Gebärmutterentfernung vaginal

GMogo xJane


:-)

Hihi ja stimmt eine muss den Kükenposten ja übernehmen :-)

Danke :-) werd mich bestimmt So. Abend nochmal vor lauter Aufregung melden ... |-o ...

Wie war das eigentl. bei euch ... klar in jedem KH ist das anders ,aber musstet ihr dann direkt dableiben ? Ich hab ja wie gesagt am 7.1 um 8.30 das Vorgespräch etc . ähhhihh Blutabnehmen :(v *hehe* !! Und am 8.1 steht dann die OP an ..hoffentl.lassen die mich nicht wieder solange warten ..bei meiner Ausschabung haben die mich um 6 Uhr morgens geweckt zum duschen gehen und um 14 uhr erst geholt für die OP ,das war schrecklich (hab nichtmal eine Beruhigungstabl. bekommen )

Also nochmal zu der eigentlichen Frage ;-D ich soll mich direkt am Montag mit der Einweisung unten anmelden bei der stationären Aufnahme und dann hochkommen auf die Station .. das heisst doch dann bestimmt ich muss ab Montag dableiben ? Würde lieber wieder heim und Die. morgens dann vor der OP rein ;-D !! Hab schon die alten Nachthemden rausgesucht (war ja ein Tip von euch,besser als Hosen ) :-o

LG jen

C-lahu]diax-24


gogo jane

bei mir waren die voruntersuchungen freitags.montags mußte ich um sieben uhr einrücken.

habe um zehn uhr die erste kapsel bekommen um halb elf die zweite.dann habe ich schon vor mich hingeschlummert.

bin dann um 13:00 uhr in den op und um 17:00 uhr wieder auf mein zimmer.

ich habe tropfen bekommen zum abführen.

gv durfte ich erst nach acht wochen wieder.

lg claudia

CfocoVabean


klHeike

Das hört sich ja ähnlich an wie bei mir ;-)

Erst einmal zur Voruntersuchung.. nicht immer findet sie 1 Tag vor der OP statt. Bei mir war es zwar auch so, aber mit mir war eine Frau da, die wurde erst operiert am Tag bevor ich entlassen wurde.. Also völlig normal. Auch sie musste am Vorabend anrufen und hat die OP Zeit bekommen. Das liegt daran, dass die OP Pläne noch häufig am Vortag geändert werden und amit Du dann nicht ewig vorher schon im KH bist.

Habe auch ein do it yourself kit mitbekommen. Rasierer und Abführmittel. Es war ein Miniklistier und ein Zäpfchen. War nicht schlimm

:)^ :)^ :)^ Allerdings habe ich mich etwas doof angestellt, oder ich hatte nicht viel gegessen. Aber alles war gut...

Die Dauer nach der OP im KH hängt sicherlich davon ab, wie schnell man sich erholt. Gibt hier Frauen mit ganz unterschiedlichen "Liegezeiten". Ich war nach 5 Tagen wieder zu Hause.

GV 2 Wochen ??? Also mein Arzt sagte zu mir, dass ich ab OP Termin mindestens 8 Wochen warten muss. Hat mit mein FA bei der Nachuntersuchung dann auch bestätigt.. Allgemein hin würde ich aber eh sagen, dass wir nicht früher damit anfangen als gut für uns ist ;-D ;-D

Hoffe ich konnte Dir hiermit ein klein wenig weiterhelfen. Wenn Du noch weitere Fragen hast - immer los und her damit :)^ :)^

Lieber Gruß @:) @:)

G~og7o JaSnxe


Hmm ich will auch die letzte Nacht davor heim :-/

Aber ich denke ,wenn ich mich da stationär schon mit der Einweisung anmelden muss vor dem Vorgespräch komme ich danach bestimmt nicht mehr da los und werd angekettet ;-)

Ohh man eigentl. ist das ja nicht so schlimm aber mir graut es totalll vor dem Einlauf ... Zuhause selber abführen ist bestimmt auch angenehmen .... ich hasse fremde Toiletten =ich Heimscheisserschen*hihi ... Ich glaube in dem KH haben die so Mikroklistdinger zum Einführen (mir wird schon schlecht wenn ich dran denke :-) ) Das mit diesen Dinge für Schmerzmittel hatte meine Schwiegermutter auch gesagt ... Das sie da immer wie bei einer PDA draufgedrückt hat für Schmerzmittel zum selbergeben ... hattet ihr das auch ?? Wo ist das denn dran ? Mit der Infusion verbunden ?

LG

C'oco!abQeaxn


Gogo Jane

Wie gesagt war ich ja auch am Vortag zur Voruntersuchung. Und einchecken muss man sich höchst bürokratisch schon da ;-) ;-) ;-)

D.h. alle Papiere und Aufkleber waren schon fertig. Bin dann mit meiner Mappe zu den Untersuchungen und zum Narkosegespräch gestriefelt. Nach der Untersuchung ging es dann heim.

Musste am nächsten Morgen nur noch zur Station und das wars dann..

Wenn Du Dir da nicht so sicher bist - frage einfach nach.. Ich habe das KH vorher auch gelöchert ;-D ;-D

GWala"dril


Gogo Jane

also ich fand wie es bei mir gelaufen war super, am 27.12. war die Op, am 21.12.07 musste ich zur Vorstationären Anmeldung -- anschl. Gyn-Ambulanz-- EKG---Anästhesie-- Gyn Untersuchung --- Station (Unterlagen abgeben)! Sie sagten mir dass ich am 26.12 ( 1 Tag vor der OP) bis 18.00 Uhr kommen soll.

Am 26.12.07 angekommen, durch die Feiertage war die Anmeldung nicht besetzt, und sollte mich daher in der Notfallaufnahme melden, die mir neue Aufkleber mitgaben und ich auf meine Staion ging. Ich wurde herzlichst in Empfang genommen, man erwartete mich schon ;-). Rasiert war ich und bekam nachdem mein Mann weg war meinen Einlauf (1 Liter) war ganz schön heftig unangenehm. Aber die Schwestern waren so lieb, das war schon Klasse.

Abends brachte man mir noch Zwieback und Tee, trinken durfte ich bis 24.00 Uhr und gegen 22.00 Uhr bekam ich noch eine Tabl.. Am anderen Morgen wurde ich geweckt ging zum Duschen bekam noch eine weitere Tablette ;-) und wartet, bzw habe geschlummert oder gelesen, denn ich wurde erst mittags operiert. Pünktlich um 12.15 Uhr wurde ich abgeholt, danach ging alles schnell, gegen 15.00 Uhr war ich dann wieder auf meinem Zimmer.

Alles überstanden.

Bekam Infusionen, mir war kurz übel, sie spritzen mir was, danach wurde es besser und in der Nacht bekam ich Zäpfchen, die schiebte mir die SChwester in den Po :-).

Am anderen MOrgen (28.12.) stand ich auf bekam meinen Katheder gezogen und war fit.

Also ihr schafft das.

Und heute eine WOche nach der Op ich fühle mich gut, aber mein Körper sendet mir Signal wenn ich zuviel mache, so dass ich mich hinlegen muss, gestern Mittag schlief ich dann mal 2 Std.

Anschl. zog ich meinen kleinen Sohn an und fuhr zu meiner Freundin (sie wohnte hier im Ort), mein Mann braucht Ruhe und musste arbeiten. Aber es war alles ok, ich fühlte mich gut.

Wirklich erstaunlich wie schnell fit man wieder ist. Ich gehe auch tagsüber mit meinem kleinen Spazieren (ist auch erlaubt) 45-60 MInuten, so schnell läuft mein kleiner nicht.

So ich denke mal genug erzählt @:) @:)

Ich wünsche Euch alles gute viele :)* :)* :)*, schick ich euch und ihr packt das.

Good luck @:) @:) @:) :)^ ;-) *:) @:) @:)

Eure Galadril

Aenn7e]cke


Hallo Gogo Jane

Auch mir ging es ähnlich wie den anderen.Am 12.11. rein ins KH stationär und am 12.11. am Vormittag war die OP. Vor dem Einlauf brauchst Du keine Angst haben.Es ist zwar nicht angenehm aber Du bist da sicher nicht die einzigste auf der Station.

Normaler weise sagt mann 5Tage nach OP kann mann nach Hause.Ich mußte leider verlängern,da ich noch mal an der Brust Operiert werden mußte.Bin dann eben nach 10 Tagen nach Hause. Denk dran nur die Harten komm in Garten.

Auch Du schaffst das. ;-) ;-) ;-) @:) @:) @:)

Jetzt ist es 8 Wochen her bei mir.Und mir geht es guuuuuuuuut :)^

Auch Dank den Mädels hier :-) :-) :-)

c4hri/st\ixneL


Wieder da-hab's überlebt!

Hallöle Mädels!

Ich bin heute wieder zu Hause gelandet!

Heute vor 1 Woche war die Op.

Leider hab ich diesemal die Narkose nicht vertragen und 24 Stunden nur gegöbelt!

Die Op konnte rein vaginal gemacht werden! Mein Bäuchlein ist völlig heile!Juchu!

Die Tamponade hat mächtig AUA gemacht,wurde aber Freitag früh gezogen,mittags dann Katheder raus-man tat das gut!

Freitag abend haben sie mir dann auch die INfusion gezogen,ab da nurnoch mit Tabletten.

Die KLinik war spitze,tolle Bettnachbarn und dank der Drogen hatte ich auch keine Schmerzen!

Blutungen hab ich auch kaum!

Bin hier grade einmal die Treppen rauf und nun merke ich meinen Bauch schon....- in der Klinik tat's so gut wie garnicht weh...

Naja,das überleb ich jetzt auchnoch!

Ich werde mich jetzt erstmal auf die Coutch legen und ausruhen!

Auspacken kann ich später auchnoch!

Danke an alle,die mir die Daumen gedrückt haben!

Der Gedanke jetzt ohne GB zu sein ist noch komisch,aber ich fühle mich jetzt schon viel besser und befreiter als vorher!

MOrgen werd ich mich erstmal hier durchlesen,in einer Woche passiert hier ja ne Menge!

A(nn3eckxe


Hallo Christine

Schön das Du wieder da bist und das Du alles so weit überstanden hast! Supeeeeeeeeeeeeeeeeer !!!! Schick Dir ein paar Blümchen @:) @:) @:) @:) @:) Freu Dich auf die Couchingzeit.Und mach gaaaaaaaaaaaaaanz gaaaaaaaaaaaaanz langsam :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

LG Annecke

CJlaupdiax-24


christine

schön,dass du es auch geschafft hast.

jetzt paß aber schön auf dich auf.

im kh meint man,man könnte bäume ausreißen.

aber zuhause macht man dann doch das eine oder andere und dann merkt man schon schnell den bauch.

also,laß dich schön verwöhnen und genieße die couching-zeit.

lg claudia

CXocoab=ean


christineL

Schön, dass Du wieder da bist. Hier ganz viele @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

für Deinen Couchtisch...

Geniesse die Zeit - bei mir ist sie fast rum :°( :°( :°(

Claudia hat ganz recht - immer mit Gemach !!!!

Lieber Gruß

Coco @:) @:) @:)

Gqalad`rxil


Hallo Christine

es freut mich dass du wieder zu Hause bist, und vor allem dass du alles gut überstanden hast.

Hast du keine Spritze gegen die Übelkeit bekommen? Man sagte mir auch, dass das nicht mit der Narkose zusammenhängt, sondern eher die Gebärmutter schuld sein kann.

Nun ja, du hast es hinter dich gebracht bist zu Hause nur das zählt.

Drücke dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* und @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

Also viel Spass beim Couching und lass dich ordentlich verwöhnen.

Liebe Grüsse

Galadril *:) *:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

cchTristlixneL


Übelkeit

Huhu Galadril!

Na,wie hast Du's denn überstanden?

Die haben mir Vomex IV gegebren und trotzdem hab ich nur gegöbelt....Irgendwann meinte der Doc dann nur: naja,was raus muss,muss dann wohl raus,denn wenn Vomex IV schon nicht wirkt....

Und normalerweise erbreche ich nochnichtmao,wenn ich einen Magen-Darm -Infekt habe!Ich hab sonst echt nen Pferdemagen,der nix hergibt,was einmal drin ist....

Ich hab die erste Nacht zu Hause supergut geschlafen!

Mein Bauch zwickt zwar etwas,aber es ist auszuhalten!Jetzt werd ich erstmal so richtig gemütlich frühstücken und die Ruhe hier geniessen! Die Kids sind noch bei Oma und Opa und mein Männe ist arbeiten!

Gyalbadr*il


ChristineL

Morgen Christine,

freut mich dass du gut geschlafen hast. Du wirst ja bestimmt gelesen haben, dass ich am 4. Tag (31.12.) nach Hause durfte. Bei mir war alles super und hoffe dass es auch so weiter gehen wird.

Wünsche dir auch weiterhin alles Gute und viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* schick ich dir noch. *:)

So, werde aber jetzt auch mal frühstücken, habe Hunger. :)D :)D

Also machs gut,

liebe Grüsse

Galadril

@:) @:) @:) @:) *:) :)* @:) @:)

gqülsxün


allen

frisch operierten:

schont euch, lasst auch mal was liegen, genießt die "Couching-Zeit" der Alltag kommt früh genug.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH