Gebärmutterentfernung vaginal

s9ul+eikSen


Marion

Jetzt ist Mireile also gottlob wohlbehalten wieder aufgetaucht. Vielleich kommt panikchen auch noch zurück %-|

s?ule5iken


Bachalpsee

Hallo Juliet

Du scheinst ja schon so einiges mitgemacht zu haben.

Aus meiner Sicht aus kann ich nur sagen, daß ich keinerlei Probleme mit Narkosen hatte. Ich hatte schon mehrere OP´s und war immer gleich wieder voll da. Keine Müdig oder- übelkeit. Aber das ist ganz verschieden. Manche Frauen schlafen den ganzen ersten Tag, manche gehen gleich eine rauchen ( meine Bettnachbarin). Ist also sehr unterschiedlich. Aber im Narkosevorgespräch wirst du sehr genau aufgeklärt. Die LMAA-Tablette hab ich erst kurz vorher bekommen und ich war noch glockenhellwach, als es in den OP ging. Änderte sich aber dann gottlob schnell.

Ich wurde laparoskopisch operiert und hatte 2 Drainagen in den beiden Einschnitten rechts und links. Wurden am 1. bzw. 2. Tag nach der OP entfernt. Bei vaginal hat man, soweit ich weiß, gar keine Drainagen.

LG *:) Sabine

sjul7eikexn


chiaraitalia

Hallo Chiara

Die Sache mit den eventuellen Hormonen solltest du mit deinem FA bzw. dem Operateur besprechen. Meine Eierstöcke sind beide auf ihren angestammten Plätzen verblieben und schmeißen mit schönster Regelmäßigkeit jeden Monat ein Ei ins große runde Nichts. Will heißen: leichtes PMS mir allem, was dazugehört. Aber ohne Blutung ist es halb so wild. Die meisten Frauen hier haben ihre Eierstöcke behalten, aber bei einigen wenigen wurden sie mitentfernt. Vielleicht bekommst du hier noch Tipps, aber dein FA wird dir sicher genau Auskunft geben können.

Für die OP alles, alles Gute und auf ein frohes Wiedersehen(schreiben) :)^

LG :-) Sabine

bkrunwie


Koni - GM Entfernung auch gleich wg. Endometriose?

Hallo!

Ich bin dann auch eine Neue *:)

Im Dez. 05 hatte ich meinen letzten Eingriff, wg. akuter Schmerzen: Verwachsungen und Zysten... Zu dem Zeitpunkt (es war der 4. Eingriff, einer davon war auch 'n Bauchschnitt) hatte ich mir gesagt: bei einem nächsten Eingriff kommt die Gebärmutter mit raus!

Jetzt soll eine Konisation gemacht werden... Da lass ich mir doch gleich die GM entfernen!?

Dann habe ich endlich keine starken Regelschmerzen und -blutungen mehr! Und Zysten auch nicht mehr!? Stimmt das eigentlich? Oder bilden sich Eierstockzysten auch ohne Blutungen?

Und dann habe ich etwas gelesen, von wegen Scheidenkürzung in Verbindung mit Gebärmutterhals-Entfernung... Weiß jemand was dazu? ???

Danke schon jetzt für Antworten!

LG

Birte

(habe ich eigentlich vorhin so ziemlich das gleiche geschrieben, finde es aber nirgendwo... Anfängerglück??)

WwunscYhsteZrxn1


Hallo Brunie

*:) willkommen,

kann dir nur soviel dazu sagen, ich bekam jetzt nach der GM-Entfernung eine Zyste links, hat also nichts damit zu tun , wegen der anderen Sache hoffe ich es kann dir hier jemand weiterhelfen,

alles gute für Dich, viel Glück @:)

M^icreixle


Hallo alle Zusammen!!!!!

Bin wieder da!!!Es geht mir gut, und das verdanke ich auch ein bisschen Euch!

Es ist wirklich nicht so schlimm! Am Sonntag habe nur geheult, und nach der O.p habe ich mich gefragt:war das alles?

Also ich habe mit mehr schmerzen gerechnet, Bluttungen, u.s.w.

Es ging bei mir noch Vaginal, ohne Damschnitt.Das Ergebnis habe ich auch:"Kein Krebs"

Also es war nur der Gebärmutterhals! Mir war dann noch schlecht von der Narkose, und das wars! Habe es gestern dann ein wenig übertrieben, aber die schmerzen sagten dann, lege dich wieder hin.

Also nochmals Danke an alle Frauen die mir in der Angst beigestanden haben! Doris Du schaffst das!!!

Bis bald Eure Mireille

Die sind nur für euch!!!

@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* *:) *:) *:) *:) *:) *:)

crhiar&ait5alia


Hallo Sabine

Vielen Dank für deine Info ist es wirklich so das der Eisprung so bleibt,

habe nicht nur starke Schmerzen bei meiner Regel die so drei Wochen dauert sondern hab auch große Schmerzen beim Eisprung

kann kaum sitzen geschweige denn laufen hoffe das es dann vorbei ist.

Vielleicht merk ich ihn ja nur so schlimm da der Eierstock mit der GM verklebt ist oder durch die Narben durch die Kaiserschnitte.

Werd meinen Operrateur löchern.

Gruß Beate *:)

s/ulei~ken


chiaraitalia

Bin gerade etwas verwirrt. Heißt du Chiara oder Beate?

Meinen Eisprung habe ich auch seit Jahren ziemlich heftig gespürt. Und meine Eierstöcke sind völlig in Ordnung. Das ist wohl von Frau zu Frau verschieden. Und wenn das arme kleine Ei ins große Nichts springt, dann irrt es da ganz hilflos herum, verzweifelt auf der Suche nach seinem Zuhause. Überall wird es nur weggeschubst und niemand will es haben will. Bittere Tränen vergießend verschwindet es schließlich in den Untiefen des Bauchraumes, bis sich in 4 Wochen wieder eines auf den Weg macht......... :-o

sPule9ikexn


brunie

Beim Erhalt der Eierstöcke läuft der Hormonhaushalt ganz normal weiter. D.h.,man hat auch ohne Gm weiterhin Eisprünge. Und dabei können auch Zysten kommen und gehen. Alles wie vorher auch. :-o

LG *:) Sabine

s4h]ian9nxe


guten morgen

einen guten morgen wünsche ich euch allen *:) *:) *:)

gehe heute zum fäden ziehen.... mir gehts heute recht gut.... klar außer ziepen da und ziepen hier..... ach mädels diese ungedult ist zum heulen...wenns nicht so klappt wie ich es möchte könnte ich in die couch beißen vor wut.... wenns nur so sitzen ist, wie mans gewöhnt ist usw.... ich bin immer kurz davor zu heulen....sogenannte depriphase....kennt das einer von euch auch ???

ich meine meine couching tour hat erst begonnen,und ich habe das gefühl das ich jetzt schon durchdrehe....

so wollte das einfach mal loswerden....vielleicht habt ihr nen paar tips für mich? wäre euch sehr dankbar....

bis dann erstmal

die verwirrte alegra

MCiredilxe


Hallo Shianne

Ich glaube ich kann mit fühlen!

Meine O.p war letzen Montag! Aber da ich nächste Woche wieder Zuhause rann muss rede ich mir immer ein "genieße es!"

Mein Mann muss nächste Woche wieder Arbeiten! Habe auch Haus und 3 Kinder und einen tollen Hund!

Gruß Mireille

*:) *:) *:) :)* :)* :)* :)* :)* :)^

s{uleixken


Shianne

Hallo Alegra

So wie dir ging und geht es hier vielen. Aus meiner Sicht gesehen( OP vor 8 Monaten) kann ich nur sagen, daß ich diese Phase nicht hatte. Irgendwann habe ich hier mal geschrieben, daß die OP mich meiner wahren Bestimmung zugeführt hat: dem Nichtstun!! Ich habe die Zeit sehr genossen, ein Buch nach dem anderen gelesen, Musik gehört, vor mich hingeträumt ( von meinem neuen glücklich-GM-losen -Leben). Aber vielleicht brauchte ich diese Auszeit auch ganz besonders, weil ich vorher schon eine Schleimhautverödung ( hat überhaupt nichts gebracht ) hatte, parallel dazu eine aufwändige Zahnsanierung, Stress im Büro. Kam alles zusammen und war ein bißchen viel.

Genieße deine Couch-Zeit, sie geht schnell vorbei und der Alltag hat dich bald wieder voll im Griff.

Muß jetzt leider zur Beerdigung einer lieben Arbeitskollegin ( Lungenkrebs mit Mitte 50 ). Da wollen wir mal nicht meckern.

LG *:) @:) Sabine

MQiereZile


Hallo Suleiken!

Das tut mir leid!Mit deiner Arbeitskollegin!Die sind heut nur für dich!:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

s|uleixken


Mireile

Lieb von dir , danke *:) *:) *:) *:)

cQhiaralit=alxia


Hallo Sabine

heiße Beate,

konnte aber unter diesem Namen mich nicht anmelden da er schon vergeben war hab es dann unter Chiara probiert so heißt meine kleine Nichte leider war auch dieser name schon vergeben also hab ich Italien drangehängt da sie dort wohnt und es ging.

daher hab ich am anfang mit Chiara unterzeichnet.

Also nochmal ich heiß Beate.

Na ja hoffe mal das es mit dem Eisprung nicht mehr so schlimm wird hab für mich persöhnlich entschieden es kann nur besser werden.

LG Beate

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH