Gebärmutterentfernung vaginal

Rcemxmi


Hallo Mayo777

Ich kann dir zwar deine Fragen nicht beatworten, weil ich habe es noch vor mir aber viele liebe Leute hier. Ich sage herzlich willkommen bei uns- hast du auch Kaffee mitgebracht- Grins @:)

Liebe Grüße Claudi

hOarl?eymaus


remmi

na klar drück auch ich dir alle verfügbaren däumchen und co. :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

@annelie49

wie gerne wäre ich zu dir gekommen, bei uns hat es sich richtig eingeregnet und es geht ein kalter wind.... :-(

@ mayo777

ich kann dir deine fragen leider auch nicht beantworten, denn auch ich habe die op noch vor mir, aber ich heisse dich auch herzlich wilkommen hier. sind alles ganz nette mädels hier und sie können einem ne ganze menge fragen beantworten und haben mir persönlich schon viel mut gemacht (danke mädels @:) @:) @:) )

h1arleyyxmaus


kullerkeks

du hörst dich sooo gut an, das freut mich sehr für dich. viele liebe genessungssternchen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

EMlakxi


@Kullerkeks!!!!!!

Uiiiiiii, du bist auch wieder da *freu*freu*freu*

Willkommen zurück!!!!!

Hab mich soooo gefreut als ich dich gerade las!!!

Ruh dich erst mal aus und dann erzählst du uns alles!

Ganz lieben Gruß

Elaki

EClaxki


An alle "Vaginalen"

Hab doch noch mal eine Frage an die bei denen die OP vaginal gemacht wurde: Wie lange hattet ihr noch Blutungen? Eine Ärztin meinte 7 Tage eine andere meinte "Wochen" irgendwie hat jeder was anderes gesagt. Würde mich mal interessieren wie es bei euch war!

Danke und lieben Gruß

Elaki

k#ullerpkeksx60


Hallo Elaki, Harleymaus, Annelie und alle andern lieben

Ich sitze schon wieder am PC *g* Aber hier auf mein "Chefsessel" kann ich super sitzen. :)^

Danke, das ihr alle an mich gedacht habt. Und danke für eure Willkommensgrüße....ihr seid ne tolle Truppe!!!!!!!

@Annelie wie ist das mit der Telepatie ??? ;-)

Erstmal herzlich Willkommen an alle Neuen und keine Angst es ist alles Halb so schlimm. @:)

Die Mädels, die schon wieder da sind.......immer schön ausruhen!!!!:)D zzz

Die andern, die zur Zeit im KH sind, so wie dieMadina. Ich denke an euch @:) :)*

*:)

k<uller>keksx60


Mein OP-Bericht

Mein OP-Bericht

Vorab noch mal, am 27.12.2007 wurde bei mir der rechte Eierstock entfernt und eine Ausschabung gemacht. In der Gebärmutter war ein Riesenpolyp und am Eierstock eine Zyste.

4 Tage später Entlassung und alles war OK!

Pustekuchen, am 07.01. rief mein FA mich an und sagte, ich muß noch mal operiert werden. Jetzt sollte komplett alles raus, den Grund erfuhr ich am 23.01. bei meiner OP-Voruntersuchung. Die Zyste war ein Tumor von 8 cm und nennt sich Granulosazelltumor……

Donnerstag den 24.01. ging es los.

Ein Tag zuvor (Ich durfte nach den Untersuchungen nach Hause) durfte ich nur Weißbrot essen, ich musste abführen und war somit leer. Ich sollte dann um 12.00 Uhr da sein und um 14.00 Uhr war meine OP angesetzt. Rasur, Zimmer zuweisen, bla, bla, bla…….ich bekam meine LMAA Tablette und bin eingedöst. Um 14.30. Uhr war ich wieder wach und wartete ganz allein in einem 2 Bett - Zimmer auf den großen Augenblick. Ich wartete und wartete. Um 17.30 Uhr dachte ich, ich klingele mal, vielleicht haben sie mich vergessen. Nein, hatten sie nicht. Um 18.00 Uhr holten sich mich ab……

Es folgten die ganzen OP-Vorbereitungen.

OP-Dauer 2 Stunden

Irgendwann bin ich wach geworden und war wieder im Zimmer. Ich hatte ein Katheder, diesen andern Beutel und einen Tropf. Ach ja Schmerzen hatte ich auch. Ich bekam Tropfen und dann ging es auch schon wieder. Über eins war ich sehr glücklich, mir war nicht übel!!!!

Ich döste die ganze Nacht vor mich hin und alle Stunde kam eine Schwester um nach mir zu sehen.

Der Freitag war auch ruhig…….sag ich mal so. Schmerzen hatte ich keine, es war alles nur unangenehm und am Abend waren meine 6 Topfs auch durch. Ich bekam auch Gesellschaft ins Zimmer. Und der Hammer, es gab Mittags Milchsuppe oder so was ähnliches…..und Abends gleich noch mal.

Ich musste aufstehen und durchs Zimmer gehen. Die Schwestern hielten meine "Täschchen" und ich eierte durchs Zimmer.

Nun war es schon Samstag und dieser Beutel und Katheder wurden gezogen. Katheder war überhaupt nicht schlimm. Dieser Beutel war etwas fies. Die haben mir am Freitag ein Beutel an den Schlauch geklebt, weil Blut daneben lief. Und der Faden, womit der Schlauch angenäht war, war mit angeklebt. Als die Schwester das Pflaster abzog, so richtig mit einem Ruck……WOW das tat nicht so gut. Ansonsten war es gar nicht Schlimm den Schlauch loszuwerden.

Ach ja, zum Frühstück gab es ??? ?? RICHTIG!!!!!!! Milchsuppe!!!!!! Dafür gab es Mittags ein Löffel Kartoffelbrei…….OH JA war der gut. Und abends gab es Milchsuppe, die ich dankend ablehnte.

Ich hatte keine Schmerzen……aber Hunger!!!!!!!!

Sonntag gab es schon etwas "Richtiges" zu essen.

Von nun an ging alles besser. Ich lief fiel im Krankenhaus rum und wartete auf mein Ergebnis. Dieses bekam ich am Mittwoch. Gutartig!!!!!! Ich hab´s geschafft!!!!

Nach 9 Tagen KH wurde ich als geheilt entlassen

Der Tumor ist zwar bösartig, aber man sagt er ist gutartig weil er nicht streut. Mir wurde alles raus genommen auch am Bauchfell haben sie geschnitten. Die Lymphdrüsen sind drin geblieben, ich denke das ist auch ein gutes Zeichen. Ich muß jetzt 2 mal im Jahr zur Krebsvorsorge mit Tumormaker. Dieser Tumor ist sehr selten und ich hoffe, er tritt bei mir nie wieder auf……..

LG

Kullerkeks

Es sollte nur ein Bericht werden, nun ist es doch ein kleiner Roman geworden.....sorry!!!!

:-/

b/eFchakmel


@ elaki

meine op war vaginal und ich hab 9 tage nach op fast keine blutungen mehr. nach abschlussuntersuchung in klinik hats am nächsten tag mehr geblutet. doc meinte, das es mal mehr mal weniger die nächsten wochen sein kann und ausfluss der nicht so doll riecht kann auch kommen :(v. aber alles völlig normal. das mit den blutungen scheint wirklich sehr unterschiedlich zu sein.

@kullerkeks

ich freu mich so, das du wieder da bist x:) und nochmal ein herzliches "welcome back" @:)

@ remmie

ich drück dir ganz dolle die daumen, das nächste woche jemand abspringt :)^

falls nicht, warten wir alle hier im forum mit dir und trösten dich, wenn nötig :°_

LG *:)

hlarsleymHaus


kullerkeks

solch berichte oder auch romane :-) machen mich schon ganz betroffen, wieviel frauen doch so arges durchmachen müssen. freuen tue ich mich aber, dass letztendlich doch alles gut verlaufen ist. und es ist schön zu wissen, dass es dir gutgeht. jetzt heisst es für dich "schonen" und "extrem couching". :-D diel alten hasen hier, haben ja super tipps und vetreiben einem die zeit auch auf amüsante art und weise. ich finde es toll, dass es dieses forum hier gibt, mit so vielen tollen mädels... @:) :)^ :-D *:)

smchrum7pellxise


@kullerkeks@remmi@@elaki@mayo777 und all

Guten Abend ihr Lieben!!*:) *:)

Heute ist mal wieder viel los hier und ich komme erst am Abend

ins Forum :-(

@ kullerkeks:

herzlich Willkommen, es freut mich sehr das es dir

gut geht und alles im Rahmen war. Das die Lymphdrüsen drinnen

sind ist ein sehr gute Zeichen!:)^

@remmi; Es wird einer am Dienstag abspringen!!:)^ :)^

@ elaki:

Blutungen hatte ich 7 Wochen lang, sind immer weniger

geworden und nach 7 Wochen waren die Blutungen dann weg.

@ mayo777:

deine OP ist noch nicht so lange her, bei wurde

eine vord. und hintere Scheidenplastik gemacht, und Schmerzen im

Kreuz habe ich heute noch immer wieder mal. Aber an das mit dem

nicht viel heben solltest du dich halten!! Meine Nähte sind wieder

aufgegangen und ich mußte Anfang Dez. nachoperiert werden.

Also unbedingt nichts schweres heben!

Schade zum Kaffee wäre ich auch gerne gekommen

;-) ;-)

aber evtl. kommt mal eine von euch in Franken vorbei :-D

Ich wünsche euch einen schönen Abend und für die ,die diese Woche

mit ihrer Gesundheit Probleme haben hier ein paar

:)* :)* :)* :)* :)* alle anderen bekommen ein

@:) @:) @:) @:) @:)

lg

schrumpellise

COhris!18x08


Elaki

Hallo, meine OP war am 15.12.07. Blutungen konnte man das nicht nennen. Es war wie ein gelblicher Ausfluss. Es dauerte 6 Wochen, mal mehr mal weniger. Das ist bei jedem verschieden. Manche haben überhaupt nichts.

Wünsche Dir alles Gute.

LG

Chris

knusc`hCe0lumLpe


@ alle

Vielen Dank für die freundliche Aufnahme. Ich habe jetzt noch einen Tag Arbeit. Der Abschied fällt mir schon schwer.

Ich will es jetzt nur noch hinter mich bringen. :-(

Wann kann man sich wieder halbwegs bewegen? Ich lebe allein mit meiner Katze. Freunde wohnen allerdings im Haus. Ich möchte schon schnell wieder selbständig werden.Okay, heben geht nicht so schnell, aber laufen, bücken, strecken etc. Wie lange dauert das?

Danke für die Antworten. Und das Mut machen. :-D

l>ebe,lpiebeo,lache


Hey Mädels

War ja richtig was los hier heut Nachmittag. Für alle die was positives zu berichten hatten : Ich freu mich mit euch @:)

und allen die heut nicht so gut drauf sind schick ich ein :°_ :)* (Troststernchen).Unserer Neuen ein herzliches Willkommen *:)

@Kullerkeks:Für dich freu ich mich ganz besonders.Habe deinen Bericht erstmal nach dem Ergebnis abgesucht eh ich ihn richtig gelesen hab.

@ harleymaus:

Protest ist ok,-ich glaub dir ja, aber wo war mein Schinkenbrötchen ??? ??? ??? ??? ??

@ Elaki:

ich hatte z.B. garkeine wirklichen Blutungen, nur noch ganz leichten Ausfluss und selbst den jetzt fast nicht mehr. Hoffe auch, dass bleibt so.

@ christineL:

Weißt du schon ob bei dem Wettbewerb was gescheites rauskam und bleiben die Mäuse bis zum Ende eingestellt?

Im übrigen hat mir meine FÄ zwar keine Wundersalbe verordnet, aber sie scheint wenigstens schon mal ein bissel zu helfen. Soll

auch nicht wirklich ein Pilz sein. Hat jedenfalls bei meiner Vermutung sehr skeptisch geguckt. %-|

Also meine Töchter und Schwiegersöhne "in spe" sind zu Besuch da und beanspruchen meine vollste Aufmerksamkeit.

Euch allen noch einen super schönen Abend *:) *:) *:) *:) *:) *:) *:)

A5nneli/e49


@ kullerkeks

das mit der Telepathie hat nur nicht geklappt, weil ich zu der Zeit auf einem wunderbaren weichen kuscheligen Behandlungsstuhl lag. Umgeben von wohl klingenden entspannenden Tönen habe ich erst Fußpflege und dann eine extra lange Fußmassage bekommen. Wirkt bei mir wie eine Woche Haiti. Göttlich - schwärm.

Ich höre an deinem OP-Bericht viele Parallelen zu meiner Bettnachbarin bzw. Schlauchziehen wie bei mir. Falls du Fragen hast, immer her damit. Krebs abgekapselt: freu, freu, freu - supergutes Zeichen!:)^

@ kuschelumpe

gehen kannst du, sitzen - zeitweise, bücken ging so. Treppensteigen ging super. Ins Bett legen und aufstehen - sehr schlecht (BS) wurde aber alles peu à peu besser. Strecken und heben - verboten!!!!!

Duschen ging prima. Autofahren und weitere Strecken gehen - am Anfang (bei mir über 3 Wochen) - Fehlanzeige, aber bei den meisten Mädels gings viel früher. Sie werden sich noch melden.

Wir werden dir ganz doll die Daumen drücken :)^ :)^ :)^

@ alle jetzt gehe ich erstmal Glotze schauen. Melde mich gern nochmal. Bis später

Viele Grüße Annelie *:) *:)

c0ranbexrrie


n'Abeeeennd!!!!

Hallo an alle!

@mayo777

Ein herzliches Wilkommen (Die Smilies sind irgendwie kaputt...)

an unseren Neuzugang! Ist lustig hier und das Forum hat ein gewisses Suchtpotential ;-) (wenn man denn Zeit hat.....)

@Remmie

Ich drücke Dir ganz dolle die Daumen, dass es eher als 15. klappt! Und bleib um Gottes Willen gesund bis dahin! (Hier ist ja zur Zeit irgendwie alles krank...)

@kullerkeks

Du bist wieder da!!!!

Schön! 14 Uhr OP-Termin finde ich schon grausam, aber dann noch bis abends warten zu müssen.... Gut, dass es die LMAA-Pillen gibt..

Ich halte es wie schrumpellise auch für ein gutes Zeichen, dass die Lymphknoten dringeblieben sind! Ich glaub, da sind die Ärzte sonst recht schnell bei...

Also ist ja alles ausgestanden!

@alle anderen

Euch anderen wünsche ich einen schönen gemütlichen Freitagabend, wir haben den Norovirus überlebt und ausgestanden (Möhrenbrühe und Zwieback sei Dank) und der Urlaub ist vorerst gerettet. Yeeeaaahhh!!

Das konnte natürlich nicht mit den hier im Umlauf befindlichen virtuellen Croissants mithalten, deshalb und weil mich meine wieder zur alten Höchstform auflaufenden Töchter mächtig auf Trab halten, habe ich erstmal nichts schreiben können..

(Boooaaahh, war das jetzt ein Schachtelsatz!)

Weiss eigentlich jemand. wie das mit Handys im KH ist?

Auf meinem ist die ganze Musik, das würde ich schon ganz gerne mitnehmen, ich habe keinen extra mp3-player...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH