Gebärmutterentfernung vaginal

uElsilxein


Doris

geh morgen früh mal auf Suche...Hab ich ganz bestimmt noch....

bin aber im Moment zu bequem aufzustehen........

Melde mich auf alle Fälle morgen bei dir. Irgendwo muß der Zettel und irgendwo die Reste noch sein.

Weiß nur noch "nux Vomica" gegen Übelkeit, denn die nehm ich immer wenn ich Autofahren muß oder in irgendwelche Dinge gehen muß, die sich mit mir bewegen........

Bis morgen...

Uli

D^orJi1s-4x2


Liebe Uli!

Danke für Deine Mühe!

Liebe Grüße und bis morgend zzz

Doris

K=aot


nabend

essen war lecker! ;-)

ich hab sogar nach den sechs wochen schonzeit noch eine stufenweise wiedereingliederung gemacht. sagt einem auch keiner. hatte ich zufällig von einer kollegin gehört. da hab ich dann einen monat nur vier stunden gearbeitet. war herrlich. müßt ihr eure FÄs mal fragen. zahlt die krankenkasse...

gute nacht an alle! zzz zzz

ZhitZter]Zitter


Doris

Da können wir ja einen Forumschor gründen - hier ist Gospelsängerin Nr. 2 ;-D

Du wegen Übelkeit nach der OP. Mir wird auch immer ganz leicht übel, nach der Narkose war das noch nie arg. Vielleicht ein bisschen, aber dagegen bekommt man etwas. Sag dem Narkosearzt beim Vorgespräch alle Bedenken, die Du im Hinblick auf die Narkose hast - auch, dass Dir immer sehr leicht übel wird. Er wird das berücksichtigen. Ist ja auch besser für die Narbe, wenn man sich nicht übergeben muss.

LG

Marion

ZLittSerZCitztexr


sanjana

Herzlich willkommen!!!! Schön, dass Du die OP gut überstanden hast. Dass Du Dich so schlapp fühlst ist ganz normal. Ich hab auch sehr viel geschlafen und es hat 3 Wochen gedauert, bis ich mich alleine um den Häuserblock getraut hat. Mach schön langsam, nimm Hilfe, die Du kriegen kannst und schone Dich. Hast Du jemanden der Dir helfen kann ???

Ich wünsche Dir alles Gute und Du wirst sehen, es wird jeden Tag etwas besser. Ich war nach 5 1/2 Wochen wieder auf meiner Arbeit (Büro) und bei mir wurde auch vaginal operiert.

LG

Marion

uTlsi<leixn


Hallo Sanjana

herzlich willkommen...

Schön, dass du es schon hinter dir hast. Ich hab das Forum auch erst gefunden, als ich schon operiert war. Hat mir trotzdem gut getan und tut mir heute noch gut, denn meine Nachwirkungen sind immer noch nicht ausgestanden und ich bin froh, dass es hier so viele liebe Leute gibt, die mit mir fühle und beten und sich mit mir über ein gtes Ergebnis freuen können. Ohne die wäre ich schon so manches mal verzweifelt....(das letzte Mal am Samstag)..... :=o :=o :=o :=o :=o :=o

wie fit mn nach der OP ist, ist ganz unterschiedlich. wir sind z dritt am selben Tag operiert worden und selbst im KH konnte man schon gravierende Unterschiede feststellen. Ich bin schon im Krankenhaus gerannt, gerannt, gerannt. Ich kannte jeden Treppenaufgang und jeden Flur. Ich wurde immer gefragt, ob ich von irgendjemandem Kilometergeld bekommen würde. Aber ich hatte vor nix mehr Angst, als schlapp zu werden, denn es stand damals noch nicht fest, ob ich noch Chemo machen müßte.

Als ich nach 11 Tagen zu Hause war, hab ich mit eine Strecke von einem Kilometer ausgesucht und hab versucht diese Strecke jeden Tag eine Minute schneller zu laufen. Hat prima geklappt.

Ich hab aber auch anders erlebt. Die Frau im Nachbarzimmer hat bei der OP sehr viel Blut verloren und war deshalb gesundheitsmäßig immer 3 Tage hinter uns anderen beiden her. Hab sie letzten Donnerstag getroffen. Auch ihr geht es mittlerweile wieder supergut....Also keine Panik. Dein Körper sagt dir was geht und was nicht. Ein bißchen an seine Grenzen gehen ist gut, aber nicht übertrieben. Du mußt noch früh genug wieder alles machen und arbeiten und dann wirst du dich nach der Couching-Zeit zurücksehnen. Ich weiß wovon ich spreche ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

Liebe Grüße Uli

M/ir!eile


Guten Morgen alle Zusammen !

Kaot hast du dich schön verwöhnen lassen?

Ich habe denn Samstag richtig genossen.

Mein letzter mit Gebärmutter! Bin am Sonntag aufgestanden, und habe nur geheult! Ich habe eine Heiden Angst! Gehe am Mittwoch zur O.p bespechung und Untersuchung.Kann an nichts mehr anderes denken. :°( :°( :°( :-/ zzz :-o

*:)

u]l;siluein


Mireile

Mach dich nicht selbst geck. Hier haben es lle mehr oder weniger gut überlebt.

denk mal an das positive........... :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o nie wieder Schmerzen, nie wieder oB, weiße Hosen, wann immer du willst( Ich hab den Sommer tierisch genossen...), nie wieder Verhütung,......

Versuch mal dich auf die positiven Dinge einzulassen. Du schaffst das.

Marion und ich - die Angsthasen der Nation schlagen dich glaub ich um Längen.......Sie hat nicht umsonst ihren Nicknamen.....

Und auch ich gehöre zu der Fraktion, die drei Tage vorher spuckt und Durchfall hat vor lauter Angst,.......

Wir sind in Gedanken alle bei dir. Wenn du am Mittwoch Untersuchung hast, werde ich wieder operiert. Dann hab ich ganz viel Zeit an dich zu denken.

Wann ist deine OP ??? ??? ??? ???

LG Uli

M0ireXilxe


Meine Op ist am nächsten Montag! Am Sonntag muss ich rein.

Ich weiß wohl die Vorzüge, aber ich habe halt soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

Viel Angst.Ich hatte ja auch nie beschwerden bei meiner Periode.

Außer das es halt geblutet hat. Wieso musst du wieder ins Krankenhaus

Gruß Mireille

*:)

WWunscMhstMern1


Hallo Mireile

*:) *:) *:) Süße @:) @:) @:) @:) @:)

nicht soooooooooooooooooooooooooooooooo viel Angst haben,

soooo viel reicht - glaubs mir, hätte mich am letzten Tag lieber hier im Forum verkrochen und wäre am liebsten nicht mehr aus dem Haus ;-D ;-D ;-D ;-D die Mädels haben mir so viel Mut gemacht, es hat geholfen, und nachher denkt man sich, warum die Aufregung vorher ??? ;-D.

Natürlich ist keine kleine Op., aber du bist nicht alleine hier, es haben wirklich schon ganz viele hier überstanden, und wir denken alle an Dich am Montag

liebe Grüße @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

stell die mal auf deinen Tisch und denk an was Schönes

Mnirexixle


Ich versuche ja an was Schönes zu denken, aber es geht nicht!

Ich bin schon total blöd im Kopf!

Aber danke für die Blumen!(hi hi )

Und ich glaube langsam ich bin eine kleine meme.

Und dann die Schmerzen! (wenn ich nur daran denke mir alles weh)

%-| :-/ :-D :°( :-o :)D

@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

Die sind für dich!

*:)

M}irfeilxe


Nicht mal schreiben kann ich mehr!

Wenn ich an die Schmerzen denke, tut mir jetzt schon alles weh !|-o :-o ;-) |-o ???

WTunscuhsterxn1


Mireile

Du bist keine Memme, was soll denn das >:(

Du hast Angst, ist klar, vor den Schmerzen auch , verständlich,

kann dich aber beruhigen, gaaaaanz ehrllich.

natürlich ist es bei jedem anders, aber ich hatte bis auf den Tag der op, und dann bekommst du auch sofort etwas dagegen keinerlei Schmerzen, ehrlich ;-) ;-) ;-)

Für die Tage danach habe ich immer schon vorsoglich etwas bekommen, habe es aber gar nicht mehr genommen, weil ich keine Schmerzen mehr hatte.

Zuhause heißt es schonen schonen, macht man zuviel fängt es im Bauch zu ziehen an, und man legt sich halt wieder hin :)^ :)^

so Mireile, muß los auf Arbeit, geh raus , mach einen Spaziergang, lese, höre schöne Musik, mach einen Stadtbummel, geh in die Sauna, treff dich mit Freunden und tu dir was Gutes :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Alles Liebe

Z>itte(rZi%ttexr


Mireile

Komm, lass Dich mal knuddeln :°_ Kann Deine Angst nachempfinden - ich ging auch auf dem Zahnfleisch :(v

Wegen der Schmerzen - ich hatte welche am OP-Tag und am Tag danach, aber man wird gut mit Schmerzmitteln versorgt. Und dann den zweiten Tag nach der OP waren die Schmerzen wie weg geblasen und ich hab von einer Minute auf die nächste - so kam es mir vor - keine Schmerzmittel mehr gebraucht. Also, das kriegst Du hin - hast doch Kinder auch zur Welt gebracht.

LG

Marion

ujlsil^ein


Mireile

woher kommst du ??? Kannst mir gerne auch PN schreiben, wenn du es hier nicht preisgeben magst.

Ich bekomme diesmal ein Muttermal weggemacht, von dem die Ärzte (im Gegenssatz zu mir) der MEinung sind, dass es nicht gut aussieht.

Haben mir direkt nach der letzten OP darauf angesprochen, ich habs aber bisher aufgeschoben. Wenn man einmal Krebs hatte, werden die halt obervorsichtig. Ich hoffe,dass sich deren Panik in Luft auflöst......

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH