Gebärmutterentfernung vaginal

kAullmerkxeks60


@ alice 01

Hatte die ältere Dame ein Bauchschnitt? Meine größte Angst ist die Übelkeit und das Erbrechen nachher! Aber auch hier haben mir viele schon die Angst genommen.

Die Diagnose ist:

D39.1 G und dann noch Z90.7 RZ. Mehr weiß ich nicht, außer das was ich etwas weiter oben im Forum geschrieben habe. Wenn mein Arzt nicht aufhören würde, würde ich wechsel. Hat man mir sogar im KH geraten.

LG

Kullerkeks

a0lice0x1


für Kullerkeks60

die ältere Dame hatte einen Bauchschnitt.

Ich habe vor 19 Jahren meine Tochter per Kaiserschnitt entbunden. Ich stelle mir das ähnlich vor. Ich bin noch am gleichen Tag aufgestanden. Heute ist diese Narbe fast nicht mehr zu sehen. Anfangs hat man ein leichtes Taubheitsgefühl, da auch immer Nervengewebe durchtrennt werden muß. Das gibt sich aber mit der Zeit wieder. Du solltest die Narbe anschließend gut pflegen,damit das Gewebe geschmeidig bleibt.

Vor meiner OP am Montag habe ich auch unterschrieben, das ich ggf mit einem Bauschnitt einverstanden bin, dies geschieht obligatorisch. Wenn etwas Unvorhergesehenes eintritt sollten die Ärzte den Bauraum öffnen dürfen. Bei mir hätte das auch sein können, da ich durch den Kaiserschnitt Verwachsungen hatte.

Ich bin froh das es vaginal geklappt hat.

Ich finde das Verhalten Deiner Ärzte nicht akzeptabel, jeder Mensch hat ein Recht auf Erklärung der Krankheit.

k@ullwer0kekxs60


Hallo lebe liebe lache

lebe liebe lache....das ist ein guter Vorsatz für alles was nach der OP kommt! :)^

Ja, das ist hier eine tolle Truppe!!!! Ich komme nur manchmal gar nicht mehr mit. Ich hoffe nur es nimmt mir keiner Krumm!

Du kommst morgen raus........hast du es gut! Gute Besserung weiterhin und schonen nicht vergessen, darauf freue ich mich schon, wenn ich alles hinter mir habe. Mein Mann hat extrafrei genommen! :-)

LG

Kullerkeks *:)

M`ugg"elch@en33x33


Endlich Gyn-Nachsorge

Hallo an alle, ich war heute früh beim FA und hatte nach 5 Wochen die Nachuntersuchung. Ich hab immernoch ausfluss aber schon weisslich und riechen tut er immernoch. Die Fäden sind noch nicht aufgelöst und sie meinte, man muss ende März nochmal nachschauen, ob sich da evtl. Granulome also so Art wildes Fleisch an der Naht gebildet hat, da ich ja innerhalb von 3 MOnaten 2 x Operiert wurde. Diese könnte man dann wegätzen.

Hatte das schon mal jemand hier??

Tut das weh das Ätzen??

Ich arbeite ja selber beim Allgemeinarzt, aber ich hab mit ätzen noch nie was am HUt gehabt. Baden und GV darf ich erst in 2 Wochen, solange ich Ausfluss hab nicht. Warum durften denn schon viele vorher?? DAs ist ungerecht. Ich habe jetzt seit 6 Monaten immer wieder Beschwerden und sche... jetzt deswegen schon ein halbes Jahr herum, 2x OP und immer noch kein Land in sicht. Schön langsam geht es an die Substanz. 6 Monate ohne zwischenmenschlichen Kontakt, das ist schon lang, oder?

Ich hoffe auf Antworten und vielen lieben Dank, an alle die immer so geduldig antworten, es tut gut euch zu kennen!!:)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* @:) @:) @:) @:) *:) *:) *:)

k&ublle rkekws60


@ alice 01

Mein damaliger Hausarzt hat auch was an mir versaut! Ich habe aber schon einen anderen. Jetzt der FA, kann man überhaupt noch Ärzten trauen? Am Mittwoch habe ich ja noch eine Besprechung im KH, mal sehen was der Arzt zu mir sagt. Ich darf dann nochmal nach Hause, so habe ich das jedenfalls verstanden und muß dann am Donnerstag nüchtern wieder kommen. Wenn das so ist, werde ich am Mittwoch schreiben was der Arzt im KH gesagt hat. Ich habe seit März 07 nur noch Schwierigkeiten.....aber eigentlich schon seit 5 Jahren. Ich hatte nämlich 5 Jahre keine Mens mehr und dann Blutungen und dann wieder nicht.....ist eine längere Geschichte!

Ist Freiöl gut bei einer Narbe?

LG

Kullerkeks

Mtuggdelch/en3Q333


Freiöl

@ Kullerkeks,

Freiöl ist gut aber Contractubex oder Narbengel von Wala ist besser ode einfach auch Ringelblumensalbe, die fördert die Duchblutung und somit wird auch das Narbengewebe durchblutet und weicher, darf man das so schreiben hier??

Liebe Grüße

Claudia

s\cjhru"mpSellisxe


@Muggelchen3333

Hallo,

das Ätzen klingt schlimmer als es ist, wurde bei mir öfters

nach meiner OP im Jan.07 gemacht. Jetzt wird es wieder

in ein paar Wochen gemacht, weil sich wieder "wildes Fleisch"

um die neue Naht gebildet.

Es tut überhaupt nicht weh, es fühlt sich komisch an, aber das

wars dann auch schon.

Für den Rest Wünsche ich dir alles Gute, das wird schon !!@:)

LG

schrumpellise

McuggOelc8henx3333


@schrumpelliese. Muss das öfters gemacht werden ??? Darf man dann wiede nix machen ich mein Baden und so weiter ??? Ich weiss nur das diese Granulome Ausfluss machen können, stimmt das??

LG

Claudia

k4ull)er!keXks6x0


Hallo Muggelchen3333

Ringelblumensalbe, klar die ist gut!!!! danke für den Tipp!

kXull,erkeks6x0


Hallo bechamel

Also, ich möchte dir auch hier nochmal schreiben, das ich dir alles Gute für deine OP am Mittwoch wünsche. Halt die Ohren steif ich denke an dich! @:) @:) @:) @:) @:)

Auch an alle anderen hier, die OP noch vor sich haben....WIR SCHAFFEN DAS SCHON!!!!!!!

Ganz liebe Grüße

Der Kullerkeks *:)

lKebe,l!iebe,;lache


@ kullerkeks und natürlich auch alle anderen

Ja das ist nicht nur ein guter Vorsatz, sondern seit längerer Zeit mein Lebensmotto.Da ich zeitig angefangen habe, sind meine Töchter auch zeitig außer Haus,- und jetzt bin ich mal dran.Dies hat mir auch das Einveständnis zur OP erleichtert.Obwohl ich den Termin arbeitstechnisch auch 2 Monate rausschieben mußte und somit viel Zeit zum Nachdenken und zittern hatte.

cEasc4arxa


Hier ist ja heute viel los!!!

Hallo zusammen!

@ Siegerländerin:

Ich habe meine OP am 29.1. und nehme seit gestern Arnica D 6 und Nux Vomica D 12 (beide jeweils 3mal 5 Globuli) und 3 mal täglich 1 Traumeel Tablette. Habe ich mir so aus meinem Homoöpathie Buch herausgesucht. Bei vorigen OP's habe ich mit Arnica immer gute Erfahrungen gemacht.

Nehme aber auch andere Tips gerne an. Den berühmeten Anis-Fenchel-Kümmel Tee trinke ich ab und zu auch schon, um mich an diesen wunderbaren - brrrrr- Geschmack zu gewöhnen

@ Elaki:

Ich drücke Dir für Freitag auch meine beiden Däumchen, bin ja dann selbst am Dienstag dran...

Hallo an Daikiri, Nessy01, alice01, lebe, liebe,lache und alle die sich sonst hier noch eingefunden haben...

@ Nessy01:

Ich hatte pap 3 d und nach 2 Konisationen kommt jetzt auch die GM raus. Kinderwunsch war bei mir nie vorhanden, sodaß ich mich auf die Vorteile "ohne GM" echt freue!

@ xkirstenx:

Auch Dir Daumendrücken für den 1.2.!!!

k2ullerVkeks60


@Muggelchen3333

hab dir eine pn geschrieben! *:)

Sreacxat


@ Kullerkeks

Ich habe auch immer Schwierigkeiten mit der Übelkeit nach Narkose und habe daraufhin die Gebärmutterentfernung mit einer Spinalanästhesie machen lassen. Auch da habe ich vorher eine Spritze gegen evtl. Übelkeit bekommen. Das war super, schon allein aus dem Grunde, weil die Schmerzen direkt nach der OP erstmal nicht vorhanden sind. Die Betäubung geht ganz langsam raus. Du bist nach der OP hellwach, kannst essen und trinken und lesen usw., nur halt nicht aufstehen, für mich war diese Entscheidung die richtige, hatte eher das Gefühl, alles unter Kontrolle zu haben :-). Die Gespräche während der OP waren manchmal ziemlich lustig.

LG Jutta

k1ullKerkek$s60


Muß eben lachen!!!!

.. ;-D als ich eben das Thema von cascara gelesen hier ist ja heute viel los....mußte ich echt lachen! Ich habe mir vorgestellt, das wir alle an einem Tisch sitzen und alle schnattern durcheinander!;-D Eine schöne Vorstellung!

Ich drücke natürlich auch alle die nach mir kommen die daumen....ist doch Ehrensache!

Mal ne Frage, ob Männer auch so gut zusammen reden könnten, wie wir das tun? :-/

LG

Kullerkeks

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH