich hinzufügen, daß ich schon 5 Ausschabungen hinter mir hatte. Die erste war 1995, hat damals gut geholfen. Die Zweite 2000, dann folgen 2001 und 2203.

Die 5te folgte dann letztes JAhr im Januar, dann im März die Therma-Choice, bevor die GM-Entfernung im August folgte.

Jetzt habe ich Ruhe !

B'abs2|105


2003 !!! nicht 2203...

solange werde ich wohl nicht leben ;-D ;-D ;-D

sBu[lei#kexn


babs2105

Die Menschen werden immer älter. Warum solltest Du es nicht bist ins 23. Jahrhundert schaffen? Sind ja nur noch knapp 200 Jahre.

Das Wort Martyrium trifft es im übrigen ganz genau. Das waren die 3 Monate, die ich warten mußte, für mich auch. Zum Frühstück gab es statt Brötchen Tabletten. Eine Kollegin ließ sich die Schleimhaut vor 2 Jahren veröden und hat seitdem nie wieder Probleme. Es kann also auch funktionieren. >:(

LG *:)

Sabine

s+ul/eikxen


kiraline

Mit Hämorrhoiden habe ich auch zu tun. Die Dinger kommen und gehen. Prinzipiell sind sie harmlos, nur unangenehm. Als ich nach der OP heimkam hatte ich wieder ein ganz besonders dickes Exemplar. Salben, z. Faktu akut oder Rectosellan lindern. Außerdem muß man für weichen Stuhlgang sorgen. Nicht pressen, ist aber nach der OP ohnehin für Wochen tabu. Mir hilft Midro-Tee ( rein pflanzlich ) sehr gut.

LG :-) :-|

Sabine

BYabsm210x5


suleiken

Wenn ich noch zweihundert Jahre leben sollte bei derzeitiger körperlicher Verfassung, warum auch nicht ;-D

Im Krankenhaus lag neben mir eine Frau, die auch Therma-Verödung hatte. Mit der habe ich heute noch gelegentlich Kontakt. Auch ihr geht es sehr gut und es hat doch was gebracht.

Im KH wurde mir gesagt, daß im letzten JAhr 1000 Frauen mit dieser OP-Methode behandelt wurden und nur 10 davon hatten danach noch Beschwerden.

Tja, die 11te sollte wohl ich sein :o(

Übrigens:

Faktu akut hilft mit seiner 4-fach-Kombination schnell gegen die typischen Symptome des Hämorrhoidal-Leidens sowie bei Afterrissen, Analfissuren und entzündlichen Prozessen von After und Mastdarm (Proktitis). Es bekämpft das lästige Jucken und Brennen schon nach kurzer Zeit und wirkt gegen Schmerzen. Es hemmt Entzündungen und fördert die Wundheilung. Blutungen werden oftmals gestoppt.

Ich bin Apothekenangestellte *:)

Und wie suleiken schon gesagt hat. GAnz wichtig ist es für einen weichen Stuhgang zu sorgen.

pWetra[-l-ie6x4


verabschiede mich schon mal

ich sag schon mal tschüss, bis bald. Werd den restlichen Tag jetzt noch so gut es geht genießen und morgen gehts dann los in die Klinik.

Werd mich dann so schnell wie möglich melden, wenn ich es hinter mir habe.

Und danke nochmal für eure Unterstützung und Tipps, ihr habt mir sehr geholfen, ich bin mir sicher, dass ich ohne euch jetzt noch viel mehr Angst hätte.

@ suleiken:

Super, dass sie bei dir durch Bauchspiegelung operieren konnten und du dich danach so schnell erholt hast. Und ab und zu mal Krämpfe, ja damit rechne ich auch schon, hört man ja fast von allen betroffenen Frauen, aber Hauptsache diese Mist-Blutungen sind endlich weg, darauf freu ich mich.

@ Bieb:

Wie soll ich dir denn dann Bescheid geben, wenn ich noch im Krankenhaus bin? Würdest du mir dann deine Handynummer geben?

Liebe Grüße, Petra

B4abs2h105


petra-lie64

Dann wünsche ich Dir alles erdenklich Gute für die OP !

Lass Dir genug Zeit um Dich von den OP-Strapazen zu erholen. "Geniesse" die Zeit im KH und lasse Dich von den Krankenschwestern verwöhnen.

m$ucyat


petra-lie 64

alles gute und toi toi :)* :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH