Gebärmutterentfernung vaginal

s/ch=nitthchen-69


Hallo Ihr Lieben,

da bin ich schon wieder, habe seit nun blutungen und schmerzen wie wehen. morgen muss ich ja zum kh und werde sowohl mit dem narkose doc wie auch mit dem OA reden zum einem bekomme ich den befund der ausschabung und zum anderen werde ich wohl über den eingriff nochmals informiert.

ich hoffe nur es geht alles gut.

claudia ich danke dir für deine umarmung brauche im moment jede menge zuspruch. meine männer verstehen gar nicht was mit mir los ist (die werden wohl froh sein wenn ich endlich im kh bin und wieder ruhe zuhause ist) ich merke selbst das ich nervig bin aber ich kann es leider nicht abstellen.

melde mich morgen sobald ich vom kh zuhause bin.

einen lieben gruß

eure ulli

s%umavkat,ze


hallo bella1,

ich kann Marion nur zustimmen, das Gewicht ist durch die Schonzeit ein wenig wankelmütig...

Bitte nutze die Seiten hier und anderswo, um deine Entscheidung gut zu überdenken. Lass dir Zeit.

Eine ausführliche Seite zu allem drum und dran findest du auf:

[[http://www.ffgz.de/gebaermutter.pdf]], die kann ich wirklich nur empfehlen.

Sexualität :-x, ja da spielt so viel eine Rolle. Vorallem, welche OP-Methode man wählt.

Wir haben erst mal auf den Körper gehört und mit vielen Streicheleinheiten begonnen. Meinen ersten Orgasmus hatte ich ganz allein (ich war ängstlich und wollte wissen, ob sich das Fühlen verändert hat...). Ja und nein...die Orgasmen der GB fehlen, definitiv! Die Ausbreitung der "Wellen" geht statt in die Tiefe des Bauchraumes mehr in die Weite (gebliebener GB-Hals und Beckenbodenmuskulatur übernehmen wohl intensiver das Verlorene).

So pöApö haben wir gemeinsam mehr ausprobiert und einen ersten GV 6 Wochen nach der Op fand ich überraschend schön, da sich nichts anders oder schmerzhaft anfühlte. Aber ich habe sehr vorsichtig alle Zeichen meines Körpers dabei neu entdeckt.

LG Sue

uRlsil)eixn


Hallo Betty

das hört sich aber gar nicht gut an. Mach dich zum Arzt.

Bei mir ist damals die NAht am Scheidenstumpf wieder aufgegangen.

Laß das bitte baldmöglichst nachschauen, nicht dass da irgendwelche Bakterien eindringen können und sich dann im BAuchraum vermehren.....

oder haben die deinen Gebärmutterhals stehen lassen ??? ??? ?Dann hat man möglicherweise auch Schmierblutungen......

Drück dich mal ganz fest aus der Ferne - denk so oft an dich....

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

die sind nur für dich...

Ganz liebe Grüße

Uli

sKcjhnittc@henx-69


da bin ich wieder

komme gerade vom kh. und wie ihr gesagt habt, das problem mit der blutung habe nur ich, den ärzten macht es nix aus, denn während der op blutet es äh, meinte die OÄ.

beruhigt mich ein wenig, nun ja am sonntag abend um 18 uhr muss ich da sein.

drückt mir die daumen

liebe grüße

ulli

C;laudnia-2x4


Hallo Ulli

*:) *:) *:) *:) Kann uns Dein Mann nicht auf dem laufenden halten?

Versuche Dich ruhig noch tüchtig abzulenken.Ich weiß,ich hab gut reden.Aber,Du schaffst das.Ich Obermemme habe es auch geschafft.Ich hatte die reinsten panikattacken.Ich werde am Montag an Dich denken und drücke dich ganz tüchtig.

LG Claudia

PS.die kannst du auf Deinen Nachttisch stellen @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

s=chnitt9chenx-69


hallo claudia

ganz ganz lieben dank, nehme gerne jede aufmunterung an, bin auch jetzt ein wenig ruhiger.

mein mann ist leider pc mäßig nicht zu gebrauchen (grins), versuche aber meinem sohn zu erklären wie er sich hier einloggen kann, damit er nachricht gibt. sollte das nicht klappen melde ich mich spätestens wenn ich aus dem kh bin.

melde mich aber nochmals bevor ich ins kh gehe.

liebe grüße

ulli

ZlittNerZ6ittner


Ulli

Ich werde ganz fest an Dich denken. DU schaffst das!!!!

Ein paar Kraft :)* :)* :)* :)* :)* für Dich.

LG

Marion

FJiWmmxy


guten Morgen

ja es ist 5:35, bin seit 2 Stunden schon wach :-|. Kann einfach nicht mehr schlafen, meine Gedanken kreisen so herum.War ja wie angesprochen bei der Voruntersuchung wegen der Bauchspiegelung. Jetzt ist es so, daß ich vielleicht auch wieder einen Bauchschnitt bekomme, weil ich viele Verwachsungen habe. Aber dieses entscheidet sich bei der OP :-/ Meine Zyste bildet sich noch aus vielen anderen die zusammen in einer sind!???

Am Montag muss ich dann um 7:00 im Krankenhaus sein, die Op ist für 7:30 angesetzt. Mein Magen dreht sich, so nervös war ich nicht vor der GB-Entfernung. Ist schon komisch... :=o

Wünsche euch noch ein schönes Wochenende

leibe Grüße Uli

ZditterZiftxter


Fimmy

Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute für die OP am Montag. Ein Kerzlein brennt für Dich.

LG

Marion

Cflaudiva-24


Fimmy

Werde Dir auch die Daumen drücken.Du hast die GM-OP geschafft,diese schaffst Du auch.Du weißt doch wir Frauen können eine Menge wegpacken.Alles Liebe.

Claudia *:) *:) *:) *:)

W/unsch}stGer.n1


GutenMorgen

*:) *:)

schmeiß auch hier an Alle die eine OP noch vor sich haben und im Moment viele Ängste haben ein paar Aufmunterungssternchen rein

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Hatte meine OP im Juli und bis jetzt toi toi toi ,

für alle die sich noch schonen dürfen - müssen -

genießt die Zeit Mädels, sie geht viel zu schnell vorbei :)^ :)^

PZanSiqkch{exn


Hallo und guten Tag *:)

Ihr alle zusammen,

ich bin neu, mein OP Termin ist auf den 11.10.07 festgesetzt und langsam kriege ich eine Heidenangst ob ich (für mich) wirklich die richtige Entscheidung treffe.

Ich habe bei meiner Periode sehr starke Blutungen, Sie ist langandauernd - 7 bis 10 Tage- und ich habe mitten in dieser Phase häufig sehr starke Schmerzen. Diagnose: Vorderwandmyom evtl. auch zwei, Größe ca. 9 x 9 cm (im Nov. 06 waren es 2,1 x 2,4 cm). Empfehlung meiner FÄ = die GB sollte entfernt werden. Habe dann einen Gesprächs-/Untersuchungstermin im KH vereinbart. Eierstöcke sind OK, es ist evtl. auch möglich nur das Myom zu entfernen, es geht aber beides nur mit Bauchschnitt.

Mein erster Gedanke war, alles raus damit, ich will wieder Lebensqualität haben und freue mich auf ein Leben ohne Binden und Tampons. Nach dem Termin im KH war ich für den Versuch das nur das Myom wegkommt, wenn es irgendwie geht.

Jetzt bin ich total verunsichert und neige wieder zur Entfern. der GB, weil die Monatsblutungen ja sonst weitergehen und mir die Gefahr eines neuen Myoms doch Angst macht. Das würde ja wieder eine OP bedeuten.

??? Ist eine unter Euch, der es ähnlich ging/geht ?

Für Eure Hilfe und Unterstützung schon mal ganz lieben Dank

P,anikcDhexn


Gebärmutterentfernung oder nur Myom raus

Oh je... jetzt hatte ich doch glatt meinen Titel nicht angegeben

:=o

Hallo und guten Tag

Ihr alle zusammen,

ich bin neu, mein OP Termin ist auf den 11.10.07 festgesetzt und langsam kriege ich eine Heidenangst ob ich (für mich) wirklich die richtige Entscheidung treffe.

Ich habe bei meiner Periode sehr starke Blutungen, Sie ist langandauernd - 7 bis 10 Tage- und ich habe mitten in dieser Phase häufig sehr starke Schmerzen. Diagnose: Vorderwandmyom evtl. auch zwei, Größe ca. 9 x 9 cm (im Nov. 06 waren es 2,1 x 2,4 cm). Empfehlung meiner FÄ = die GB sollte entfernt werden. Habe dann einen Gesprächs-/Untersuchungstermin im KH vereinbart. Eierstöcke sind OK, es ist evtl. auch möglich nur das Myom zu entfernen, es geht aber beides nur mit Bauchschnitt.

Mein erster Gedanke war, alles raus damit, ich will wieder Lebensqualität haben und freue mich auf ein Leben ohne Binden und Tampons. Nach dem Termin im KH war ich für den Versuch das nur das Myom wegkommt, wenn es irgendwie geht.

Jetzt bin ich total verunsichert und neige wieder zur Entfern. der GB, weil die Monatsblutungen ja sonst weitergehen und mir die Gefahr eines neuen Myoms doch Angst macht. Das würde ja wieder eine OP bedeuten.

Ist eine unter Euch, der es ähnlich ging/geht ?

Für Eure Hilfe und Unterstützung schon mal ganz lieben Dank

P;anikrchexn


Sorry, Mädels ...

:=o :=o :=o

bin neu und noch nicht "Forumsgeübt"

Liebe Grüße und schönen Sonntag

*:)

s"chYnitutchen-x69


Guten Morgen

so nun ist es soweit, mein letzter tag vor der op, gleich mache ich mich auf den weg ins kh. (18 uhr muss ich da sein).

noch schnell kochen und dann ab unter die dusche.

Fimmy ich drücke dir alle daumen, da liegen wir wohl zur selben zeit auf dem op tisch. denk an dich.

und panikchen, glaube mir ich verstehe dich voll und ganz, mir gehts nicht anders aber ich werde gleich ins kh fahren und morgen so hoffe ich alles gut überstanden haben.

ich danke allen die mir die daumen drücken.

ich melde mich sobald ich wieder zuhause bin.

ganz liebe grüße

ulli

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH