Gebärmutterentfernung vaginal

cDhriJstinexL


huhu Gogo

Hey,das ging ja fix bei Dir!

Ich bin erst nach 8 Tagen nach Hause gekommen,aber die Docs sind da ja verschieden!

Schön,dass es Dir so gut geht!

Schone Dich aber trotzdem,sonst kriegst Du den Schuss vorn Bug schneller ,als Dir lieb ist!

Mir geht's heute wesentlich besser!

Ich kann mir garnicht vorstellen jetzt noch 3 Wochen zu Hause zu bleiben! Aber fast die Hälfte hab ich ja nun auchschon rum!

Rqemxmi


Hallo Gogo Jane,

ist ja super dass es dir so gut geht. Ich bin erst seit ein paar Tagen hier im Forum- aber total glücklich hier mit den Mädels-

Hattest du einen Bauchschnitt?

Gestern hatte ich mal hier gefragt, ob jemand weiß wie das mit dem Gewicht wird, ne Arbeitskollegin meinet mal sehr spitz, na danach wird man aber dick- geht doch aber nicht wenn die Eierstöcke drinn bleiben - Oder??

Libe Grüße und einen schönen Sonntag

Claudia

sVule[ikxen


Remmi

Mir haben liebe Arbeitskolleginnen prophezeit, daß ich nicht nur fett werde, sondern daß mir auch ein Bart wächst x:)

Alles Ammenmärchen. Die Eierstöcke tun weiterhin ganz normal ihre Arbeit und nichts ändert sich. :)^ ;-D

s'ulfeikxen


Gogo Jane

Willkommen auf der couch :)* @:)

AxnnHecke


Hallo Remmi

Alles Quatsch mit dem Gewicht :(v :(v :(v :(v Solange Du keine Hormone nehmen must, bleibt alles beim alten :-D :-D :-D

Dicker werden die meisten von den vielen Leckerchen >:( >:( >:( >:(

Aber die so Teufelisch gut :-/ :-/ :-/ :-/ :-/

Annecke

CnhrFisQtamxarie


Hallo bin mal wieder hier

Gogo erst mal viele Willkommensgrüße für dich @:) @:) @:).Schön das du alles gut überstanden hast,aber nichts übertreiben und das Ausruhen nicht vergessen!!!

Carmen maria,

nochmal paar Worte zu deinen Schmerzen.Hatte und habe auch oft Schmerzen auf einer Seite-vorallem wenn ich länger gelaufen bin.Bei mir kommt es von einem Hämatom,was mich noch immer ärgert.Die Schm.sind aber nicht sehr stark.Wünsch dir,dass alles bald besser wird.Kopf hoch!!!

Hallo Remmi,

Was manche Leute doch für Quatsch auf Lager haben.Ich kenne viele Leute,welche die OP auch hinter sich haben.Die sind weder dicker noch behaarter geworden.Es ist schon ein Unterschied ob die Eierstöcke noch drin sind oder nicht.

Wünsche dir alles Gute und mach dir darüber keine Sorgen *:)

c%armen-\maria


Hallo und Danke

Ich finde das total toll wie schnell ihr auf meine Frage antwortet. Erst wollte ich garnichts schreiben, denn ich wollte niemanden verunsichern. Vor allem wenn man sich die Frage stellt soll ich oder soll ich die OP nicht machen lassen.Aber ich musste echt wissen ob das normal ist.

Ich hoffe ich habe keinen verunsichert.

Denn ich kann wirklich sagen, dass die OP absolut Problemlos verlief und ich die Entscheidung nicht bereue. Also davor braucht wirklich keiner Angst zu haben.

L.G. Carmen

GTogo dJ}ane


Huhu ihr Lieben

Danke für die lieben Nachrichten :-x @:)

Klar schone ich mich

;-) liege jetzt auch mit Voltarenzäpfchen im Bett ..und mein Mann hat noch eine Woche Urlaub und kümmert sich schön um alles ;-) !! Wundert mich auch das ich so früh gehen konnte aber ist bei denen immer am 4-5 Tag ,wenn alles gut läuft ...Am OP Tag selber hatte ich sowas von höllische Schmerzen und hab nur gebrochen bis endlich eine nette neue Krankenschwester kam und mir Zäpfchen gegeben hat ..hab dann alle 3-4 Stunden 2 Zäpfchen über die Nacht bekommen am nächsten morgen um 3.30 :-o hat mir die Nachtschwester den Katheter gezogen ..war gar nicht so schlimm ... und morgens um 7 dann die Tamponade die war schon was heftiger ..ich dachte die zieht da jetzt so ein grösseren Tampon raus und dann zog und zog und zog die da ein halbes Küchentuch raus *hehe* hab mich nur erschrocken wie lang das ist aber als es raus war,war das auch ok :-) ..am 2ten Tag war ich dann schon richtig fit und am rumlaufen ... Die Darmbewegungen und der Rücken tun was weh..aber auch halb so wild :-) .. Bin froh es endlich überstanden zu haben und freu mich schon total auf die Blutungsfreie Zeit :-) der Sommer kann kommen

Ahso die OP verlief ohne Komplikationen vaginal also ohne Bauchschnitt ...Eierstöcke sind auch drinne geblieben und Blutungen haben ich fast keine.. Hab eine Hormonspritze bekommen damit die Eierstöcke erstmal ruhig gestellt sind nach der OP und morgen geh ich dann zum Gyn. soll noch irgendwelche Vaginatabl. kriegen ??? damit sich das nicht entzündet oder sowas ...

Liebe Grüsse @:) @:) @:)

kculler;ke4ks60


Gewicht

Hallo,

wenn ich das so lese, dann kann ich ja fast davon ausgehen das ich zunehmen werde. Ein Eierstock ist ja schon weg und der andere wird mit der GB zusammen rausgenommen. Ob das auch komplett vaginal geht? Mein FA meint es wird ein Bauchschnitt ohne mich je untesucht zu haben. Ich denke aber das wird im Krankenhaus entschieden oder ob das schon im Bericht nach der Eierstockentfernung stand?

LG

Kullerkeks *:)

ecngel2x83


Hallo Gogo,

*:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

da bist ja echt flott wieder zu Haus.

Ich war mit Bauchschnitt 3 Wochen im KH. Die Zeit habe ich

auch gebraucht und genossen, nach dem die ersten 5 Tage vorbei waren. Die waren fürchterlich!!!!

Kein Essen machen, kein Hausputz usw. Mein Mann kam gut klar alleine, ist nicht verhungert und hat mich jeden Tag besucht.

Die Ruhe tat mir gut, habe 1 Woche alleine gelegen und die restliche Zeit zu zweit.

:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

War nett............................

Bei mir wurde alles entfernt und ich bin nicht dicker gewordn, obwohl der Bauch dicker ist über der Narbe. Aber vom Gewicht

hat sich nicht viel verändert.

-Hör nicht auf die Ammenmärchen-@:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

LG engelchen

kGullFerke|ks60


Hallo Gogo Jane

...wieder eine die gebrochen hat....meine größte Panik :-(

Gaogo BJane


@ kullerkeks

Keine Panik .. Ich hab sowieso so einen empfindlichen Magen und muss mich immer Übergeben ... Die Übelkeit kommt ja von der Narkose und den Schmermitteln..teil dem Anästhesisten einfach vorher mit das dir Übel wird ...damit der schon was anderes machen kanne ...die in dem KH da kriegen das leider nie bei mir hin ..aber in anderen KH wo ich operiert worden bin die haben mir irgendwie ganz andere Mittel gegeben das mir nicht übel wurde ...Also keine Panik ;-) ...

LG

kqulTlerkxeks60


Hallo Gogo Jane,

mir wurde am 27.12. ein Eierstock entfernt, danach mußte ich auch nicht brechen. Ich habe was bekommen. Aber diese OP ist ja größer als eine Eierstockentfernung. Habe total Schiss.....ich weiß seit dem 07.01. das alles bei mir raus muß. Die ersten Tage waren die Hölle. Nun geht es mit der Angst, nur manchmal kriege ich noch so´n Schauer.

LG

kcullEerBkeksx60


Hallo engel283

....3 Wochen KH ??? ? ??? Ist das immer so? Meine OP soll evtl. auch mit Bauschnitt gemacht werden.....

LG

Kullerkeks

G1ogo .Jane


kullerkeks

Ja kann das gut nachvollziehen mir ging es auch so ..ich wusste es kurz vor Weihnachten das die OP gemacht werden soll ... mir gings auch bis zur OP nicht gut und ich hab nur überlegt machste oder machste nicht und war schon richtig Depri deswegen... aber so war es besser ... Wie gesagt wenn du das dem Anästhesisten sagst dann werden die dir schon was geben ..hat nicht unbedingt damit zutun das es eine grössere OP ist ... ich hatte zb. am 15.11 eine Brustvergrösserug war auch lange im OP und danach war mir auch nicht schlecht ....da die mir da auch was anderes gegeben haben (anderes KH )

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH