Gebärmutterentfernung vaginal

s~ul8eikxen


carmen-maria

Herzlich willkommen bei der "Truppe". Habe gerade christineL. geschrieben, daß ihre einseitigen Schmerzen vielleicht vom Eisprung kommen könnten. Aber bei dir dauert es ja schon 2 Wochen und scheint nicht besser zu werden. Das ist ja doch schon ziemlich lang. Geh vielleicht besser möglichst bald zum Arzt x:)

sJk7x0


Hallo, vielen Dank für eure Antworten

Ich war ja am 7.1. zum ersten Mal hier mit meinen dringensten Fragen und es ist so schön ernst genommen zu werden, bei den Beiträgen zu merken...hey, die verstehen mich und denen geht´s genauso, das ist unglaublich beruhigend und nimmt viel von den Sorgen und Ängsten, die ich habe! Vielen, vielen Dank!!!@:) Würde mich gerne dem Countdown von Remmi und Bechamel anschließen, muß am 28.1. zum Vorgespräch, Blutabnahme etc, am 30.1. in die Klinik und am 31.1. wird operiert, hoffe,dass eine GM laparaskopisch möglich ist. Aber geteilte Angst ist halbe Angst... :°_ Kopf hoch, wir schaffen das :)^ Habe auch ein bißchen Sorge wegen meiner Arbeit, meine Kollegin ist nach längerer Krankheit gekündigt worden, muß deshalb auch bis zum Einweisungstag arbeiten. Ich habe auch Myome, die wahrscheinlich nicht bösartig sind, aber Angst hab ich trotzdem. Bei mir ist es wohl auch mit Vererbung, Mutter und Schwester. In der Naturheilkund heißt es, Myome sind Folgen von Verletzungen durch den Partner...? und Giftspeicher...?

Zum Thema Rauchen vor Narkose, kann ich nur allen raten, lasst es sein, da das Nikotin die Zusammensetzung des Magensaftes verändert, damit erhöht sich das Risiko der Übelkeit und des Erbrechens direkt bei der Einleitung der Narkose und danach. LG sk70

cghristxineL


@SK70

Huhu!

Die Angst wegen der Arbeit habe ich auch!

Mein Vertrag geht bis Ende März,danach müsste mein Chef mir den verlängern-theoretisch!

Wir sind ja nur zu zweit( mein Chef und ich),zur Zeit hat er ne Vertretung für mich solange ich krank bin(ein junges Mädel,keine Kinder,nicht wie ich selber Schwerbehinderung und behindertes Kind!)

Ich hatte ja im Oktober ne Darmop,wo ich 2 Wochen Krankgeschrieben war und nun die Op und Krankschreibung bis mind. 2.2.08!

Ich hoffe,dass er mir trotzdem meinen Vertrag verlängert,denn sonst sieht es hier für uns recht übel aus finanziell.

Ausserdem werde ich dann kaum noch was in meinem Beruf kriegen,da es so viele Junge Physiotherapeuten gibt,die billiger sind als ich und eben nicht die Krankheitsfaktoren wie ich undmeine Tochter...

Naja,ich mach mich nicht verrückt,wenn dem so ist,kann ich's eh nicht ändern

b1echzamexl


countdown

@ sk70 + @christineL:

kein problem sk70, schließ dich unserem countdown an!!! ;-)

zum thema arbeit kann ich mittlerweile sagen: ich hatte gerade ein telefonat mit meinem chef und der war suuuuper-nett.

ich hatte so eine angst!!! :-/ ich bin ja z.zt eh schon krank, wg. darmgrippe und wenn mitarbeiter in der vergangenheit krank waren, lief das nicht so erfreulich ab (lag aber viell.daran, das die sich falsch verhielten?)

wie gesagt, ich hatt so schiß das die sonst irgendwas machen (anschiss,kündigen,keine ahnung ???) aber nichts von dem....... er war voller verständnis und bat mich so lange zu hause zu bleiben, wie es sein muss. und den einen tag bevor ich in die klinik muss, muss ich auch nicht arbeiten...... da bin ich ihm durchs telefon um den hals gefallen, das könnt ihr mir glauben.

jetzt kann ich mich so richtig auf die letzten tage einlassen.

wenn man pflichtbewusst ist, macht man sich halt seine gedanken wie das mit der arbeit läuft. es geht ja auch um die kollegen! naja, das ist ja nun geklärt. kann ich jedem nur empfehlen in die offensive zu gehen und zu sagen wie es ist. sicherlich verstehen es nicht alle chefs. aber mit offenen karten zu spielen ist immer am besten und stärkt die vertrauensbasis.

also dann mädels............schönes WE

eure bechamel

HVase:n-M.arqy


bechamel

Hallo *:) *:) *:)

Du, meine GM war richtig groß, mein größtes Myom über 8 cm (wenn man überlegt, dass die gesunde GM normal so ca. 5 cm groß ist ???), dazu noch mehrere Myome. Ich wurde am 10.12. vaginal operiert, mein Krhs. Gyn meinte, ich hätte ihm viel Arbeit gemacht ;-) ;-) ;-) Er hat sich natürlich vorher die Option offen gehalten auf einen BS umzusteigen, war aber dann doch nicht nötig. ;-D ;-D ;-D

Dir viel viel Glück, Kopf hoch, Du schaffst das :°_ :°_

Hinterher sagst ja vielleicht auch -wie viele hier- war gar nicht so schlimm :)^ :)^ :)^ :)^

Ich werde Ende nächste Woche wieder arbeiten gehen, war also somit 5 1/2 Wochen krankgeschrieben.

Viele Grüße

@:) @:) @:)

Hmase$n-Maxry


Hallo an Alle

Jaaaa, ich bin auch mal wieder da *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

Bruchi: Wie geht's Dir ??? ??? ??? ???

an alle, die es vor sich haben: Viel viel Glück, Kopf hoch, Ihr schafft das :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

an alle, die es hinter sich haben: Viel Spass beim Couchen, denkt daran: Schonen, Schonen, Schonen :)D :)D :)D :)D

Christine: Dir gute Besserung und hoffentlich kannst Deinen Job behalten, bzw. wird verlängert, dafür gaaaaanz viele Daumendrücker von mir :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

an alle, denen es noch nicht ganz so gut geht: Gute Besserung mit ganz vielen Gute-Besserungs-Sternchen :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ganz lieben Gruß

@:) @:) @:)

H&asen-|Mary


Hallo Carmen

Meine OP war am 10.12. , vaginale GM-Entfernung. Ich habe hier und da noch ein Ziepen und Zwacken, bei mir meistens auch linker Unterbauch :°_ :°_ :°_ :°_ :°_, jedoch keine starken Schmerzen. Letzte Woche bei der Kontrolle sagte mein Gyn das wäre normal und darf auch noch sein, wie gesagt, es sind aber keine starken Schmerzen !!! Je mehr ich mache, desto mehr ist auch das Zwacken :°( :°( :°( :°(

Wenn die Schmerzen bei Dir stärker sind, geh doch vielleicht vorher zum FA, vielleicht auch Gyn-Ambulanz ???

-nur zur Vorsicht-

Naja, ich will mich nicht beschweren, alles in allem geht's mir wirklich gut und vor allem....

.... KEINE BLUTUNG MEHR --> Juchuuuuuu ;-D ;-D ;-D

Lieben Gruß

@:) @:) @:)

Ksaremoxr


sb01

hast nochmal ne Pn :)^ @:) *:)

GQogfo Jxane


Huhuuuuuuuuuuu :-)

Hallo Ihr Lieben :-)

Ich bin grade aus dem KH entlassen worden ...hatte ja am Dienstag die Gebärmutterentfernung ... Nach der OP war es echt schlimm aber jetzt gehts mir besten :)^ mehr erzähl ich euch morgen ....

Ganz Liebe Grüsse J.

srb01


Hallo Gogo Jane

Freut mich das Du wieder da bist und es Dir gut geht :)^ :)^ :)^ :)^

Warst ja nicht lange im KH, hoffe das ich auch so schnell wieder heim darf :-/ :-/ :-/ :-/

Muß morgen um 10 Uhr einrücken, OP am Montag. Wird schon "schief gehen".

Wünsche Dir weiterhin alles Gute und viel Spaß beim couchen *:) @:) :)^ :)D

Gbogo eJanxe


sb01

Hallöchen :-)

Ja stimmt ich hätte auch gedacht ich müsste länger bleiben ...aber die meinten so 4-5 Tag dürfte man gehen und da ich schon fast vor langeweile und es mir auch gut ging fast auf den Betten getanzt habe *lach*;-) meinten die ja wenn sie wollen dann können sie ruhig gehen ;-D ... Hab jetzt den Entlassungsbrief und paar Voltarenzäpfchen mitbekommen und mich schon direkt im Bett an den Lapi geschmissen ;-D also halb so wild ;-) ich drück dir ganz doll die Daumen ... @:) @:) :)* :)*

LG

sjb0x1


Hallo Karmor

Danke für die Pn :-)

Werde mich bei Dir melden :-)

Muß jetzt noch meine Tasche packen. Werde heute Nacht bestimmt nicht gut schlafen, wenn überhaupt :-/ :-/ :-/ :-/ :-/

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende *:) *:) *:) *:)

c]arme*n-mparia


Hallo Sulaiken und Hasen-Mary

Danke für eure Antwort,

Also die Eierstöcke sind es nicht, das wäre, wie du schon sagst, nicht so lang. Wenn ihr das Problem auch habt, dann wird es wohl so sein, dass ich mich nicht so schone wie ich das sollte. Ich werde morgen zum Hausarzt gehen und dann sehen wir mal weiter.

Bis jetzt, bin ich total froh, dass ich den Eingriff machen lies und freue mich schon auf die Zeit ohne Regelblutung und Menstruationsschmerzen.

L.G. Carmen

A/nn5ecke


HuHu Gogo

Hab Dir schon nebenan Hallo gesagt *:) *:) *:) *:)

Ich freu mich so für Dich :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ das es Dir so wiet gut geht :-D :-D :-D :-D

Hat die Kerze wohl doch was gebracht ,die für Dich gebrannt hat :)^ :)^ :)^ :)^

Annecke

ATnne.cxke


Hallo carmen-maria

Auch von mir erstmal ein Hallo *:) *:) *:) *:) *:) *:)

Leider ist meine Schonzeit seit letzter Woche vorbei und ich gehe wieder zur Arbeit :°( :°( :°( :°( :°(

Meine OP war am 13.11.

Zu Anfang nach der OP dachte ich das wird nie wieder was mit mir :(v :(v :(v :(v Schmerzen ohne Ende :°_ :°_ :°_

Aber heute fast 9 Wochen danach bin ich fast die alte :-) :-) :-) :-)

Auch habe noch ab und zu ein ziehen und stechen an der linken Seite.Aber ich denke das ist normal.Es dauert halt alles seine Zeit und wir müssen nur Geduld haben :-D :-D :-D :-D Ist schwer,weiß ich :-( :-( :-(

Was leider geblieben ist sind die monatlichen Beschwerden an der Brust >:( >:( >:( >:( Hölle Hölle Hölle :°( :°( :°(

Hab das Gefühl sie sind um 3 Größen gewachsen :°( :°( :°(

Aber man kann ja nicht alles haben

Wünsch Dir alles Gute @:) @:) @:) @:) Annecke

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH