Gebärmutterentfernung vaginal

bCluZmenbea^gle


Claudia,

ich empfinde den druck als sehr unangenehm und fühle mich immernoch sehr geschwächt.

in meinem beruf als floristin muß ich viel stehen und heben natürlich auch.am freitag müsste ich eigentlich wieder das erste mal los ...aber ich glaube das wird wohl nix.hoffe das meine firma verständnis dafür hat ,was ich aber nicht glaube! leider ist das ein sehr kleiner betrieb...die haben gedacht das ich nach 4 wochen wieder fit bin und nun sowas.vielleicht sollte ich trotz das es noch nicht ganz so gut ist erstmal versuchen zu arbeiten alleine um meinen job zu erhalten !

lg. anne

fwlitPze{r41


OP

Hallo Claudia

Haben bei der ersten OP eine Krampfader durchstochen und konnten die Blutungen nicht mehr stoppen

f&lSitzler4x1


GV

8 Wochen mit dem GV warten ??? ??? ??? ??

Der Arzt meinte 4-6 Wochen.Warum solange ???

Hast du eine Erklärung dafür ??? ???

Danke Gruß

Petra

Cqlaucdvia-x24


anne

ich kann das gut verstehen ,ich arbeite auch als verkäuferin.

kannst du deinen doc nicht mal fragen wie es mit einer wiedereingliederung steht ???

dann fängst du erst für ein paar stunden wieder an.

bei mir hat das leider nicht geklappt,weil ich auf 400 euro-basis arbeite.obwohl mir das eigentlich zugestanden hätte.

aber mein chef bezahlt uns nicht weiter wenn wir krank sind obwohl er das eigentlich müßte.na ja und meine kolleginnen wollten ihre stunden nicht mit mir teilen.

also ich volle power wieder mit 6,5 std.pro schicht angefangen.

habe ich aber sehr bereut.

denn nichts ist wichtiger wie die eigene gesundheit.

danken tut es uns sowieso keiner.

CglaudiSa-2x4


petra

die meinungen der ärtzte sind da ganz unterschiedlich.

wichtig ist natürlich,dass die wundheilung abgeschlossen ist.

denn wenn irgendwelche bakterien in die scheide gelangen ist es bestimmt nicht so spaßig.

deshalb soll man auch mit dem baden so lange warten bis der wundfluß vorbei ist.

aber es spricht nichts dagegen es sich auf andere weise mit seinem partner schön zu machen.

frau ist doch erfinderisch. |-o

fplietzer4x1


Gebärmutterentfernung

Ich habe auch diese Plastiken bekommen.Hatte eine sehr große und schwere Gebärmutter.5 mal so groß wie normal.Sie wog 251g und eine normale wiegt bei 50g.Sie mußte raus weil ich auch regelmäßig Urin verlor |-o Das wurde unangenehm.Wann kann ich wieder arbeiten gehen?? Weiß das jemand ??? ?Die zweite OP war am 24.1.08 und ich muß leider körperlich sehr schwer arbeiten.Bin in einer Fabrik :°(

Und dann habe ich noch eine Frage:Wird man vor der OP nicht untersucht ob man Krampfadern im Unterleib hat und gibt es eigentlich im Krankenhaus keine Abschlußuntersuchung ??? ?

Für eine Antworten wäre ich sehr dankbar.

Gruß

Petra

b1luKmenJb}eagxle


also ich müsste nur für drei stunden los ...schaffe es aber noch nicht mal eine stunde zu stehen und wenn ich los gehen würde dann müsste ich auch wieder voll einsatzfähig sein.

mein chef hat die letzten 6 wochen gezahlt ...sollte ich jetzt noch weiterhin daheim bleiben müssen dann geht das auf meine kappe !!!

ich denke auch das die firma es mir nicht danken wird .. :°(

fnlitze:r41


Lohnfortzahlung

Doch das mit der Eingliederung ginge bei uns auch.Ich arbeite im 3 Schichtsystem.Je Schicht 7,5 Stunden.Muß schwere Kartons( ca. 12-20Kg) heben.Bin im Versand.Aber ich brauche den vollen Lohn :°( Wer zahlt die Differnz bei einer Eingliederung und würde das die Frauenärztin veranlassen ??? ?? Müßte ich meinen Chef anrufen ???

Ach das mit dem GV verstehe ich jetzt {:(

Danke euch für die Hilfe

Gruß

Petra

Crlavudia-x24


das ist ja immer der mist,weil man immer angst um seinen job haben muß.

kannst du denn nicht mit deinem chef sprechen ob du dich zwischendurch mal ein bischen ausruhen kannst?bzw.hinsetzen wenn du am blumenbinden bist.

wird vielleicht ein bischen schwer sein ??? habe leider nicht so viel ahnung davon.

C9laudUia0-24


petra

habe mit anne in den beiträgen vorher geschrieben wie lange man ungefähr zu hause ist.kommt natürlich auch auf den job an.

du mußt das mit deinem doc absprechen,und dann wird das von der kk geregelt.

warum hat man bei dir keine abschlußuntersuchung vorgenommen ???

b=lumLe@nb"eagxle


claudia,

wenn ich wieder los gehen sollte muß ich auch voll mitarbeiten ! ansonsten bin ich dort keine große hilfe...in dem laden ist auch immer die hölle los ! da du ja auch lange krankgeschrieben warst muß ich mir wohl doch nicht soviel sorgen machen das es evt. nicht normal ist so lange daheim zu sein !!!

petra,

mit dem GV da würde ich auf jeden fall noch warten ...wir haben es letzte woche versucht und ich fand es noch nicht angenehm,das war 5 wochen nach der op !!!

lg. anne

C-la[udia-x24


anne

gib deinem körper die zeit die er braucht.

du darfst auch nicht vergessen,es war ein großer eingriff.

der körper braucht ein jahr um die narkose abzuarbeiten.

aber wenn du tatsächlich wieder arbeiten gehst ruhe dich auf jeden fall hinterher zu hause aus.

hast du familie die dir evtl.zur hand gehen ???

ich fand es sehr schwer auf einmal wieder arbeit und haushalt zu machen.

habe meinen inneren schweinehund überwunden und habe auch mal etwas liegengelassen. ;-D

bRluumenb!eaglxe


claudia

meine familie steht voll zur stange um den haushalt brauche ich mir keine sorgen zu machen !!

werde mich morgen nochmal zu meinem GYN. begeben und das ganze mit ihm nochmal durch sprechen.

danke dir erstmal für deine antworten @:)

lg. anne

c+a(scacrSa


Schönen guten Tag!!!

@ Remmie:

Du brichst ja alle Rekorde! Schön, daß Du wieder bei uns bist! Genieß Deine Couching Zeit, hier ist ein großer Strauß für Dich @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:)

@ Blumenbeagle:

Das hört sich ja nicht berauschend bei Dir an. Mir wurde im KH gesagt, ich könnte - gerade bei Problemen - zur Untersuchung zu der Ärztin kommen, die operiert hat. Diese weiß ja, was und wie sie operiert hat und kann besser beraten, finde ich. Wenn diese Möglichkeit bei Dir auch besteht, würde ich sie wahrnehmen!

C`laMudi=a-424


anne

dafür nicht. @:) @:) @:) @:) @:)

spreche ruhig mit deinem gyn über deine ängste und sorgen mit dem job.

sage ruhig bescheid wie es gelaufen ist.würde mich sehr interessieren.

habe morgen auch frei und schaue zwischendurch hier immer mal rein.

bin im moment am akten aufarbeiten.das ist eine arbeit die ich immer vor mir her schiebe ;-D ;-D ;-D

schau doch sonst heute abend noch mal rein,dann tummeln sich hier auch einige.

lg claudia

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH