Gebärmutterentfernung vaginal

kBatinxko


hallo zaubernixe

freue dich das du bald keine probleme mehr mit den schmerzen und blutungen hast und immer positive bleiben,ich weiss und alle anderen mädels hier auch wie du dich fühlst .als ich bei meiner untersuchung das( etwas )auf dem bildschirm sah dachte ich an allem,unsere familien vorgeschichte :(v,hat sich dann doch "nur" um so ein sch.... myom gehandelt und eine stark vergrösserte gb,dazu kam noch eine gb-scheidensenkung.supi,dachte ich mir .

gaaaaaannnnn zzz zz viele liebe grüsse tina :°_ *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

B|achalXpsxee


Überstanden

Liebe Frauen,

seit vorgestern bin ich wieder zuhause. Ich habe meine GM Entfernung am 15.11. super überstanden. Es hat alles gut geklappt.

Danke @:) :)* Euch allen für Eure guten Wünsche, lieben Gedanken und vor allem die Unterstützung in der Zeit davor. Bin jetzt bei einer Freundin auf der Couch, mein Internet geht nicht, aber mir war es wichtig mich hier zurückzumelden!!*:) *:)

Also am 14.11. bin ich mit heulendem Auge in die Klinik. Es gab Untersuchungen und Gespräche mit Operateur und Narkosearzt. Dort sagte ich schon dass ich ein "Schnäppschen" brauche gegen die Übelkeit.

Und, was soll ich sagen, es ging besser als befürchtet! Morgens um 10 Uhr am 15.11. nahm ich dann die LMAA Tablette, die gut anschlug. Um 11 in den OP (mit Tampon weil ich meine Tage bekommmen hatte), um 14:00 wieder auf dem Zimmer. Ich war total schnell weg. Die GM wurde vaginal entfernt, war aber sehr gross (373 g) also es war doch gut dass ich es jetzt gemacht habe.

Null Übelkeit! (Hatte das mit dem Schnäppschen im OP noch mal dem Narkosedoc gesagt) Wirklich, nur müde war ich sehr. Habe meinen Freund nur schemenhaft in Erinnerung, der ans Bett trat. In der Nacht durch die Tamponade und den Katheter Schmerzen, die sogleich gelindert wurden. Die Krankenschwestern waren Engel in weiss. Am nächsten Morgen die Tamponade und den Katheter entfernt bekommen, danach stand ich auf. Ein wenig wankend, aber immer schön "Kopf hoch".

Ab da ging es stetig besser, in der 3. Nacht brauchte ich keine Schmerzmittel mehr und mittlerweile lieg ich auf der Couch (AU bis kurz vor Weihnachten) und brauche nur noch eine Wärmflasche (Gefühl wie als ob ich meine Tage bekomme). Es blutet auch noch etwas nach. Ist das wohl normal so, ich meine vorher hatte ich nur wenig Wundfluss.

Jetzt bin ich heilfroh es hinter mir zu haben und kann nur all denen von Euch beipflichten die sagen: "Es ist wirklich halb so schlimm":)^

So, jetzt les ich mal was sich in den letzten Tagen hier getan hat. Ich wünsche allen die es grad hinter sich haben eine gute Erholung. Werd versuchen, mich baldigst wieder einzuloggen oder mein Internet zu Hause irgendwie in Gang zu bekommen.

Viele liebe Grüße

Juliet

u[lsileSin


Hallo Juliet

schön, dass du wieder da bist......

und noch schöner, dass alles so problemslos geklappt hat.

Freu mich für dich.

Genieß deine Couchzeit, sie geht schneller vorbei als dir lieb ist......

Ganz liebe Grüße

Uli

C)laud@ia-24


hallo juliet,

prima,dass du wieder zu hause bist und alles gut überstanden hast.

mit der wärmflasche darfst du das?

mir wurde ausdrücklich im kh gesagt vier wochen nicht heiß duschen und keine wärmflasche.

lege die wärmflasche doch in den rücken,dass durfte ich.

alles liebe claudia

sRuleiEken


Bachalpsee

Da bist du also wieder. Wie schön. Und gut geht es dir auch. Jetzt wird die couching-Adventszeit genossen. Plätzchen, Lebkuchen Gewürztee.........richtig beschaulich :)^

awrbAeitsbxiene


Wundfluss

Hallo Juliet, schön dass du auch wieder da bist. das mit dem wundfluss war bei mir in der ersten woche gar nicht, aber jetzt ein bisschen brauner ausfluss. die ärztin sagte dass das vom auflösen der fäden kommt und auch noch ca. 3 wochen andauern kann. ebenso kann es nicht so gut riechen. an wärmflasche hatte ich auch schon gedacht, aber da ich unter eine wolldecke auf der couch liegen (jedenfalls ab und zu!!!!) ist es mir auch so warm und der bauch auch. gute besserung an alle. und dier zaubernixe alles gute. ich fühle mich jetzt trotz noch nicht völlig fit supergut und bin froh, dass ich die op hab machen lassen.

grüße sylvia

CYoco\abexan


Hallo Bruchi

Liebe Dolores

Hoffe Du hast schön geschlafen.. zzz Ich bin nächste Woche Donnerstag dran, also 29.11. So langsam geht mir.. Du weißt schon was.. auf Grundeis...

Habe schon den ganzen Tag gebibbert endlich wieder on zu sein. Komme mir schon vor wie meine Mädels. Naja, da geht es allerdings um andere Themen. Immer wenn ich mich mies fühle schaue ich ins Forum.. und schwupps.. besser gehts !!!

Hoffe auch bald wieder von Dir zu hören.

Ganz lieber Gruß

Ines

@:)

C@ocPotabeaxn


Katinko

Huhu Tina,

Du wirst lachen, habe heute den ganzen Tag versucht den Doc zu erreichen. Habe vorab noch sooooo viele Fragen. Aber seine Sekretärin hatte leider nur den AB an.. Tja Freitag halt.. Gilt wohl auch im Krankenhaus. Montag morgen bin ich wieder an der Strippe.

Es macht mich nervös, dass ich erst am OP Tag in der Klinik sein soll. Es wäre mir persönlich lieber gewesen einen Abend vorher.. KO Tropfen und dann morgens gleich ab dafür. Naja muss ich nun durch.

Hoffe aber nicht, dass die OP erst am Nachmittag ist. Gruseliger Gedanke... :-/

Lieber Gruß

Ines

CuocoJabeaxn


Auch an alle !!!

Kann mich nur anschliessen !!! Es tut einfach nur gut. Die Angst ist zwar nicht so ganz weg, aber es fühlt sich irgendwie besser an. Habe das Glück, dass mein komplettes Umfeld mit mir fühlt. Heute kam unser Geschäftsführer zu mir und meinte, er wolle mich nicht eher wieder sehen, bis ich 100% fit bin. Grade im Dezember ist in meinem Bereich Highseason, aber alle stehen mir bei.. Familie und Firma. Macht mich immer etwas traurig, wenn ich lesen muss, dass es nicht überall so ist. Allerdings grault es mir schon vor dem Extrem-Couching... Wer wünscht sich nicht mal 1-2 Tage Auszeit.. Aber gleich so lange. :(v Hatte gedacht OP 1-2 Woche und dann back to work.. Wird wohl nix.. Aber macht auch nix.

Lieber Gruß an alle, die es wie ich vor sich haben und gute Besserung an die, die es schon hinter sich haben!!!!!!!!!!

** @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

Schön, dass es Euch gibt !!!

Lieber Gruß, Ines

k1a2tinkxo


hallöle Cocoabean

huhu ines @:) *:)

du hast recht ist schon gut wenn man 1 tag vor der op sein neues bett zugeteilt bekommt ,man kriegt abends die tollen heia tabletten und denkt dan nur noch leckt mich an die füsse gute nacht.bei mir sind die medis echt gut angeschlagen 15 min nach einnahme war ich dahin geschlummert ,suppppiiii. ;-D und mit dem doc ist es vielleicht ganz gut das du ihn heut noch nicht erreicht hast ,vielleicht fällt dir bis montag ja noch einiges ein was du fragen könntest .alles am besten auf schreiben und liste abarbeiten beim gespräch. :)^ angst haben vor der op brauchst du echt nicht wenn du aus dem op wieder raus bist ist es nur noch ein katzen sprung bis zuhause und dann haste viiieeellll zu erzählen,bin mal gespannt. @:)

gannnzz viele liebe grüsse tina *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

C0ocQoabexan


Katinko

Huhu Tina,

Du machst mir echt Mut.. Zuerst war alles noh so weit weg, aber nun ??? In einer Woche liege ich .. wahrscheinlich leicht lala.. in meinem KH Bettchen. Werde viel an Euch denken und verspreche mich zu melden, wenn ich zu Hause bin... Doch bis dahin müsst ihr mich auch auf VorOPWeg noch ertragen. Ihr tut mir wirklich gut !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ganz lieber Gruß

@:) @:) @:) @:) *:) *:) *:) *:)

uNl&silxein


Hallo Ines

Wir ertragen dich gerne ......

Im Moment geht es mir ähnlich wie dir.....werde am Dienstag noch mal operiert (Entfernung Lymphknoten) und hab panische Angst, dass das Ergebnis halt nicht so gut ist..... Dreh ganzschön am Rad......

kqatin%ko


hali halo

Cocoabean *:)

was heisst ertragen ,immer gern.ich weiss wie es mir ging ,keiner hat mich wirklich verstanden es ging nur wie ?kh ,aber warum den,muss das sein ? was blöde fragen ,sicher musste es sein .ich kenne keine frau die sich aus langeweile die gb entnehmen lässt,oder kennst du eine?aber hier im forum sind wir alle gleich entweder kurz vor oder nach der op.wir wissen alle worum es geht,und man kann alle mädels ohne scheu nach ihren erfahrungen fragen .bist du morgen auch im forum ?

tüssi tina *:) *:) *:) *:) *:)

k2atinxko


hallöchen ulsilein

:)* ach,hab keine angst :°_ wird schon alles gut sein ,ist das alles ein sch.... man macht soviel mit und dann muss man nochmal dran glauben und wieder eine op,ich kenne das spiel ja zu genüge .wie gesagt 3 op in 2 monaten,mensch was ging mir jedesmal der a.....hab keine angst :°_ :°_ :°_ :°_ @:) @:) @:) drück dich gaaaannn zzz doll.werde für dich gannnnzz viel beten am dienstag und alles wird gut,ja. :)^ lol

gehts dir jetzt schon besser

*:) tina

u_lsiClein


Tina

jaaaaaaaaaaaaa,

allein, dass ich weiß, dass hier so viele liebe Menschen sind, die an mich denken und für mich beten, das hat schon was.......

Ohne euch wäre ich glaub ich schon gar nicht mehr da................

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH