Gebärmutterentfernung vaginal

b,aer'licfhen


hallo Panikchen, hab keine Angst, ich bin am Montag dran, also 3 Tage eher, wenn ich einen PC hätte, würde ich dir gern schreiben, dass ich es gut überstanden habe. schreiben wir uns, wenn wir wiedr zu hause sind? dein baerli

P$an1ikchyen


Hallo Baerlichen

au ja ... das machen wir :)*

Du am Montag und ich am Donerstag, da können wir uns davor und dannach doch prima gegenseitig trösten :°_

Bin bestimmt am Samstag nachmittag wieder online.

Bis dann + tapfer bleiben

Gaaanz viele liebe Grüße zurück *:) *:)

h4oellOenwexib


sobo29 & baerlichen & Panikchen

sobo29 das sind doch sehr erfreuliche Nachrichten. Schön das es sich gebessert hat :)*

Barlichen wenn ich das richtig verstanden habe - bist du am kommenden Montag dran mit der OP? Alles Gute für dich - schick dir ein paar Sternchen rüber die über dich wachen :)* :)*

Panikchen die auch schon mal alles Gute - bin nicht allzuoft hier ON - deswegen auch für dich schon ein paar :)* :)* für die bevorstehende OP

LG

Hoellenweib

HmobsHing


Hallo ich habe mich gerade für dieses Forum angemeldet und habe die vergangenen Beiträge mit grossem interesse gelesen.

Mein OP termin zur Gb entfernung ist für den 30.10.07 geplant und ich habe jetzt Ängste vor der OP und der darauffolgenden Zeit nach der OP.

Ich bin ziemlich verunsichert.

LG Hobsing

hPoell enweixb


Hobsing

Hi Hobsing - herzlich Willkommen hier @:)

Was immer du für Fragen hast - frag :)^

es wird hier immer einen geben der dir Antwort geben kann

LG

Hoellenweib

CMlaudia?-24


Hallo baerlichen

*:) Ich wünsche Dir für Montag von Herzen alles Gute.

Werde an Dich denken.

LG Claudia

W~unscFhstGernx1


Hallo Baerlichen

*:) *:) *:) Wünsche Dir für Deine OP am Montag alles Gute @:) @:) @:) @:)

Panikchen : Dir natürlich am Donnerstag das Gleiche, viele gute Gedanken schick ich Dir für Deine OP :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

Und die stellt mal auf eure Krankenhaustischen von mir:

@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @: @:) @:) @:) @:) @:) @:)

Herzlich willkommen Hobsing *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

Keine Angst haben ;-) ;-) ;-) ;-) ;-)

Meine OP war am 04.07., und mir geht es inzwischen wieder ziemlich gut, nur mit Heben mach ich noch sehr langsam, die OP an sich hab ich in keiner schlechten Erinnerung, hatte die nächsten Tage wenig bis keine Schmerzen , und zuhause ist schonen, schonen, schonen angesagt.

Hör auf Deinen Körper, wie viele es hier schreiben, er sagt Dir schon wann Du zuviel machst, es stimmt wirklich, und mach langsamt die ersten Wochen

Alles Gute für Euch Drei, wünsch Euch alles Gute für Eure OP's

es geht Alles gut, und Ihr werdet sehn wie schnell das alles vorbei geht

:)^ :)^ :)^ :)^ :)^

sgchn]ittc!hen-x69


einen lieben guten morgen

hallo ihr lieben, bin wieder zuhause, die op war am 01.10.07 vaginal und ist eigentlich ganz gut verlaufen. da ja heute die schule wíeder anfängt und ich gebettelt habe durfte ich gestern nach hause.

leider wurde bei der abschlussuntersuchung im kh ein bluterguss (4 cm) festgestellt der im moment mit tab. behandelt wird (abschwellen). sollte das nicht klappen darf ich wohl mein köfferchen wieder packen.

im großen und ganzen muss ich sagen (ich war ja die panik pur) dass ich es mir schlimmer vorgestellt habe.

dienstag war ich aber schon wieder auf den beinen, zumindest bin ich über den flur grins.

habe mit dem sitzen und stehen größere probleme und mein bauch ist aufgequollen wie im siebten monat schwanger (ich hoffe das geht wieder weg).

fühle mich ansonsten ein wenig schlapp und habe verdauungsprobleme. kaue im moment lefax tab. aber nun ja. ist ja auch erst 7 tage her also geduld.

ich wünsche allen die ihre op noch vor sich haben alles erdenklich liebe und ich kann nur sagen kopf hoch.

ich drücke euch die daumen.

werde mich jetzt wieder auf mein sofa legen und die beinchen hoch.

melde mich bald wieder.

liebe grüße

ulli

W5unkschstmernx1


Hallo Schnittchen

*:) *:) *:) *:)

Willkommen daheim,

hab Geduld, das dauert, das mit dem dicken Bauch kennen viele hier, und die Verdauung wird wieder, hab am Anfang viel Joghurt mit Leinsaamen gegessen, und viel getrunken, hat bei mir super geholfen.

Ansonsten beneide ich dich ein wenig um die Couching-Zeit, genieße sie, sie geht wirklich viel zu schnell vorbei!!!!!

Die sind fürs Bäuchlein

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

CnlaudimaW-24


Hallo Schnittchen!

*:) *:) Schön,dass Du alles so gut überstanden hast.Das andere kommt dann auch mit der Zeit wieder.Ist bei mir auch noch nicht alles OK.Meine OP war heute vor fünf Wochen und kann auch noch nicht so lange sitzen oder stehen.Wenn ich dann etwas mehr im Haushalt gemacht habe meldet sich mein Bauch.Wir müssen jetzt ein wenig Geduld haben.War ja auch keine leichte OP.Ruh Dich schön aus und lass Dich verwöhnen.Die sind für Deinen Tisch. @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

LG Claudia

sgusleikxen


Panikchen

Hallo Iris,

wie auch immer du dich entscheidest ( GM-Entfernung oder nur das Myom raus ), ich wünsch dir alles nur erdenklich Gute. Ab jetzt geht alles ganz schnell und im Handumdrehen liegst du zuhause auf der couch.

Schreibe dir noch per PN meine Tel.-Nr., dann können wir uns gern mal unterhalten.

LG *:) *:) *:) *:)

Sabine

g:ülsxün


suleiken

@:) :-/ @:) @:) alles klar?

s"ul^e9iken


Gülsün

Was lese ich denn da nebenan? Die arme Miez. Hat sie jetzt ein Trauma und muß zum Tierpsychiater?

55 Kilo hast du also schon? Denk voraus an die Weihnachtsgans. Die muß auch noch untergebracht werden :-o |-o :-x x:)

sXchniBttchen-x69


hallo ihr lieben

melde mich mal wieder, habe jetzt den 9 Tag nach der op erreicht und muss sagen gestern gings mir nicht so gut. starke schmerzen in der rechten leiste ( konnte mich noch nicht mal auf die rechte seite legen) und ein ständiges druckgefühl als ob meine blase vor dem platzen steht, mittlerweile brennt es auch ein wenig beim wasserlassen (ich denke bin mittlerweile wund) nun ja und ich habe ein taubheitsgefühl oberhalb des schambeines bzw. in der bauchfalte ist das normal bei einer vaginal op.

morgen ist endlich meine frauenärztin wieder da bin mal gespannt was sie sagt.

und ich muss sagen ich bin ständig schlapp, habe heute morgen ein paar teile gebügelt und musste dann aufhören weil es mit dem stehen nicht so klappt.

dafür hatte ich endlich heute morgen das erste mal fast richtig verdauung (wenigstens das).

aber vielleicht erwarte ich auch einfach zu schnell zu viel.

so muss auch jetzt wieder schluss machen weil das sitzen mir auch nicht so bekommt.

liebe grüße

eure Ulli

pdetra-l*ixe64


Hallo Ulli

also 9 Tage seit der Op, das ist ja wirklich noch nicht lange, da musst du deinem Körper wirklich mehr Zeit geben, sich zu erholen. Das ist echt normal dass du jetzt noch schnell schlapp bist und noch nicht so viel machen kannst, das kommt schon wieder, nur Geduld.

Deine Probleme mit der Blase würde ich aber schon mal dem Arzt sagen, denn vielleicht hast du ja eine Blasenentzündung.

Ob dieses taube Gefühl nach einer vaginalen OP normal ist, weiß ich leider nicht, ich wurde mit Bauchschnitt operiert und bei mir ist heute, 5 Monate nach der OP noch ein taubes Gefühl über der Naht.

Ich wünsche dir Gute Besserung, aber schon dich noch und mute dir nicht schon zu viel zu, diese Erholungszeit ist wirklich wichtig @:) :)*

LG, Petra

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH