Gebärmutterentfernung vaginal

Flant$a 3m0.01".07


huhuuu Marie-jana

schön Dich hier zulesen und ich kann Dir nur beipflichten!!!

Meine OP war ja nicht so umfangreich, jedoch habe ich sehr lange gebraucht bis ich wieder einsatzbereit war und das in jeder Hinsicht.

Krankgeschrieben war ich 10 Wochen, Rad fahren und GV waren erst nach 14 Wochen.Vorher war mir wirklich nicht danach

Mein Bauch meldet sich heute noch mit AUA wenn ich es übertreibe und buckel auf Arbeit (es ist oft automatisch und unüberlegt) mir schwillt dann der Bauch an und ich merke böse meine Narbe am Scheidenstumpf.

Meine Schweißausbrüche, Unruhe, Schlaflosigkeit und Stimmungsschwankungen haben sich sehr zum positiven entwickelt.

Ich nehme ja gute 4 Wochen das "Gynokadin" dosiergel und ich muss sagen es hilft mir wirklich sehr!!

Das Schwitzen ist nur noch ganz wenig und selten und ich schlafe jetzt wie ein oller Teddy, ohne Wecker geht garnichts.Es gibt Nächte da schrecke ich auch noch auf aber ich schlafe sehr schnell wieder ein und nicht wie vorher, wo ich stundenlang wach gelegen habe.

War auch gestern bei meiner HÄ um mit ihr die OP und das Hormongel zubesprechen. Auch sie ist positiv von diesem Gel überzeugt, dies kommt den weiblichen Hormonen sehr nahe und das schöne ist ja, man kann es nach Bedarf selbst dosieren. Nur meine Venen an den Beinen machen mir Schwierigkeiten, aber keine Besorgnis wegen Trombose oder ähnlichem vorhanden. Das wird wieder besser und auch der Spannungsschmerz in der Brust verschwindet wieder.

Vieleicht solltest Du mal deinen Arzt wegen diesem Gel ansprechen??

Ich habe mich ja auch lange gesperrt und mir das Leben unnötig schwer gemacht.

Ich wünsche Dir wirklich alles Gute und hoffe das auch wir bald wieder fit sind wie ein Turnschuh, Was? ;-D ;-D ;-D

mJar6ie-Vjanxa


Hallöchen Fanta

Schön, auch von Dir zu hören. *:)

Das Dir das Östrogen-Gel hilft ist toll. Wurde bei Dir im Blut denn fehlendes Östrogen festgestellt ? Ich glaube nicht, dass mir mein Arzt Gynokadin verordnet, wenn meine Hormonwerte im Rahmen sind.

LG

Briyexb


marie jana

Huhu schön mal wieder von dir zu hören. Hoffe das du mit dem Wetter mehr Glück hast als ich. Meine 5 Wochen Resturlaub waren mehr herbstlich als sommerlich und jetzt, wo sie vorbei sind, wird es besser :(v. Hoffentlich kannst du auch mal ne Runde in die Ostsee springen, die dürfte ja auch nicht so warm sein. Ich wünsch dir ein schönen Urlaub und Gute Erholung. Grüß mal die Ostsee von mir, ich habe sie leider lange nicht mehr gesehen, gespürt und die Seeluft gerochen.

Schönen Abend wünsch ich dir.

LG Betty *:)

F&anta@ 3{0.01x.07


marie-jana

vor der op wurde mal ein Hormonstatus gemacht (einmal Blutabnahme) da war alles im grünem Bereich.

Dann wurde keiner mehr gemacht, ich habe ihm gesagt das es mir nicht gut geht mit dem extremen schwitzen, Schlaflosigkeit und Stimmungsschwankungen.

Er hat mir dann dieses Gel gegeben mit den Worten "Sie müssen sich das Leben nicht unnötig schwer machen" Er sagte "dieses Gel nehmen viele Frauen nach der OP und haben bisher nur positive Erfahrungen gemacht"

Er sagte mir auch das sich da nichts mehr einspielt mit den Eierstöcken, denn diese Hoffnung hatte ich ja auch.

Dieses Gel kann man bis zu 4 Stösse am Tag nehmen ich nehme am Abend zwei. Wenn es mir weiterhin so blendend geht dann gehe ich auf einen und vieleicht komme ich irgenwann wieder ohne aus?

Ich habe mich ja auch gegen Hormone gesperrt aber ich muss sagen, es tut mir wirklich gut.

Und wie gesagt es sind ja nur weibliche Hormone und wenn alles ok wäre dann würde der Körper sie ja selbst produzieren, oder?

Frage doch einfach mal wenn Du ihm Deine Symtome schilderst wie will er es denn dann begründen wenn er Dir nicht hilft?

Ich denke wenn man pünktlich seine Regelblutung hat wollen die FÄ nichts von Wechseljahrsbeschwerden hören aber nach der OP?

W+unsc&hstertn1


Marie-Jana

*:) *:) Dein Bericht hat mir wirklich sehr geholfen und mich in dem bestätigt was ich für mich alleine schon lange beschlossen habe,

das Umfeld, seis Privat oder Arbeit einem immer im Nacken hängt!!!

Heute Nachmittag war eine Kollegin da, heute war Teamgespräch, und

meine Chefin erklärte ich wäre so ca. 4.6 Wochen nicht da, unbewußt hängt das einem schon wieder im Kopf rum, man will ja nicht unbedingt zu " denen " gehören, die länger krank sind als nötig, und sich dann unbeliebt machen, aber schön langsam habe ich die Schnauze voll, möchte jetzt einfach auch mal nur an mich denken!!

War in den letzten 8 Jahren 3 Tage krank, davor 20 Jahre in einer

Praxis, mit gerade mal 1 Woche krank in der Zeit, schön langsam glaub ich schon daß ich mir diese Schonzeit schon mal verdient haben,zumal sie ja nicht freiwillig ist.

Also Mädels , auf in den Kampf, denke wir alle haben uns diese Schonzeit verdient ;-D ;-D ;-D

Mann sind das große Worte, hoffe ich glaub in ein paar Wochen auch noch dran wenn sie mir im Nacken sitzen

M!arie%C


Hallo Wunschstern

für dich ist jetzt extrem-couching angesagt. Aber das sagt dir dein Bauch schon. Schade das du so muffeliges Personal hattest. Ich lag wie Ulsilein auf der Entbindungsstation. Da waren alle ganz lieb und haben mich zur Entlassung sogar alle umarmt. Lass dich eben daheim betüddeln von deinem Mann. Ist sowieso viel schöner gell *zwinker.

Fühl dich umärmelt

Lieben Gruß Marie

M3arixeC


Hallo Fimmy

Erst mal herzlich willkommen. Mist, dass du jetzt wieder Schmerzen hast. Ich drück mal die Daumen, dass das Hormanpflaster wirkt. Hier ein paar Gesundheitssternchen für dich :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Lieben Gruß Marie

BNaumpbate


Hallo kiraline

was ist den das, die Daten mit einer Scheibe ablesen? ??? ??? ???

Ich glaube, man lernt nie aus.

W8unsch4st<erxn1


Marie C

*:) Musst ja eine ganz liebe sein , wenn sie dich alle umarmt haben, hät ich mir auch gewünscht ;-D ;-D

M7ariexC


Glückwunsch Hope

das ist doch mal eine schöne Nachricht zwischendrin. Und bestimmt ein tolles Erlebnis für dich geswesen. Zu dem Enkelchen wirst du eine ganz besondere Beziehung haben. Ich wünsche der ganzen Familie alles Liebe.

Marie

BxauqmTpaxte


Hallo Marie-jana

habe gestern nachts im Internet gesurft, da ich wieder mal nicht schlafen konnte.

Habe etwas über das Fahrradfahren entdeckt. Also längeres Fahrradfahren schwächt den Beckenboden genau wie sitzen; beim Fahrradfahren sitzt man ausschließlich auf dem vorderen Beckenboden und das belastet stark. Oh Mann, das hat mit gerade noch gefehlt,......, wie soll ich das meinem Mann verquickern.

W~unsch#stexrn1


Glück gehabt

:-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o

Muß noch schnell erzählen:

Lag in einem 2 Bettzimmer, sehr schön, nur meiner Nachbarin gings sehr besch........, als ich die Geschichte hörte, hätt ich am liebsten meine Tasche wieder gepackt.

Freitag wurde sie eingeliefert mit einer Eileiterschwangerschaft, wurde abd. per Bauchspiegelung entfernt.

Samstag für erbricht sie 3 x bekommt unerträgliche Schmerzen im Bauch, klingelt wiederholt jedoch ohne Erfolg nach einer Schwester,

irgendwann kommt eine Schwesternschülerin,misst ihren Blutdruck,damit sie endlich Ruhe gibt: jetzt festhalten: 60/40,

Schwesternschülerin hält es nicht für nötig dies s o f o r t weiterzugeben, sie wird erst gegen Mittag, nachdem sie nur noch

weiße Schatten gesehn hat in den OP gebracht, Notoperationm, Bauch voller Blut, sie hat so viel Blut verloren, sie sah aus als wäre sie aus

einem Eimer mit weißer Farbe gefallen,

hatten nach ein paar Tagen nachdem es ihr wieder besser ging trotzdem viel Spaß zusammen, nur das Pflegepersonal war immer

recht kurz angebunden wenn es in unser Zimmer kam, warum wohl

??? ??? ??? ??? ??? :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o

M!arqixeC


Wunschstern

keine Ahnung. Mit einer hab ich mich sogar mal richtig gezofft wegen den blöden Strümpfen. Die hat mich aber am dann tatsächlich am meisten umsorgt wenn ich Blähungen hatte und mich am dollsten umarmt *schmunzel.

WnunscYhsterxn1


Marie

Die haben unsere gute Laune nicht vertragen, macht aber nix,

ihre schlechte Laune war uns relativ egal ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

W0unsch s\terxn1


R e n n f l o h

*:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

Wo bist Du

??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???

Hast deine Tasche gepackt und bist auch nach Spanien

:-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o

Aber das Wetter soll doch schöner werden

;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

Sei doch wieder lieb und komm zurück

:°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH