Gebärmutterentfernung vaginal

k:atminkxo


hey steffi

das ist ja toll das du wieder da bist herzlich willkommen zu hause *:) *:) *:) *:) @:) @:) @:) @:) :)* :)* :)* :)*,wie gehts dir wie war die op haste schmerzen ??? ? lol ich über treibe doch ein bissel ,komm erst mal zu ruhe :)^ freu mich riesig dich wieder zu lesen

tina *:) *:) *:) *:) *:)

ganz viele für dich @:) @:) @:) @:) @:) :)* :)* :)* :)* :)*

M)uggelcbhen3x333


Katinko,

Also ehrlich gesagt, wenn du die Verwachsungen nicht entfernen lässt, dann verhärten die halt mit der Zeit, was zu störungen im Nervenendbereich führen kann. Die drücken halt dann und machen immer mehr Schmerzen....

Aber ich würde das doch nochmal per Ultraschall abklären lassen"!

Ich drück dir dir Daumen

SRtef f^ani


Katinko

Ich bin dienstag rein gekommen. Mittwoch morgen bin ich unters Messer gekommen und habe aber den ganzen Tag gelegen und geko..... grins. Am Donnerstag bin ich das erste mal aufgestanden und haben den blasenkatheder rausbekommen und ohne Mittelchen konnte ich aufs Klo. Am Freitag Morgen kam die Wunddrainage raus.......Ich bin so super das es bei mir so gut hingehauen hat. Ich hatte absolut keine Schmerzen und habe keine Mittel gebraucht. Mein Arzt war etwas erstaunt ;-D

kUatinQko


ach du sch... das geht doch dann immer weiter ich kann doch nicht stängig eine op haben oder ich ziehe sofort im kh ein .lol. :°( ach nee,das macht keinen spass mehr langsam werde ich depresive.sch...

:-(

tina

kRati5nkxo


steffani

ich freue mich echt für dich das alles so super geklappt hat :°_

tina *:)

S!teSffanxi


Katinko

Und du ?? Willst du wirklich nichts mehr machen?

s~uleixken


Steffani

Schön, dich zurückzuhaben. Und rechtzeitig zum Advent. Dies wird sicher das erste und letzte Mal sein, daß du die Vorweihnachtszeit in Ruhe genießen kannst. Also auskosten @:) :)* :)^

S'tkeffa8n#i


suleiken

Das werde ich auch. Wenn meine Kinder und mein Freund mich weiterhn so behandeln wie im moment..............dann schwebe ich

M,umxmie


Katinko

Das tut mir echt leid für Dich! Kann man denn gar nichts vorbeugend gegen diese Verwachsungen tun? Wie gehts Dir denn jetzt im Momnent? Wünsche Dir ganz dolle, das es besser wird und Du nicht wieder ins KH musst. :°_ :°_ :°_ :°_ Liebe Grüße sendet dir Mummie

p&etra&-li[eb64


Muggelchen

sorry, habs erst jetzt wieder gelesen, aber dir wurde ja jetzt schon auf deine Frage geantwortet von Katinko und ich hätte dir dazu auch gar nichts sagen können, denn ich hab ja auch meinen Gebärmutterhals noch, weiß also nicht, wie es ohne ist.

Ich hab übrigens auch noch pünktlich alle 4 Wochen eine ganz leichte Blutung, die ist allerdings echt nur ganz schwach, mehr ein blutiger Ausfluss und hält bisher immer nur 3-4 Tage an, damit kann ich leben. Aber wenn ich das von dir so lese, also das ist ja echt Mist, dass du trotz der OP noch soooo lange Blutungen hast.

Wirst du dieses Mal wieder vom gleichen Arzt operiert?

LG, Petra

p0etrRa-lxie64


Katinko

Mensch, das ist ja auch Mist, dass du immer wieder solche Verwachsungen hast. Merkt man das richtig von außen, dass das hart ist oder so? Oder merkst man das "nur" an den Schmerzen?

Ich wünsche dir Alles Gute und dass die Beschwerden ohne OP wieder weggehen. :)*

LG, Petra

Zaauberntix0ex60


hallo zusammen,

weiß jemand wann es möglich nach einer vaginalen OP wieder essen zu dürfen? wovon hängt das ab?

Da ich eh untergewichtig bin mach ich mir Sorgen darum den ganzen Dienstag nichts essen zu dürfen, was sich wiederrum an meinem Kreislauf bemerkbar macht.

Kann man am Tag der OP schon wieder aufstehen sofern man sich dazu in der Lage fühlt? oder muß man bis zum nächsten Tag warten?

Werde nachher nochmal reinschauen, bis später *:)

lg zaubernixe

AAn6-dreax67


Ich wurde am Morgen operiert und bekam am Abend zu essen. Aber gross essen mochte ich nicht. Sag es im kh wegen deinem Gewicht , und die Schwestern sorgen dann schon dafür , dass du keine Probleme mit deinem Kreislauf bekommst.

sRulexiken


Zaubernixe

Mach dir nicht zu viele Gedanken um dein Gewicht. Ich wog bei meiner OP auch nur knapp 48 KG bei einer Größe von 168 cm. Und da der Operateur in seinem Schaffensrausch elegant in meinen Magen schnitt , bekam ich 2 Tage keinen Bissen zu essen. Aber prima Infusionen ( und eine eklige Magensonde ). Hatte gar keinen Hunger. Daheim kannst du dich dann ganz der Weihnachtsschlemmerei hingeben. Bei einer GM-Entfernung ist ja ( normalerweise ) der Magen nicht betroffen und man muß keine Diät halten. Plätzchen und Lebkuchen steht also nichts im Wege. :)D :)^ :-D ;-)

ZfaubierHnijxeS6x0


Hi Mädels

vielen Dank für eure Tips,

ich werd mich mal jetzt verabschieden, denen die morgen oder diese Woche auch OP haben wünsche ich viel Glück.

Ich schicke jeden von Euch ein :)* und eine @:)

lg zaubernixe

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH