Gebärmutterentfernung vaginal

sXulSeikexn


arbeitsbiene

Ich hatte vor der OP 6 Monate Blutungen und Schmerzen am Stück und auch alles versucht. Ohne jeden Erfolg. Am Wochenende bevor ich ins KH bin waren plötzlich Blutungen und Schmerzen weg. Ist wohl ein übliches "Phänomen". Ich habe zu meiner GM gesagt."Tja, zu spät, meine Liebe. Du kannst jetzt angekrochen kommen und die weiße Fahne hissen, das nutzt dir gar nichts mehr. Du hast mir so viel Ärger gemacht, ich trau dir nicht mehr. Du kommst auf den Müll." Heute, nach 8 Monaten, kann ich nur sagen, es war die goldrichtige Entscheidung. :)^ :-D

LG *:) Sabine

sXule3iken


Frage

Hat jemand mal was von panikchen (Iris ) gehört? Sie ist doch so um den 10. 10. herum ins KH. Mache mir langsam Sorgen :-x

u=lsil`ein


Sabine

*:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

kannst mich bestimmt nicht sehen bei dem Nebel.....

Z3itt0ergZittAer


Sabine

Ich hab nichts von panickchen gehört. Leider melden sich nicht alle wieder, die vor der OP hier waren. Müssen sie ja auch nicht aber es wäre halt schön, wenn man wenigsten erfahren würde, dass alles gut gegangen ist.

Schade!

LG

Marion

sJuleik|en


Ulsilein

Nebel ist jetzt weg, dafür ist es stockfinster @:) *:) @:) *:) @:) *:) @:) @:) *:)

aFrbe:its6bxiene


sabine und marion

danke schön für die aufmunterden worte. es ist wirklich schön zu lesen, dass es anderen ganz genauso ergangen ist und ergeht. diese panik die frau - jetzt wo die entscheidung gefallen ist- hat und sich in kopfschmerzen, bauchschmerzen, kreislauf etc äußert. hat sicher alles was damit zu tun. bin normalerweise hart im nehmen und hab so gar nichts. am anfang hat meine fa noch gesagt - wir können ja zu den wechseljahren hingucken- und meinen op-gedanken gar nicht so ernst genommen aber beim letzten mal hat sie dann auch gesagt jetzt machen wir es. wenn ich seh, wie alt oder jung ihr alle so seid, ich mein mit mitte 40 denkt man noch nicht unbedingt an die wechseljahre. vor allem weil ich mein letztes kind vor 6 jahren geboren habe. allgemein sagt man ja dann, dass die wj später kommen. ich glaub da hätte ich lang gucken können.

grüße sylvia

sxulei;kxen


zitterzitter

Iris wohnt ja ganz in meiner Nähe. Habe ihr meineTel.-Nr. gemailt. Aber vielleicht meldet sie sich noch. Auch mireile taucht vielleicht wieder auf. Ist natürlich jedem selbst überlassen, ob er nach der OP "wiederkommt", aber wenigstens eine kurze Rückmeldung, daß alles gutgegangen ist, wäre schon schön. Aber es gab hier ja auch schon Frauen, die nach einer Woche ihren Rasen gemäht haben und für uns lahme Gesundwerdenten keine Zeit mehr hatten. :-o

LG *:) Sabine

s^ulSeixken


arbeitsbiene

Das kenn ich doch......... Auch mein FA sagte zu mir, wenn ich wollte, könne ich es "aussitzen" .Wechseljahre kämen ja bald. Was ist bald? Nächstes Jahr,in 3 Jahren in 5 , vielleicht erst in 10 ??? x:)

Z^itte.rZitftexr


Ja, ja Sabine!!!

So ist es eben im Leben. Manches wird ungerecht verteilt ;-D

Warten wir und hoffen wir mal, dass sie sich noch mal melden. Wir können ja mal singen, vielleicht nutzt das etwas.

Aber jetzt werde ich erst mal Abendbrot zubereiten und dann mit meinem Brummschädel das Sofa aufsuchen.

Mach *:) *:) und bis bald!!!

LG

Marion

uNlsimlexin


Sylvia"

ich glaub, deine Entscheidung ist die richtige....Wer weiß warum du dich aus dem Bauch gerade so entschieden hast.

Ich hatte ein riesiges Myom und auch mir wurde angeboten auf die Wechseljahre zu warten, dann würde es sich von selbst zurückbilden( da ja hormonabhängig. Ich wollte aber nicht länger leiden. Min Bauchgefühl sagte mir "weg mit Schaden"

Als sie dann eine weitere Ausschabung machten waren da auf einmal entartete Zellen und das doofe Myom entpuppte sich als bösartig.

Also hat mein Bauchgefühl mich nicht getrogen und mein Egoismus

(enlich nicht mehr zu leiden) wurde belohnt...

u&lsil`ei(n


Sabine

wer bitte mäht denn 1 Woche nach so einer OP den RAsen. Bin bestimmt kein WEichei aber nach einer Woche hatte ich immer noch Schonfrist bei Übernachtung mit Vollpension......

lGuppxi


hallo arbeitsbiene *:)

und an alle,die die op noch vor sich haben: kopf hoch!!!!

habe zu meiner GM gesagt."Tja, zu spät, meine Liebe. Du kannst jetzt angekrochen kommen und die weiße Fahne hissen, das nutzt dir gar nichts mehr. Du hast mir so viel Ärger gemacht, ich trau dir nicht mehr. Du kommst auf den Müll."

...wie wahr wie wahr :)^ :)^ bei mir jährt sich die op nun am 11.11 schon zum 2x und ich bereue keine minute!!!

kopf hoch :)* :)* :)* :)* :)*

musste mich hier doch nochmal melden.... ;-)

C}laudLiaC-24


luppi

*:) dann bist du ja schon ein richtig "alter hase".schön,dass du es nicht bereut hast und wenn es dir gut geht.

lg claudia

l8upp@i


ja,genau

und nach der op hab ich meine ob's mit "würde" verschenkt!;-D

und wie schön war der erste urlaub danach.... ;-)

sSulceikxen


Luppi

Wie schön, von einer "Langzeitoperierten" zu hören, und dann nur Positives :)^ Ich habe meine letzten Binden zum Staubwischen benutzt ( Tipp von meinem Operateur) :-D ;-). und im Urlaub: Richtig viel Platz im Koffer, da das "Papierwerk" fehlte :)*

LG :-) Sabine

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH